DFB - Pokalthread: SV Werder Bremen - RB Leipzig

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - RB Leipzig" wurde erstellt von andy0606, 30. April 2021.

Diese Seite empfehlen

?

Wie geht das Spiel aus

Diese Umfrage wurde geschlossen: 30. April 2021
  1. Nach 90 Minuten fährt der SVW nach Berlin

    7 Stimme(n)
    13,0%
  2. Nach 120 Minuten fährt der SVW nach Berlin

    2 Stimme(n)
    3,7%
  3. Nach Elfer-Roulette fährt der SVW nach Berlin

    6 Stimme(n)
    11,1%
  4. Nach 90 Minuten ist Werder in Berlin nicht dabei

    39 Stimme(n)
    72,2%
  5. Nach 120 Minuten ist Werder in Berlin nicht dabei

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Nach Elfer-Roulette ist Werder in Berlin nicht dabei

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. James_19

    James_19 Guest

    Die DFL?
     
  2. ... komische Abkürzung für Wettbewerbsverzerrung. ;)
     
  3. James_19

    James_19 Guest

    .. aber zutreffend.... :top:
     
  4. Mich würde mal interessieren, was sich die DFL JETZT ausdenken würde, wenn bspw. der BVB in Quarantäne müsste. Is ja Hertha schon bescheiden dran.
     
  5. James_19

    James_19 Guest

    Müssen eben die Fans spielen.....
     
  6. Die dürfen doch nicht rein :opa: :D
     
  7. Spielen halt die Ü70-Fans. Die sind schon 2x geimpft.
    Zumindest bei uns :top:
     
  8. Aber bitte dann auf dem Kleinfeld :lol:
     
  9. Spielverlegung(en) ?!?


    Zu Hertha
    ... sehr "sportlich" :ugly:
    17. Hertha BSC (34:48 Tore, 26 Punkte)
    1. FSV Mainz (A)
    SC Freiburg (H)
    Arminia Bielefeld (H)
    FC Schalke 04 (A)
    1. FC Köln (H)
    1899 Hoffenheim (A)

    dennoch haben sie dadurch noch 6x die Chance zu punkten und machbare Gegner. Bin gespannt und glaube die bleiben drin.
     
  10. Ja. Spielverlegungen. Aber viel Zeit bliebe nicht. Is ja anschließend schon EM.

    Zur Hertha - Zustimmung. Sind für ihre Verhältnisse machbare Aufgaben. Die werden nicht absteigen. :)
     
  11. Kleinfeld liebe ich - dafür würde ich sogar noch einmal meine Tausendfüssler putzen.
    Leider bin ich dann noch ausgesperrt.
     
  12. Hertha holt bestimmt noch drei Siege, Minimum.
    Die guten Mannschaften hatten die alle schon.
    Außerdem steckt Qualität in der Truppe und viel viel Geld :wink2:
     
  13. Für deren Verhältnisse hatten sie in den bisherigen 28 Spielen auch viele machbare Aufgaben und sehr viele davon verbockt!

    Hoffe, dass sie sich ihrer Linie treu bleiben :D
     
    mojoforsvw und LotteS gefällt das.
  14. Wie wir auch!
     
  15. So wie wir also.
     
  16. Tja, schade eigentlich. Wenn eine solche, oder auch nur annähernd ähnliche Leistung im Schnitt während der Saison gezeigt worden wäre,
    stünde die Mannschaft jetzt tatsächlich wohl im gesicherten Mittelfeld. Immer erst "Gas geben", wenn es mehr oder weniger zwingend erforderlich ist, kann äußerst schnell in's Auge gehen. Eine Mentalität "wir könnten ja, wenn wir nur wollten", rächt sich früher oder später.
     

  17. Warum du, nur weil du offensichtlich anderer Meinung bist als ich, über den Frohsinn in meinem Leben urteilst, und mir offensichtlich Unreife unterstellt, verstehe ich zwar nicht, muss ich aber auch nicht.

    Wie an anderer Stelle sinngemäß schon gesagt wurde: Die finanzielle Situation der Vereine von heute mit der von vor 15 Jahren zu vergleichen, ergibt nur eingeschränkt Sinn. Beispiel? Die Prämie nur für die Teilnahme an der CL betrug 2006 - also vor 15 Jahren - ganze 2 Millionen Euro. Heute gibt es dafür schon satte 15,2 Millionen Euro. Für einen Sieg erhielt man damals 600.000 Euro, heute 2,7 Millionen oder auch 900.000 pro Punkt.

    Natürlich sind in dieser Zeit auch Gehälter und Transfersummen gestiegen. Im Jahr 2006 war Michael Essien mit 38 Millionen teuerster Transfer, heute liegen die 10 teuersten Transfers der Historie alle bei über 100 Millionen Euro. Und das Volumen des Neymar-Transfers liegt etwa so hoch wie der Staatshaushalt von St. Vincent und den Grenadinen. Unterm Strich dürfte heute aber doch mehr übrig bleiben als damals.

    Ein weiterer Unterschied ist der, dass sich das Werder von damals den vermeintlichen Reichtum über Jahre sportlich erarbeitet hat und das ist halt einfach etwas anderes als wenn man, wie bei RB, einen "Verein" im Jahr 2009 aus dem Boden stampft, der mit Unsummen gefördert wurde und der von sich selbst sagt "Bei Rasenballsport gehört es bekanntlich zur Strategie, nur Mitarbeiter und in geschäftlichen Beziehungen zum Verein stehende Personen aufzunehmen.".

    Und nein, das Ganze ist kein Neid und keine Neiddebatte, sondern einfach eine Darstellung der Fakten. Und im Grunde hätte mir das jetzt auch egal sein können, und ich hätte deine Einlassungen unkommentiert lassen können - wer mir allerdings mit "Wie traurig muss ein Leben sein ..." kommt, wird halt Zeuge eines Antwortversuchs.

    Der langen Rede kurzer Sinn: Wir können gerne unterschiedlicher Meinung sein, was wäre es langweilig, wenn wir uns immer alle einig wären. Beim nächsten Mal versuchst du es dann aber bitte oberhalb der persönlichen Ebene, ja!?
     
    Whythat und Cyril Sneer gefällt das.
  18. Ich glaube, das wurde so nicht gemeint.
    Die Aussage bezog sich meiner Ansicht nach darauf, dass der DFB solche Konstrukte ermöglicht.
    Man kann doch keinem wirklich verübeln (es nicht gut finden hingegen schon), wenn er die möglichen Rahmenbedingungen im vollen Umfang ausnutzt.
    Ich wohne in Leipzig und bin wahrlich kein Befürworter der Dosen.
    Sie haben sich jedoch immer an die Bestimmungen gehalten, die ihnen der DFB (und die UEFA) ermöglicht hat.
    Und sportlich kann man ihnen wohl nichts vorwerfen.
    Da verhalten sie sich sicher nicht unfair anderen Vereinen gegenüber.

    Mögen muss man sie trotzdrm nicht!
     
    Cooper1978 gefällt das.
  19. Also *hüstel hüstel*... dafür, dass Du seit Wochen kein Spiel von Werder gesehen hast, hast Du Dich - wenn ich das recht in Erinnerung habe - in letzter Zeit trotzdem häufig zu den Spielen und auch zu Leistungen einzelner Spieler geäußert. Erfolgte das auf Basis der Kicker-Ticker Stichworte oder täusche ich mich da? ;)
     
  20. Das hast du falsch in Erinnerung, aber ich freue mich trotzdem das ich dir präsent bin auch wenn ich hier kaum noch was schreibe ;) Ich äußere mich zur Leistung von Spielern grundsätzlich nur wenn ich die Spieler selbst gesehen habe. Ich habe mir aber in der Vergangenheit durchaus meinen Spaß daraus gemacht Noten zu Rate zu ziehen wenn hier Leute einen Spieler in Grund und Boden schreiben der in allen Blättern ausnahmslos gut oder befriedigend beurteilt worden ist. Der Trigger funktioniert eigentlich immer :)
     
    Cyril Sneer, mojoforsvw und SeeMA gefällt das.