Deutschland vs. Österreich am 02.09.2011

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von mrgreenwhite, 25. Mai 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. danixx13

    danixx13

    Ort:
    Köln
    Kartenverkäufe:
    +2
    Fand ich auch bissscchen peinlich
     
  2. svwmarius96

    svwmarius96

    Kartenverkäufe:
    +22
    Das hat er doch alles mit nem 'Augenzwinckern' gesagt. Ich hatte jetzt keine Probleme mit dem Interview.
     
  3. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Passt zu seinem Charakter.

    Bin ich froh, wenn wieder Bundesliga ist.
     
  4. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    :tnx:

    Der Pool aus dem Löw schöpfen kann, war glaube ich noch für keinen deutschen Bundestrainer in der breite qualitativ so hochwertig wie derzeit. Vielleicht sogar schon seit zwei, drei Jahren. Und davon profitiert Löw.

    Sobald es drauf ankommt scheiterte er dann bisher immer. Insbesondere seine taktischen Fehler haben uns zwei mal gegen die Spanier ohne Chance gelassen.
     
  5. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Der DFB hat auf gar nichts hingearbeitet. Das ist die hervorragende Jugendarbeit der Vereine, denen ihr diese Spieler zu verdanken habt.
     
  6. Ich finde es immer noch zum Schießen, dass Podolski mal wieder gespielt hat und nicht der Schürrle ran darf. Hat Podolski nach einer etwas besseren Leistung gegen einen drittklassigen Gegner wieder den Stammplatz für die nächsten zehn Spiele sicher.
     
  7. Na, wenn der Verband nicht spätestens jetzt begreift dass Constantini eine Fehlentscheidung war..

    Aber klar, natürlich kann man noch 3 Jahre warten..
     
  8. Man kann es Löw nicht anlasten, dass inzwischen eine hervorragende Nachwuchsarbeit geleistet wird. Als andere Länder schon viel weiter waren, mussten wir noch mit Spielern wie Matthäus als Libero spielen. Nach deiner Argumentation bräuchten wir keinen Nationaltrainer. Dann könnte man aber auch behaupten, dass die Mannschaft von Bayern München keinen Trainer bräuchte.

    Wer in der Quali die optimale Punktzahl herausholt, kann nicht all zu viel falsch gemacht haben.
     
  9. Hat die gerade gesagt dass Klose das Tor zugesprochen wurde?
     
  10. Die UEFA legt sich fest: Das 1:0 wird Klose gutgeschrieben, obwohl er nicht mal den Ball berührt hat. Ein neues Phantom-Tor!

    :lol:
     
  11. Anautovik. :lol:
     
  12. So lächerlich. :lol:
     
  13. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Man kann aber eben auch einfach feststellen, dass bisher, trotz der Qualität, die mittlerweile vorhanden ist, unter dem Strich kein Titel steht. Und wir in zwei entscheidenden Spielen gegen Spanien taktisch wie ne Schülermannschaft agiert haben.
    Und auch heute fand ich das Defensivverhalten nicht mal ansatzweise befriedigend.
     
  14. wollts auch grad schreiben
    *hust*dummefrau*hust*
    :D
     
  15. Die KMH hat echt eine unglaubliche Expertise. Scheint unseren Ösi heute das erste Mal zu sehen.
     
  16. Den größten Fauxpas den er je hatte war bei der EM2008. Marcell Jansen durfte Linksverteidiger spielen, hat seine Qualitäten aber nach vorne und somit hinten viele Räume aufgemacht, wodurch er von Srna, einem der laufstärksten Spieler überhaupft, mehrfach überlaufen wurde. Kroatien hat das Meiste an Angriffen über rechts aufgebaut, weil insbesondere Srna den raum auf rechts aufgebaut hat.
    Ähnliches Spielchen mit Holger Badstuber als LV. Habe da heute mit einem Bekannten drüber geschrieben. Zitat: "Der lahmarschigste LV des Planeten". Man musste ja van Gaal nachmachen.

    Was mich an Löw auch nervt, ist dieser Opportunismus, alle Positionen nach der im Verein gespielten Position anzupassen. Das kann große Vorteile haben. Im Falle Philipp Lahms tut sich da aber wenig. Entweder sollte er sich festlegen, wo er Lahm für besser hält und setzt ihn als stärksteb AV dort, oder er passt das den anderen Spielern auf den AV an. Beides legitime Vorgehensweisen. Aber nun spielt Lahm links, und zwar nur mit der Begründung, weil er das auch bei Heynckes spielt.

    Jetzt entscheidet sich die Aufstellungspolitik der Nationalmannschaft dadurch, ob die Bayern Rafinha oder Coentrao kaufen.

    Wir hätten mit Schmelzer einen starken LV und haben rechts momentan nur Alternativen, die dort nicht angestammt sind. Trotzdem wird die plausible Lösung Schmelzer/Lahm nicht umgesetzt, weil Lahm bei den Bayern auch hinten links spielt.
     
  17. svwmarius96

    svwmarius96

    Kartenverkäufe:
    +22
    Spanien
    Deutschland
    Portugal
    Frankreich
    _________________________________________

    Das wäre mal ne Gruppe :D
     
  18. mr orange

    mr orange

    Ort:
    BO
    Kartenverkäufe:
    +28
    :tnx:
     
  19. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Die KMH ist eh nicht ganz fit....
     
  20. Quotenfrau halt... .