Deutschland-Finnland am 14.10.09

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Werder-Bär, 25. September 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. 'n neues Deodorant von Nivea
     
  2. Fleau

    Fleau

    Ort:
    Block 49
    Kartenverkäufe:
    +1
    Vielleicht wollte er mal wissen, wie lange man die Gutmütigkeit des Publikums strapazieren kann, bis sie pfeifen.
    Und dann gucken, wie die Mannschaft mit dieser künstlich geschaffenen Stress/Drucksituation umgeht.
    Um dann ganz zuletzt den Nervenkitzel zu steigern, bis das Tor fällt. Obwohl fallen...bis das Tor kullert oder so.

    Ich habe in der ersten HZ zu meinen Eltern gesagt, dass unser Dackel mit wesentlich mehr Engagement, Bissigkeit und Tempo hinter dem Ball her wäre und dass, wenn der Dackel den Ball hat, er diesen auch nicht mal eben lässig verliert.
     
  3. So jetzt schalten sie doch mal drauf..
     
  4. Jo. Zusammenfassung der 1.HZ, ich denke die 2.HZ gibts live.
     
  5. Immerhin steht er hinter den Produkten, für die er wirbt. Sogar während des Spiels kann er nicht davon ablassen.
    http://www.youtube.com/watch?v=WTYrisKGmds
     
  6. :lol:
     
  7. Ich glaube Löw wollte unüberlegte Worte von Kießling und Frings in der Presse provozieren.
     
  8. BASS-D

    BASS-D Guest

    :lol:Hitz:lol:el:lol:sperger:lol: schon wieder unglaubliche, Sagen umwobene, schier übermenschliche 20% gewonnene Zweikämpfe und eine Fehlpassquote da zieht's Dir die Rosinen aus dem Kuchen

    Sieh hin Frings so geht Leischtungsbrinzip heute!:applaus:
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Also ich muss da ja jetzt auch mal meinen Senf dazugeben.
    Ich war gestern auch in Hamburg und ich habe seit dem Sommer 2006 (Freundschaftsspiel gegen Schweden) kein Spiel der deutschen Nationalmannschaft mehr gesehen und musste mich doch gestern echt wundern.
    Und das weniger über die Leistung der Mannschaft (die kam für mich mehr oder weniger erwartet) als über die anwesenden Fans.

    Vielleicht bin ich einfach ein bisschen verwöhnt durch die zig Schwedenspiele, die ich im letzten Jahr live verfolgt hab, aber gestern war ich einfach nur enttäuscht und verwirrt. :confused:

    Ich möchte das Spiel der Deutschen auch gar nicht schön reden, das war grottig, schlecht, unmotiviert und einfach nicht schön anzusehen. Aber irgendwo kam das wie gesagt auch erwartet und wenn man ein Ticket für das letzte Spiel der Quali besitzt, muss man sich am Ende auch nicht wundern, wenn dann schon alles gelaufen ist und einige Spieler leicht demotiviert sind…

    Da war ich doch arg erstaunt, als bereits nach 20 Minuten Spielzeit ein dermaßen lautes Pfeifkonzert auf die deutsche Mannschaft niederging, dass man sich die Ohren zuhalten muss.
    Ich finde man pfeift keine Mannschaft aus die
    1. einen Spieltag vor Ende der Quali die direkte Qualifikation zur WM 2010 geschafft hat
    2. gerade mal ein paar Minuten gespielt hat
    3. nur 1:0 zurückliegt, dass die Finnen nicht zu unterschätzen sind, wissen wir doch, oder?


    Was mich aber noch mehr erstaunt hat, ist der plötzliche Umschwung nach über 80 Minuten Rumgepfeife. Das eine Tor der deutschen Mannschaft am Ende war zwar nett, hat aber auf keinen Fall das Rumgestolpere da wieder gut gemacht.
    Wie 50.000 Leute von rumpfeifen innerhalb von einer auf die andere Sekunde plötzlich ihre Flaggen rauskramen, aufm Rang rumspringen und zelebrieren, als seien sie gerade Weltmeister geworden, ist mir unerklärlich… :confused:

    Und wer sich dann, und das is der Höhepunkt der ganzen Sache, am Ende trotzdem zu schade is, um wenigstens zu klatschen (und sei es dafür, dass wir trotz dieser ganzen Unzufriedenheit mit den Nominierungen und dem Löwschen Prinzipien zur WM fahren Herrgott noch mal), der kann auch zu hause bleiben. :wall:
    Und genau für diese "Fans" hab ich mich am Ende fast für jede versemmelte Chance der deutschen gefreut.
    Um am meisten hab ich mich für die "Fans" gefreut, die fluchend 10 Minuten vor Abpfiff ausm Stadion rennen. Die haben nämlich das Tor nicht gesehen. Verdient!

    An dieser Stelle einen schönen Gruß an die ganzen Eventgucker aus Deutschland, die anscheinend weder jemals in einem Fußballstadion gewesen sind, noch den Rest der Qualifikation verfolgt haben…

    Und natürlich an die, die am Ende trotzdem ein bisschen klatschen konnten…:applaus:
     
  10. Man sollte darüber Nachdenken, Hamburg für Spiele der Nationalmannschaft zu meiden. Schon beim Training wurde ja Wiese ausgepfiffen. Da sieht man mal das die in Hamburg nicht ganz frisch sind, hätte Wiese gestern im Tor gestanden hätten die sogar beim Gegentor gejubelt.
     
  11. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Hat gestern einer das Interview von Andreas Beck nach dem Spiel gesehen?
    Der meinte doch tatsächlich, dass die Pfiffe unberechtigt wären, da sie doch 100% gegeben hätten. :lol:

    Man möge ihm das verzeihen, er ist sehr jung und erst gerade neu dabei. Lustig war es aber trotzdem...
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Leider nicht... :lol: Ich kann es mir aber gut vorstellen...
    Und wie gesagt, das Spiel war grottig, ich find diese Stimmungsschwankungen nur immer ein wenig kacke, da blick ich echt nicht hinter... :rolleyes:
     
  13. @hasenbommel

    Schöner Beitrag!

    Ich kann es auch nicht nachvollziehen, warum die Zuschauer schon nach wenigen Minuten anfingen zu pfeifen.

    Wundern tut es mich jedoch nicht. Selbst hier im Forum gibt es ja einige User, die sich ein Scheitern Deutschlands in der Quali gewünscht haben.

    Ach ja: Herzlichen Glückwunsch zur souveränen Qualifikation!!
     
  14. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    @hasenbommel: Es soll Mannschaften geben, die trotz geschaffter Qualifikation noch Fußball spielen und keinen seelenlosen Rotz abliefern. Schaue z.B. auf Spanien, England oder die Niederlande.

    Und wenn unser toller Bundesjogi vor dem Spiel sagt, man möchte mit den Fans feiern und seinen Teil dazu beitragen, dann darf man doch etwas mehr erwarten als eine gewürgtes 1:1 gegen die graue Maus aus Finnland.

    Gestern wurde vorbildlich aufgezeigt was passiert, wenn Löw auf seine Lieblinge vertraut. Hitzlsperger wird trotz erneut unterirdischer Leistung immer wieder nominiert werden, ein Frings könnte, hätte er gestern an dessen Stelle mitgewirkt, damit rechnen, aus der Nationalelf verbannt zu werden. Aber das ist er gewissermaßen ja schon, der Schalständer will es nur nicht laut aussprechen.
     
  15. Hätten die nicht eher Grund zum Jubeln gehabt? :D

    Über die Pfiffe braucht man sich aber wirklich nicht zu wundern. Das Publikum der Nationalmannschaft ist, unabhängig vom Stadion, zum großen Teil ein Eventpublikum. Nur so kommen Umfragen, bei der Jogi Löw zum Kompetenzgott und besten Trainer Deutschlands gekürt wird, zustande
     
  16. Es sei denn man kann Kroatien schaden. ; )
     
  17. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    Ich fands lustig, wie der Netzer gestern gegrinst hat, als Delling das erwähnte. Das nennt man eine gelungene Revanche der Engländer!
     
  18. Löqw wollte nur testen, wie be schi ssen das Hamburger Publikum und die
    Stimmung in der ehemaligen HSH-Bankrott arena ist.
    Man sollte die in WERDER WINNING SuperARENA umtaufen:applaus:

    Das die ARENA in Stellingen soweit weg liegt von Hamburg Ochsenzoll ist notwendig :lol:

    Denn 2 Klappsmühlen auf so dichtem Raum wären sonst nicht zu verantworten

    Made your Day:svw_schal:


    Achtung meine Rechtschreibfehler waren beabsichtigt bzw. notwendig um nicht als Beleidigung gewertet zu werden. man weiß ja nie wer welche Gräte falsch in den Rachen bekommt!!!
     
  19. Achso...Stimmt. Wenn man beim Klauen nicht erwischt wird, ist es ja auch kein Diebstahl...:lol:
    Abgesehen davon, dass ich überhaupt keine Beleidigung in deinem Text ausmachen konnte.

    Naja gut. Trottel ist natürlich eine Beleidigung. Da hilft es auch nicht, wenn man es in ein Kunstwort einbaut.
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Deswegen habe ich extra betont, dass ich das Spiel der Mannschaft nicht schön reden möchte. ;) Das war einfach schlecht und ätzend. Erwartet hab ich es leider trotzdem.

    Es geht mir einfach drum, dass ich es irgendwie merkwürdig finde, dass man 80 Minuten lang pfeift, beim Ehrentreffer nach 80 Minuten Rumgeschnodder in irgendwelchen Sphären rumschwebt und Flaggen schwenkt und hinterher nicht mal klatscht und sich vorm Stadion einen zurecht rotzt... :confused:

    Dann kann man auch konsequent sein und das tor gleich mit auspfeifen, wenn man den Mut hat... Besser hat der das Spiel nämlich auch nicht gemacht!