Die Torwart-Frage für die WM 2010 in Südafrika

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von Werderfan4ever, 14. August 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wer soll die Nr. 1 bei der WM werden ?

  1. Tim Wiese (Werder Bremen)

    483 Stimme(n)
    83,1%
  2. Manuel Neuer (Schalke 04)

    22 Stimme(n)
    3,8%
  3. Rene Adler (Bayer 04 Leverkusen)

    45 Stimme(n)
    7,7%
  4. Wer anderes

    10 Stimme(n)
    1,7%
  1. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23


    Man begründet, Neuer spielte ne sehr gute Saison,
    drum hat er das Rennen gegen Wiese gewonnen.
    Schalke kam schließlich auf Platz ZWEI
    und war bis zum DFB-Pokalhalbfinale dabei.

    Neuer ist ein Torhüter, der mitspielen kann.
    Das zeigt er jedenwalls dann und wann...
    Doch zeigte er auch so einige Patzer und Dummheiten,
    denn diese durften ihn durch die Saison begleiten.

    Köpft Gegenspielern Bälle zu, rennt wild übers Feld
    und macht damit seinen Gegenspieler zum Torheld.
    War manchmal ziemlich gut, doch auch mal eher schlecht,
    und hat nun auf die Nr. 1 das Anreccht.

    Doch über Tim von der Weser aus Bremen,
    darüber wollen die Herren Nationaltrainer nicht gern reden.
    Egal wie gut unser Tim Wiese auch ist,
    Der Nationaltrainer ihn auf der Position der Nr. 1 vergisst.

    Bremen stand in der Bundesliga letzendlich auf Platz DREI
    und war sogar noch im Pokalfinale dabei.
    In der Euroleague waren sie auch sehr lange vertreten
    und mussten dort ohne ein verlorenes Spiel abtreten.

    Viele super-starke Spiele und seltens Schlechte hatte unser Tim.
    Als Nummer 1 gehört er nach Südafrika hin.
    Ob national oder international, Tim war jahrelang gut dabei,
    drum ist für mich die Nominierung als Nr. 2 'ne Schweinerei!

    Aber wird hier wirklich nach Leistung entschieden?
    Oder werden hier lieber meinungssagende EIER gemieden?
    Ein wahres Leistungsprinzip hier gibt es nicht mehr,
    und so manche Entscheidung in der N11 ist nicht fair.



    Für mich war es sowas von klar, dass Neuer die Nr. 1 wird,
    nachdem Adler verletzungsbedingt hinschmeißen musste.
    Bei Löw ist nun mal alles so vorhersehbar. Neuer ist zwar ein guter
    Torhüter, jedoch finde ich Tim Wiese besser! Er hat mehr internationale
    Erfahrung, war oft in der Championsleague vertreten. In der Eurolegue
    waren sie immer gut dabei und sind in diesem Jahr sehr unglücklich ausgeschieden. Ok, wer ahnt auch, dass 4 Tore nicht zum Weiterkommen
    reichen? Im Pokal ist Werder auch meistens gut dabei. In den wichtigen Spielen hat Tim Wiese immer Leistung und nicht Nerven gezeigt. Er ist auf der Linie richtig stark. In den letzten Jahren war sein Leistungsniveau immer sehr hoch. Drum hätte er die Nr. 1 verdient. Ich will damit nicht sagen, dass Neuer nichts kann. Er ist noch jung, hat Potential. Aber Wiese ist für mich einfach noch besser. Aber was sag ich. Die meisten sehen es ja so.

    Problematisch bei Tim Wiese ist nur, dass er seine Meinung sagt. Das kommt bei Löw nicht gut an. Sowas darf man dort nicht. Wenn man es dann doch tut, wird man entweden aus der N11 katapultiert oder muss sich reumütig in der Öffentlichkeit entschuldigen (siehe Frings und Ballack). Aber dem Kapitän mal ins Gesicht schlagen scheint ok zu sein. Oder Poldi hat da Sonderrechte...

    Alles in allem finde ich viele Entscheidungen des Bundestrainers nicht nachvollziehbar. Es fängt im Tor an, geht übers Mittelfeld und endet im Sturm.
    Leistungsprinzip? Das hat damit manchmal nichts zu tun. Wer wird nun als Nächster benachteiligt? Man munkelt ja, Marin sei der Nächste. Aber das wäre dann ein anderer Thread hier im Forum.

    Löw entfernt sich immer mehr vom Leistungsprinzip.
     
  2. Klasse Beitrag, Nicole - alle Daumen nach oben!!! :tnx::tnx::tnx::applaus::applaus::applaus:
     
  3. Ich finde nicht, dass man ihm das vorwerfen kann. Vermutlich war es einfach so, dass er und sein Trainerstab unter dem Begriff etwas komplett anderes verstanden haben als der Rest Deutschlands.
     

  4. :lol::lol:
    :tnx:
     
  5. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    :tnx:

    Wenn man Herrn Löw mal richtig zuhören würde, würden diese Vorwürfe auch endlich mal ausblieben. Vom Leistungsprinzip war schließlich nie die Rede... vielmehr vom "Leischdungsprinschieb", dem die Kaderzusammensetzung unterläge. Was dies auf hochdeutsch zu bedeuten hat, sehen wir ja auch eigentlich nicht erst jetzt. Ich würde es frei etwa mit "Leidensprinzip" übersetzen. ;)
     
  6. Löw und seine Kumpels - die Daniel Düsentriebs des deutschen Fußballs. Antwort im Entenhausener Tageblatt von heute auf die Frage, wie er denn zu dieser kongenialen Erfindung kam: "Man nehme eierlose Rumpelkicker und Ja-Sager, schon hat man das Leischdungsbrinzib".
     
  7. :svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus
    BRAVO !!! KLASSE !!!!
     
  8. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23

    dankeschÖn!!!
     
  9. Meiner Ansicht nach ist und bleibt Tim Wiese ein Mensch, der durch seine großkotzige Art und Weise Schlagzeilen macht und nicht durch die Leistung auf dem Platz, die er trotz allem bringt. Aber in der Nationalelf sind keine Typen à la P..no-Wiese zu gebrauchen. Er sollte besser lernen, sein Mundwerk zu zügeln. Dann hätte er auch eine Chance in der Nationalelf.
     
  10. sag mal , was hast Du denn geraucht? :wall:
     
  11. Und Du solltest lieber lernen Deine Finger zu zügeln, damit sie nicht so einen Bullshit tippen! :stirn:
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Das muss sehr merkwürdiges Zeug gewesen sein! Ich dachte ja immer wir leben in einem freien Land wo freie Meinungsäusserung gilt oder hab ich den Fall der Mauer nur geträumt:p!
     
  13. Bis zu 'Meiner Ansicht nach ist und bleibt Tim Wiese' stimmt es und danach muss stehen 'der beste Torhüter Deutschlands.' :)
     
  14. Also das ist genau das, was Fans aus anderen Vereinen ihm vorhalten. Ich hab es aufgegeben, denen zu sagen, sie sollen sich doch einfach mal ein paar Spiele ansehen ( und zwar komplett) und dann nochmal über ihre AUssage nachdenken. Naja, dass du das genau siehst, kann ich iwie nicht nachvoll ziehen.

    Aber dnenoch: OB Neuer oder Wiese im Tor steht ist meiner Meinung nach egal. Hätte Wiese die nr. 1 bekommen, hätten auch viele sich darüber beschwert und Vorteile für Neuer herangezogen. Tatsächlich denke ich auch, dass wenn es in Sachen "Leistung" eben Unentschieden steht, dann nimmt der eine eben die Erfahrung als ausschlaggebendes Argument (Wiese) oder eben aber die "menschliche Kompenente" (Neuer ist eben stiller - ohne das abwerten zu meinen) her. Es werden zwar immer Typen gefordert, aber die sind einfach schwieriger im Umgang, das ist Fakt. Es geht nicht darum ob sie wichtig sind. Wenn diese akzeptiert werden ok, wenn nicht, dann hat man ein Problem. Ist aber nicht nur in der N11 so, sondern auf jedem Gebiet. Und warum ist das so? Wiel es sich ( in der Regel) besser verkauft. Kann man gut findne oder schlecht, Ist aber kein Fussballproblem, sondern ein gesellschaftliches. Zumindest seh ich das so. Naja, bin jetzt etwas abgeschweift ( abgeschiffen???) aber Neuer als Nr. 1 ist für mich ok.:tnx:
     
  15. Besser den Fall der Mauer zu verschlafen, als die letzten 5 Jahre in der Bundesliga. Leute gibt´s...
     

  16. Und meiner Meinung nach kennen wir den "Menschen" Tim Wiese hier doch wohl alle nicht ...........
    Oder hast Du den Durchblick? :wall:
     
  17. :confused::confused::confused:
    und das am frühen morgen... meine güte was bist du denn fürn mensch? :stirn:
    sowas nennt sich werder fan? :wall:

    ich bin froh, dass timme sich ncih alles sagen läst, das er den mund aufmacht wenn ihm was nciht passt. und auch wenn er mal vor nem spiel ne große klappe hat, dann hält der das hinterher! :applaus: ich will keinen tim wiese der plötzlich kleinlaut is! ich bin froh, das tim so ist wie wir ihn lieben! große klappe, aber da steckt auch was dahinter!!!
     
  18. lape

    lape Guest

    Gegen Australien hatte er nichts zu tun, und gegen Serbien machte er eine schlechte Figur beim Gegentreffer. Völlig planlos stolperte Neuer vom kurzen zum langen Pfosten um sich dann zwar für die Mitte aber gegen einen Angriff auf den serbischen Torschützen zu entscheiden. ... Aber Löw und Köpke werden auch weiter an Neuer festhalten und mit ihm und dem Projekt "Jugend forscht" Schiffbruch am Kap der Guten Hoffnung erleiden. Vielleicht schon gegen Ghana. :wall:
    Dabei hätten sie mit Tim Wiese eine echte Nr. 1 im Kader ... aber diese Trainer- äh Kaspertruppe lernt es einfach nicht. :stirn: P.S. ... und mit Frings ist ein cooler Elfmeter-Schütze und erfahrener Führungsspieler nicht einmal mit von der Partie. :rolleyes:
     
  19. muss diese leier jetzt wieder kommen ??? ich kann das mit frings nicht mehr hören. auch wenn ich sein beisein befürwortet hätte. aber ich kann es nunmal so nehmen, wie es ist.
     
  20. lape

    lape Guest

    Ja. Sorry, aber sie musste mal wieder kommen. ;)