Die schlechteste Abwehrleistung der Saison?

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Valencia" wurde erstellt von chatterer, 12. März 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Hallo, ich denke es ist einen Thread wert die Abwehrleistung von gestern einmal genauer zu betrachten. Ich weiß ja nicht ob ich das nur empfunden habe, aber ich habe gestern das Gefühl gehabt, dass wir noch nie in dieser Saison so schlecht gestanden sind. Selbst Naldo wusste teilweise nicht wo er hinlaufen soll. Das wir das 1:1 gehalten haben war für meine Begriffe mehr Glück als Verstand, eigentlich hätten wir uns Gestern über 3-5 Gegentore nicht beklagen können. Hat man glaube ich auch oft an Wieses Reaktionen gesehen, der ist ja schier an die "Decke" gegangen. Was meint Ihr? Hab ich mir das nur eingebildet oder hat Valencia all unsere Schwächen in der Abwehr Gestern eindrucksvoll aufgezeigt?
     
  2. Ach, komm... Jetzt nicht übertreiben... Ich sage nur: Mönchengladbach.
    Und dass Valencia ihre Chancen bekommt ist wohl normal.
     
  3. Dieter Bode

    Dieter Bode Guest

    Ich weiß nicht...

    Ich könnte mir eher vorstellen das die Abwehrleistung so schwach aussah, WEIL:

    der beste gegnerische Sturm der Saison.
     
  4. Werder-Bär

    Werder-Bär

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +10
    Die Abwehrleistung war gestern gut. Es war klar, dass Valencia seine Chancen bekommt. Mata, Silva und vor allem David Villa sind halt Spieler, die auch von Topklubs umworben werden.
     
  5. Naja. Hatte aber immer das Gefühl, dass es bald im Kasten von Wiese klingelt.
    Wenn die Abwehrleistung so gut war, wieso liefen die Abwehrspieler rum wie ein Hühnerhaufen. Das 1:1 war SEHR schmeichelhaft.
     
  6. Wieviele Spiele von Werder hast Du diese Saison gesehen?
    Waren welche ohne Fritz dabei?


    Aber in einem Interview/Artikel * las ich, dass es im Stadion so laut war, dass man sich mit dem Nachbarn auf dem Platz kaum verständigen konnte, und das brauchen die Leute in der Abwehr aber eigentlich!

    *http://www.werder.de/aktuelles/news...MestallaStadion-gleicht-Werders-Ueberzahl-aus
     
  7. kastemato

    kastemato

    Ort:
    kleine Weser
    Kartenverkäufe:
    +33
    :confused: Was willst du uns sagen?
     
  8. Sat1 behauptet das unsere Abwehrspieler alle eine Zweikampfbilanz von über 70% haben. Das ist ein guter Wert gegen einen solchen Sturm.

    Wir haben einer starken Valencia-Offensive gegenüber in der Abwehr gut standgehalten. Was sehr schwach gewesen ist, war die Ballkontrolle im Mittelfeld. Das hat Valencia fast beherrscht und konnten so auch immer vors Tor kommen.

    Und zu deiner Meinung, mit der schwächsten Abwehrleistung der Saison hälst du kein 1:1 in Valencia ;)
     
  9. Naja, denke ich aber auch, wenn wir mit 3 oder 4:1 hinten gelegen hätten hätte ich mich nicht gewundert. Also das die Abwehrleistung OKAY gewesen sei kann ich nicht nachvollziehen. Nur weil der Gegner seine Chancen, die er ja hatte, einfach nicht genutzt hat das zu behauten ist schon sehr mutig finde ich.

    Natürlich haben wir gegen einen super Sturm gespielt, aber genau deswegen konnte man gestern glaub all unsere Schwächen in nur einem Spiel sehen.

    Unsere Aussenbahnen:

    Passanen hat versucht was für Ihn möglich war, war aber oft einfach zu langsam oder stand manchmal komplett falsch (kann mich noch an eine Chance erinnern wo Wiese gerettet hat und einer im Strafraum auf Passanens Position komplett ungedeckt stand).

    Fritz: War noch ein kleiner Lichtblick in der Defensive, ab und an kam er natürlich auch nicht hinterher, aber die meisten Angriffe liefen über unsere linke Seite.

    Innenverteidigung: Merte war mit Abstand der beste hinten drin, konnte aber manchmal auch nur noch hinterherschauen, weil Naldo komplett orientierungslos rumlief. Ungewohnt von Naldo wie ich finde.

    Das Problem fing für mich aber schon im Mittelfeld an, da wurde zu wenig nach hinten gearbeitet. Taktisch teilweise vogelwild.

    Als TS dann noch Marin und Özil rausgenommen hat, hatten wir so gut wie keine Entlastung mehr. Marin hat da vorne wenigstens noch gewirbelt und ab und an für Ruhe hinten damit gesorgt.
     
  10. Das die Aussage von Chatter für mich den Eindruck ergibt, dass er die schlechteren Abwehrleistungen, die es gab, nicht wahrgenommen hat.
     
  11. Weiß nicht was Du willst, aber zur Info, hab alle Spiele von Werder gesehen...:rolleyes:

    Edit: Na okay, wenn wir gestern 5 Kisten bekommen hätten, was würdest Du dann sagen? Das wir die nicht bekommen haben lag einzig an Valencia :)
    Ich persönlich hab auch Wiese noch nie so aufgebraust erlebt, ich schätze nicht, dass das nur an der Stimmung im Stadion lag.

    Aber wie gesagt, deswegen wollte ich den Thread ja eröffnen, um zu sehen was Ihr davon haltet oder ob ich Tomaten auf den Augen hatte
     
  12. Und dann fandest du die von gestern am schlechtesten?

    Tut mir leid, kann nicht folgen.

    zu Deinem Edit: und an Tim Wiese
     
  13. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Hätte hätte Fahrradkette! Ich fand unsere Abwehr in der 1.Hz garantiert nicht schlecht. Das kam dann erst in der 2.Hz. Da sollte man schonmal differnzieren können! Und selbst da habe ich in dieser Saison weitaus schlimmere Dinge gesehen!
     
  14. Ja fand ich. Und zwar aus dem Grund, dass wir gegen Gladbach einfach schlecht eingestellt waren, unsere Spieler irgendwie nicht motiviert waren, und nicht weil der Gegner so stark war.

    Gestern hat man allerdings gesehen wie groß unsere Schwächen gegen einen großen Gegner sind. Da wollte jeder, jeder hat gekämpft, aber viele wussten gar nicht mehr wo Sie hinrennen sollen. Deswegen fand ich die Leistung in der Abwehr besonders schlecht gestern....für mich sah das eher nach einem taktischen Debakel aus. (ja ich weiß, wir haben ein 1:1 gehalten, mit 11 gegen 10, ohne das man es allerdings gemerkt hat).
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Schon ne komische Sichtweise, aber nun gut. Jedem das seine!
     
  16. weser83

    weser83

    Ort:
    Walle

    das ist ein bischen übertrieben... Meiner Meinung nach war es eine gute Leistung. Viele Fehler die gestern, fast, bestraft worden sind, sind bei anderen Gegnern nicht so schlimm, weil diese sehr viel schlechter sind und nichts damit anfangen können. Was viel schlimmer war, war das Aufbauspiel...
    Aber das ist wohl ein anderer Thread... :D

    Aber wer von uns hätte vorher auf einn 1:1 in Valencia getippt. Die meisten die ich kenne sagten knappe bis hohe Niederlage für uns... Und somit bin ich sehr zufrieden mit diesem Ergebnis. Hier in unserer guten Stube werden wir sie schlagen und dann gehts weiter in Europa...:svw_applaus::applaus::svw_applaus::applaus::svw_applaus:

    :beer:
     
  17. Also ich muss chatterer zum Teil wirklich Recht geben.
    Was wir gestern vor allem in der zweiten Halbzeit, aber ich schon nach unserem Tor in der ersten Hälfte defensiv gezeigt haben, war einer europäischn Spitzenmannschaft nicht würdig. Und so deutlich muss man das einfach sagen. Gerade nach dem Platzverweis, konnte man davon ausgehen, dass die Spanier jetzt um ihr Leben rennen werden. Anstatt in Überzahl Ruhe hereinzubringen indem man viel Laufarbeit leistet und den Ball laufen lässt, haben wir uns von der Atmosphäre und von der SPielweise Valencias überrumpeln lassen. Wo war denn bitte die Organisation? Wo waren die sogenannten Führungsspieler? Gerade von einem Frings oder BOrowski hätte ich erwartet, dass sie für Ruhe und Ordnung sorgen, stattdessen liefen sie rum wie Hühner ohne Köpfe und spielten einen Fehlpass nach dem anderen.
    Des Öfteren habe ich mir gestern vorstellt, wie Oliver Kahn die komplette Bayernhintermannschaft durchgeschüttelt hätte, wenn die damals so ein Defensivverhalten an den Tag gelegt hätten. Aber diese Führungsspieler fehlen uns einfach und das ist meiner Meinung nach auch ein Grund warum wir in absehbarer Zeit auch keine Meisterschaft oder Europäische Trophäe holen werden. Gestern können wir einfach froh sein und uns bei Tim Wiese und der Unfähigkeit der Spanier bedanken, dass wir nicht 7:4 verloren haben.

    Und das sollte allen, unabhängig vom guten Ergebnis gestern zu denken geben.
     
  18. Mordin

    Mordin

    Kartenverkäufe:
    +12
    Wir haben nicht gegen irgendwen gespielt, sondern gegen Valencia. Die haben unglaubliche Qualitäten in der Offensive (zum Glück gestern nicht im Abschluss). Da ist es selbstverständlich, dass wir Chancen hinnehmen müssen.

    Mit einer Abwehrleistung wie gegen Gladbach hätten wir gestern zehn Gegentore kassiert.

    Dass man immer nur das Negative sehen muss... :rolleyes:
     
  19. Also bitte nicht falsch verstehen, mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden und ich denke auch, dass wir im Weserstadion gewinnen gegen Valencia! Das ist auf jeden Fall drin!
     
  20. kastemato

    kastemato

    Ort:
    kleine Weser
    Kartenverkäufe:
    +33

    Eben, natürlich geriet Werder ziemlich ins Schwimmen, aber die Mannschaft möchte ich mal sehen, die gegen diese Spanier gar keine Chancen zulässt. Man darf auch nicht vergessen, dass die gerade wegen der Roten dann extrem bissig und aggressiv drauf gegangen sind. Da war es aller Ehren wert, dass wir das 1:1 halten konnten.