Der KINO-Thread

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Duke, 30. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14

    Zu unrecht!

    Ich sage es nocheinmal. Ein Film wie Hancock oder Indy 4 sind keine REALISTISCHEN Filme. Man sollte sie auch nicht nach ihrem Realismus bewerten (was die meisten machen), sondern eher nach Spaß und Idee!
     
  2. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
    Man muss sich die Kritiken für Hancock nur durch lesen und man weiß sofort, was die Schwachstellen des Films sind. Da muss man nicht nach Realismus bewerten, der Film ist auch unter andere Kriterien nicht sonderlich gut.
     
  3. wer bewertet nach Realismus ?

    Ich wollte damit nur sagen das du dem Start eines Filmes meistens nur die Freaks & Fans in die Kinos rennen, die den Film entsprechend gut beurteilen. Das Publikum das ins Kino geht weil sie vielleicht den Trailer gut fanden oder die jede Woche einmal ins Kino gehen, gehen später ins Kino und bewerten auch später, dafür sind diese Kritiken aber näher an der Realität, da dort nur der Film bewertet wird und nicht Will Smith oder die Kindheitserinnerungen an Indy.

    Meinetwegen kann den Film gucken wer will, es würde mich allerdings schon wundern wenn der Film besser wird als die 6.4 / 10 bei IMDB ( +- 0,3 )
     

  4. hab ich seit sehr geraumer zeit bei mir zu hause im regal.
    kann man sich durchaus anschauen, aber ist nun auch nciht der mega kracher.

    normale abend unterhaltung mehr nicht. (aber was erwartet man mehr von DVDs ;) )


    zum thema bewertungen:

    mir sind solche bewertungen in den meisten fällen total egal. es kommt halt immer drauf an, ob man das genre mag oder meinetwegen auch die schauspieler.
    ich finde solche superhelden filme durchaus interessant und schau mri die meisten auch an, daher kriegen die wahrscheinlich auch meistens ne etwas bessere bewertung als z.b. filme wie into the wild oder schnulzen oder son kram!! bei herr der ringe haben mir einige bekannte auch komplett von abgeraten, wäre totale verwuschtelung des buches, ich find die trilogie gigantisch!!

    eigene meinung bilden und fertig!!

    ich will gar nicht wissen, was filme wie bierfest, state troopers oder harold&kumar für bewertungen bekamen. ich kann mich immer wieder über die filme amüsieren und schau dir mit freunden öfter mal!!
     
  5. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14

    Bei Indy 4 haben gaaanz viele Leute die Realität bewertet. In vielen Foren hat man sich daürber beschwert, wie unrealistisch der Film sei.
     
  6. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Wir haben heute von der Schule aus "Die Welle" im Kino angesehen. Ein ziemlich bewegender Film, wie ich finde.
     
  7. imdb.com ist leider mittlerweile total unseriös geworden. filmstarts.de trifft meine meinungen immer recht genau. ich habe hancock gesehen und würde 4/10 punkten geben, da der film mehr versucht als er sein kann.
     
  8. Meine Freundin will demnächst mit ein paar Freundinnen hancock gucken. Soll man lieber abraten? ;)
     
  9. komm grad aus´m kino wieder. ham hancock gesehn. mittelmäßiger film. gut anzuschauen, aber vom hocker reißt er einen nich....
    note 3+
     
  10. Wenn 50000 - 100000 Leute abstimmen ist es unseriös, aber wenn ein Schreiber von Filmstarts.de seine persönliche Meinung abgibt, wird es seriös ?

    Gewagte These
     
  11. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14
    Hancock 7/10

    War jetzt nicht der Top-Film, aber wie gesagt er ist gut anzugucken und lustig.

    Ist ein Film für den Super-Kino Dienstag (4€)
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Passt hier auch noch rein:

    Gestern gesehen: Der unglaubliche Hulk. Wer den Hulk mit Eric Bana gut fand, wird diesen sowieso gut finden. Ist noch ne ganze Ecke besser. ALLERDINGS: Die FSK 12 Version ist so selten dämlich geschnitten, dass sich dafür ein Kinoabend nicht wirklich lohnt. Es gibt nur 25 Kinos in Deutschland, die die FSK 16 Version haben. Also entweder nen längeren Fahrweg auf sich nehmen oder auf die DVD warten.
     
  13. Also ich persönlich fand Hancock in Ordnung und ich finde es hat sich gelohnt ins Kino zu gehen. Auch wenn er am Anfang sehr schleppend anfing.

    Also ich würde 7.5 / 10 geben.
     
  14. Wenn ich jetzt das so spontan sagen müsste, kann ich mich an keinen Will Smith Film erinnern, der mich Restlos überzeugt hat! Allerdings hab ich, aus diesem Grunde, auch seine letzten Werke nicht mehr sonderlich verfolgt...
     
  15. Ich fand Streben nach Glück sehr sehr gut. Bad Boys I und vor allem II sind top, Men In Black war auch ganz gut.
     
  16. Streben nach Glück kenn ich nicht, BB 1 und 2 waren gute Actionfilme, mehr nicht! Und Men in Black fand ich Kinderkram...
     
  17. "Streben nach Glück" zeigt mal endlich, was Will Smith sonst noch so kann, außer Actionreißer zu drehen. "Die Legende von Bagger Vance" ist auch ein sehr guter Film mit ihm, ebenso seine Darstellung als Mohammed Ali in "Ali".
     
  18. Staatsfeind Nr. 1 mit Will Smith fand ich gut. Der lief sogar heute... äh gestern im TV. Allerdings lag das weniger an Smith, sondern einfach daran, dass ich voll auf solche Verschwörungsstories abfahre.
     
  19. Fabian83

    Fabian83 Guest

    will smith ist ein alberner vogel der das prinz von bel air image nie loswwerden wird
     
  20. Aber ja doch...