Der Sturm

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von King Aildrek, 23. August 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. :tnx:

    aber auch nur wenn ein anderer kommt.

    ich glaube KATS gehen lieber mir

    moreno, rosenberg, almeida, sanogo in die saison, als mit

    moreno, rosenberg, almeida
     
  2. Cris

    Cris

    Kartenverkäufe:
    +15
    Müsste nur ein Abnehmer gefunden werden. Das wird nicht leicht!
     
  3. Nur zuviel gibt uns immer wieder die Gewissheit, genug zu haben!
     
  4. Ich nehm ihn!

    Ausgeliehen für ein Jahr, ohne Leihgebühr, ich zahle ihm monatlich 400 €, den Rerst zahlt Werder weiter, dafür wird sein Vertrag um zwei Jahre verlängert und ich räume Werder das Vorkaufsrecht auf zwei (noch ungeborene) Talente ein.

    Gut, also viel Spielpraxis wird Sanogo in dem Jahr nicht sammeln ... dafür ist danach mein Garten in Schuss, die Terassen neu gemacht, die Wäsche immer frisch gewaschen und gebügelt, das Haus immer picobello geputzt und die Betten gemacht. :D

    P.S.: das mit dem Vorkaufsrecht für die beiden Talente muss ich nochmal mit meiner Frau besprechen! ;)

    P.P.S.: Damit keiner auf falsche Gedanken kommt - das Angebot gilt alternativ auch für Tosic, Vranjes oder eines der noch nicht ausgereiften deutschen Talente.
     
  5. Ich sag da mal: abwarten !!! :cool:
     
  6. Cris

    Cris

    Kartenverkäufe:
    +15
    Vergiss nicht, dass du dann auch noch an die Knappschaft abdrücken musst! ;)
     
  7. ich nehme alle stürmer solange die das tor treffen;)
     
  8. Ich denke, ein fauler Apfel auf der Bank bringt nichts. Zur Not muss Hunt oder eben ein Nachwuchsspieler aushelfen. Sanogo wird gehen, ein Neuer kommt - das wird die erste Wahl sein. Die Zweite wäre: Sanogo geht und niemand kommt.
     
  9. Der gestrige Auftritt gebietet geradezu, weniger über einzelne als die Gesamtheit unserer Stürmer zu sprechen.

    Almeida war der Torerfolg versagt aber er rackerte fleißig & legte zweimal auf, selbst als andere schon etwas zurückgeschaltet hatten gelang es ihm noch die Vorarbeit zum 4:0. Gut!

    Sanogo sah man wie gewohnt mit technischen Schwierigkeiten, dafür brachte er aber auch seine Stärken gut zur Geltung. Die 2 Tore, von denen eines sicherlich als glücklich bewertet werden muß, sprechen für sich, dazu hatte er durch seinen Einsatz im Gedränge am 2:0 Anteil & köpfte ein weiteres Mal gefährlich. Ging weite Wege & ließ sich nichts zu Schulden kommen. Sogar an einer schwachen Ballannahme verbat er sich vermöge direkt auffolgendem Torerfolg die Kritik. Gut!

    Moreno blieben nur 11 Minuten in denen er zuerst brillant die verbliebende Laufbereitschaft der bereits auf dem Feld befindlichen imitierte & geradezu an eine Schildkröte erinnerte, bevor er zwei 2 Tore von strahlender Schönheit seinem Exposé hinzufügte. Beim ersten umspielte er sichtbar ebenso gewollt wie gekonnt Glinker & beim zweiten lud er ein, sowohl über seinen Antritt als auch seine Schußtechnik zu staunen. Gut!

    Wer meine Kommentare hier über einen längeren Zeitraum verfolgt hat weiß, daß ich Sanogos Fähigkeiten bei aller Erfolglosigkeit immer recht hoch eingeschätzt habe, deshalb haben mich seine Leistungen weder in der Vorbereitung noch gestern über die Maßen überrascht.
    Mich persönlich hat das Pflichtspieldebut von Moreno am meisten begeistert.
    Eine meiner Schlußfolgerungen ist es, daß wir künftig im Falle eines Rückstandes recht früh & mit guter Aussicht auf Wirkung eine 3-Mann-Brechstange bemühen könnten.
     
  10. Inhalt: 1
    Ausdruck: 1
    RS: n.b.

    Aber was meinst du mit 3 Mann Brechstange?
    3 Stürmer zugleich? Bedenke Das wir viele gute Torgefährliche OM´s haben!
     
  11. Die gelungene Vorbereitung und gute Früh - Form unserer Sturmreihe (inbes. Sanogo, Moreno ) sollte die Diskussion anstoßen, ob und zu welchen konditionen ein Piza Transfer mom Sinn macht.

    Ob wir mit der Formation Moreno, Sanogo, Hugo.... wirklich ausreichend bestückt wären steht zur Debatte. Irgendjemand hat diesen Fall hier im Forum schon als "SuperGau" bezeichet.

    kann man die Qulität unseres Sturms nach Vorbereitung und DFB Pokal Spiel schon einschätzen?
    Fragen über Fragen...
     
  12. Ich glaube nicht, dass man die Qualität unseres Sturms nach diesen Spielen abschliessend einschätzen kann.

    Man versucht Pizarro zu bekommen, man will ihn. Aber es gibt sicher eine Grenze, die man nicht überschreitet. Wie hoch die ist? Leider keine Ahnung. Könnte sich m.M.n. im Bereich Marin-Ablöse bewegen.

    Werder hat noch keinen Stürmer verkauft, trotzdem bemüht man sich intensiv um Pizarro. Die Finanzierung all dieser Spieler ist somit gesichert (vorsicht Behauptung), zumindest für diese Saison. Sehe das dann auch nicht so eng, wenn man mehrere gute Stürmer hat, Konkurrenz belebt das Geschäft.
     
  13. 4 Tore durch Mittelfeldspieler. Bemerkenswerte Randnotiz wie ich finde, wenngleich wohl auch fürderhin keiner jener Namen allzu selten anläßlich eines Torerfolges zitiert wird. Schöne Sache. :grinsen:
     
  14. Wenn alle Tore durch Mittelfeldspieler entstanden sind, dann haben wir auch nur mit einer Spitze gespielt. Also nicht sonderlich bemerkenswert
     
  15. Die Argumentation ist ja göttlich! :lol:
     
  16. es geht doch ohnehin nicht um den Sturm sondern im Grunde geht es hier um die Offensive...

    und die Bremer und Hoffenheimer Offensive sehe ich momentan ohne weiteres auf einer Stufe mit der Offensive von den Bayern, an der Spitze der Liga...
     
  17. abbilder

    abbilder Guest

    Ort:
    Berlin
    mit einem stürmer und drei spielern daneber, davor und dahinter, die sowohl om als auch sturm spielen, kann man m.e. kaum vom sturm, sondern meh von der offensive reden. und durch ständige rochaden udn positionswechsel sind unsere offensivkräfte sogar halbwegs unberechnbar und kaum zu kontrollieren. an der taktiktafel wirkt das viel variabler und flexibler als das spiel der letzten jahre. statt raut oder doppelsechs würde ich jetzt fast von cloud-attack sprechen wollen.

    ich glaub ManU hat mal so etwas ähnliches, allerdings nochmal auf ganz anderem niveau gemacht, aber auch mit mehr kohle und entsprechender qualität im kader...
     
  18. Wie sind denn unsere Viecher nun zu sortieren? Da steht ganz oben Claudio & es folgt Hugo. Platz 3 möchte ich schon Sandro Wagner zuschlagen. Und lohnt sich über Futacs, Testroet & Ayik als etwas anderem als Transfermasse zu sprechen? Und schließlich der Inbegriff des Leistungsniemandslandes Rosenberg.
     
  19. Werder-Bär

    Werder-Bär

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +10
    Futacs, Testroet & Ayik sind mehr oder weniger im Verein ausgebildet worden. Wie du da an Transfermasse denken kannst frage ich mich schon. Zudem sind es auch noch Talente. Meines Wissens alle drei 19 Jahre alt. Das die sich nicht gleich einen Stammplatz ergattern sondern behutsam herangeführt werden ist verständlich. Ansonsten kann man dir nahezu zustimmen. :svw_schal:
     
  20. Nun, ich habe einige Zweifel, daß ein junger Stürmer, der nicht zumindest bei den Amateuren oder bei ein, zwei Probeeinsätzen für einigen Hall sorgt bei Werder noch den Sprung in die erste Mannschaft schaffen wird.
    Wir haben einen schwedischen Nationalspieler mittlerer Reife, der uns einen feuchten Kehraus bringt & einen portugisischen der sich wacker immer näher herankämpft aber von dem zwei seines gegenwärtigen Erfolgsniveaus mir auch nicht ganz auszureichen scheinen, um Werder dort hinzubringen, wo es gleich einige Jahre hintereinander schon gewesen ist.
    Zuletzt habe ich in Flügelstürmer Kevin Schindler, dem von seinen Kritikern mangelnde Beweglichkeit zugeschrieben wird, einen Nachwuchsspieler mit diesem gewissen etwas ausgemacht. Und auch hier gülte doch eben das, was ich soeben Hugo zuschrieb.