Das sagt Mainz (nach dem Spiel)

Dieses Thema im Forum "FSV Mainz 05 - Werder Bremen" wurde erstellt von gelöscht, 6. Februar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Die Mainzer leiden sowas von an Selbstüberschätzung.Jetzt spielen sie mal ne Saison einigermassen gut und reissen gleich die Fresse auf.Was wollen die denn,die Spackos.Gestern meinte der Reporter bei Sky irgendwas von CL.Ich dachte ich höre nicht richtig.Die sollen mal auf`m teppich bleiben.
     

  2. Die werden nächste Saison sowieso extreme Probleme kriegen weil Schürrle, Holtby und Risse ja weg sein werden. Dazu dann noch der ein oder andere der nach dem Hoch erstmal abstürtzt und schon sind die in Liga 2.:lol:
     
  3. Du meine Güte, die Insassen der rheinhessischen Sammelstelle für geistige Tiefflieger aller Art heulen sich in ihrem Forum die Wangen wund. Wie süß, geht doch zu euren Muttis auf den Schoß! :D Oder besser gefragt hat bei euch heute die geschlossene Abteilung der örtlichen Klapse Ausgang oder ist mal wieder ein Loch im Zaun? :D

    Wird wohl so sein, das denen ein wenig ihr Höhenflug zu Kopfe gestiegen ist und sie nicht realisieren wer in naher Vergangenheit noch der kleinlaute Underdog war. Und dieses ständige Genörgel über Marin in deren Aussagen ist vom Niveau her ja wohl auch deutlich unterhalb der Grasnarbe angesiedelt. Das war ein klares Foul, das mit Elfer hätte geahndet werden müssen. So sind sie aber halt die 05er. Kein IQ in der Birne aber losledern als hätte man die Weisheit gepachtet. Deshalb werden sie ja auch traditionell in der Pfalz bei der FCK-Fangemeinde als Depp bezeichnet. Das haben sie sich redlich verdient!^^ Arme 1.Liga, das ihr diesen Verein ertragen müsst. Hoffentlich rutschen die bald wieder ab und können von mir aus auch gerne später mal wieder absteigen. Dann kommen sie auch auf den Boden der Tatsachen wieder zurück!! ;)
     
  4. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    Genau die gleichen Reaktionen gab es aber auch nach dem Elfer gegen Euch am letzten Spieltag der Hinrunde....und wenn ihr nicht gewonnen hättet, dann wäre das Geschrei noch lauter gewesen!
     
  5. Babylon

    Babylon

    Ort:
    NULL
    Vor allen Dingen machen sich die Mainzer Fans mit ihren Aussagen, was für Idioten wir Bremer mit den Pyros doch wären, sowas von lächerlich.

    Letzte Woche in Kaiserslautern waren bei den Mainzern selber im Block ebenfalls Pyros und angeblich kann man in Mainz das Zeug auch unauffällig hinter der Südtribüne durch den Zaun geben. (steht zumindest in einem Kommentar zu diesem Artikel http://www.allgemeine-zeitung.de/nachrichten/polizei/10195389.htm)
    Aber dann die Moralapostel spielen. :rolleyes:
     
  6. Pyros im Stadion sind grundsätzlich zum :wuerg:!
    Da ist es mir egal, wer wann die Dinger zündet!
    Ich kann mich genauso über Werderaner als auch Mainzer, HSVer und sonst wen aufregen, wenn Brände in einer großen Menschengruppe entfacht werden. Geht gar nicht!
    Ich kann also gut verstehen, dass die Mainzer sich über unsere Pappköppe mit den Pyros aufregen.
     
  7. Babylon

    Babylon

    Ort:
    NULL
    Ich bin auch gegen Pyros im Stadion (vor allen Dingen da sie sehr gefährlich sind, siehe Balljungen-Geschichte) und rege mich genauso darüber auf. Aber ich finde dann passt so eine Aussage von den Mainzer Fans, von wegen was sind wir Bremer alle nur für Idioten mit unseren Pyros, auch nicht, wenn eine Woche vorher Mainzer Idioten selber in Kaiserslautern zündelten. Von wegen "Wer im Glashaus sitzt..." und so.

    Dass es auch Mainzer Fans gibt (die auch die deutliche Mehrheit ausmachen), die gegen Pyros sind und auch nicht zu diesen Leuten gehören, die in Lautern zündelten, und diese sich auch darüber aufregen dürfen, ist klar. Nur kam mir die Aussage von Mainzer Seite aus ein wenig unpassend vor.
     
  8. karnevalsspackos
     
  9. iwie amüsant die kommentare

    1. krasse vereinsbrille auf. es war ja nicht nur der elfer der verarschung war. alles wurde für die ausgelegt. werders spiel wurde oftmals auch zerpfiffen.

    2. da stehen die ehct ein mal, nur ein mal, oben und reißen das maul auf als wären se die größten und stündne shcon eiwg da oben

    hoff ma die isnd bald wieder raus.
     
  10. @ babylon

    Ich stimme dir zu. Ich würde mich von diesen Aussagen der Mainzer nicht provozieren lassen. Ich glaube einfach, dass sie sauer sind. (Besser gespielt - dennoch 2 Punkte leigen lassen!)
    Insgesamt kann ich auch verstehen, dass unser Verein nicht unbedingt mehr der Sympathieträger der Bundesliga ist.
    Wenn ich mir hier das Geschreibsel vieler Forum-User anschaue, das Verhalten der Fans im Weserstadion betrachte und nun eine solche Aktion von Hirnis in Werderklamotten ertragen muss, dann finde ich nicht mehr viel von dem, was Werderfans einmal ausgemacht hat. (Ich meine hier: Geiler Suppport der Mannschaft, gute Stimmung und Party im Viertel mit den gegnerischen Fans nach dem Spiel!) Das will ich wieder haben. (Bevor man mich erschlägt: EL - CL halte ich auch für utopisch, Klassenerhalt aber für wahrscheinlich!)
    Mich nervt an einigen unserer Fans
    - das willkürliche gesteche auf einige Spieler und KATS (Ich hoffe, dass die nie hier reinschauen!)
    - die extreme Erwartungshaltung (2003-2010 geile Zeit für Werder, eine Sasion im Popo, alles schlecht? => KATS raus? NNNNEEEEIIIINNNN)
    - die Abkehr vom Verein wegen einer schlechten Phase (Werde jetzt zum BVB wechseln!)
    - dass Grundsätzlich alles in Frage gestellt wird, was Werder bislang ausgemacht hat.
    - Negativstimmung statt Unterstützung
    - Fans mit gefährdendem Verhalten

    Zum Spiel gestern: Was erwarten wir denn?
    Werders Auswärtspiele in dieser Sasion waren bis auf wenige Ausnahmen immer "gewöhnungsbedürftig", jetzt hat die Mannschaft endlich mal wieder einen Punkt an die Weser mitgebracht. Sollten wir uns nicht freuen? Haben nicht viele nach zählbaren geschrien, sei es auch dreckig?
    Ich jedenfalls habe 1980 als kleiner Jungeim Weserstadion geweint und mich lange nicht für Werder interessiert. Das passiert mir nicht noch einmal!

    In diesem Sinne:
    Lebenslang grün-weiß - 100% Werder
     
  11. Habe irgendwo mal gelesen, dass man zum sinnentnehmenden Lesen immer nur den ersten und letzten Buchstaben eines Wortes an der richtigen Position benötigt, das hier ist aber schon eine sportliche Herausforderung!:cool:
     
  12. Hervorragender Beitrag! Endlich jemand, der das Spiel nicht durch die - zur Abwechslung mal grüne - Vereinsbrille gesehen hat. Das hervorragende Spiel von Werder wurde durch diese Pfeife von Schiedsrichter ruiniert und folgerichtig ist das Ergebnis eine einzige Schande. Ein Sieg des SV Werder Bremen wäre hochverdient gewesen! :applaus:
    Ansonsten bliebe zu sagen, dass es anzuraten wäre, beim nächsten Beitrag die Schrotflinte kurz beiseite zu legen und die Buchstaben wieder mit den Fingern in die Tastatur zu klopfen. :tnx:
     
  13. Erstens gehörte ich damals, als ich im Dezember bei angesprochenem Spiel im Weserstadion war als auch hinterher, nicht zu den Personen die diese Situation angeprangert haben und zweitens glaube ich, das man beide Fouls nicht miteinander vergleichen kann. Beim Gastspiel des FCK am 17.Spieltag war es ein simples blocken was man hätte auch weiterlaufen lassen können. Gestern wurde Marin aber richtig gefoult da sein Gegenspieler das Bein bewusst ihm in den Weg stellte um ihn aufzuhalten. Also sehe ich da einen Unterschied! ;)

    Und was das Thema Pyros angeht: Diesen Mist sollte wirklich jede Fangruppierung unterlassen. Nicht nur das es strikt verboten ist. Es ist auch noch gefährlich und durch entsprechende Rauchbildung gesundheitsschädlich. Und was dabei mal ganz schnell rauskommen kann wenn es in falsche Hände gerät hat der Vorfall mit dem Balljungen ja leider eindrucksvoll gezeigt. Und unter diesen Umständen will man Pyros vom DFB auch noch legalisieren lassen? Bloß nicht!!
     
  14. MA7

    MA7 Guest

    Naja wer bleibt denen noch?

    Schürrle ist doch schon in Leverkusen!
    Holtby wird wohl zurück nach Schalke geholt!
    Szalai wird wohl auch nicht mehr dort spielen!
    Fuchs ist von Bochum ausgeliehen!

    Und das sind nur 4 Beispiele, die mir spontan einfallen! Somit fehlen den Mainzern 4 Leistungsträger! Ein guter linker Verteidiger (hätte Fuchs auch gern bei uns), zwei kreative Köpfe im Mittelfeld und einen Stürmer der trifft!

    Ich würde fast schon drauf wetten, dass Mainz nächste Saison am 34. Spieltag auf dem Relegationsplatz steht!
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    ...und bringt dem FSV eine nennenswerte Ablöse.
    Diese wird der FSV sicher auch für weitere Zugänge reinvestieren.
     
  16. Selten so gelacht!!! :lol:
     
  17. :svw_applaus::tnx:
    Pyros im dichten Getümmel zünden, sei es nun im Werderblock, seien es Mainzer oder sonstwer, das ist einfach tabu!
    Das wollen Fans sein? Sie bringen andere nur in Gefahr und welches Recht nehmen sie sich dazu heraus?:stirn:
    Schaut gefälligst in den Kalender und kauft Euren Raketenkram zu Silvester!

    Ich denke auch, daß uns die Sportlichkeit sympathisch gemacht hat. Daß wir angefeuert haben aber nicht diffamiert. Dann läßt sich das Bier nach dem Spiel mit den gegnerischen Fans zusammen besser trinken!:beer:

    Mainzer Überheblichkeit? Wenn die sich nicht bald selbst dafür in den Allerwertesten beißen. Die wollen international spielen OHNE Holtby, Fuchs, Schürrle und wer sonst noch geliehen ist?
    Ich wage einmal keck zu behaupten, daß Mainz in der kommenden Saison wieder absteigt. Trotz oder mit neuem Stadion.

    Werder hat in Mainz den ersten Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht, erfolgreich! :svw_schal:


    100% WERDER BREMEN
     
  18. dolablau

    dolablau

    Ort:
    NULL
    Die Saison läuft schon komisch: Da kämpfen Vereine wie Werder und Stuttgart um den Klassenerhalt, während den üblichen Protagonisten die Höhenluft offensichtlich nicht bekommt.

    Naja, Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. In der nächsten Saison läuft dann hoffentlich wieder alles normal.
     
  19. Schwachmaten gibt's ja überall. Hier jetzt gefiltert den größten Schwachsinn rauszuposten aus einem Mainzer Forum, das alles, aber nicht repräsentativ ist, finde ich grundsätzlich schlechten Stil.

    Davon ab:
    Wenn man schon die Fresse aufreißt, sollte man auch Ahnung davon haben. Und wer sich mit Mainz auch nur mal ansatzweise vor dem Spiel beschäftigt hat (was man als Werderfan tun sollte), der weiß: Risse ist geliehen, allerdings mit Kaufoption, Fuchs ebenso. Schürrle wurde für 10 Millionen verkauft, bei Holtby gibt es keine Kaufoption, aber Bestrebungen, ihn entweder weiter auszuleihen oder ganz zu kaufen.
    Soviel dazu.
    Ich schäme mich immer für (Mit-)Fans, die den Gegner bepöblen, ohne auch nur das geringste Basiswissen.

    Und wer sich darüber aufregt, warum der Marin den Elfer nicht bekommen hat, sollte sich mal fragen, warum der Knabe Deutschlandweit so verrufen ist als Schwalbenmacher. Da würde ich als Schiri auch im Zweifelsfall weiterlaufen lassen. Ist doch das gleiche wie mit dem Jarolim bei den Kack.bratzen - da regen wir uns auch drüber auf, wenn der den B-Movie-Darsteller gibt.

    Ich hab den Marin mal ganz freundlich nach dem Training darauf angesprochen. Aber kapiert hat der das nicht. Schade.

    Und an die KATS-Raus-Schreier. Deren Fehler war die Kader-Zusammenstellung. Identifikationspotenzial sehe ich bei unseren Jungs ja mal derzeit kaum noch welches. Piza, Merte - und sonst? Der Lutscher trabt doch auch nur noch wie ein kranker Ackergaul auffem Feld rum. Aber adäquater Ersatz? Fehlanzeige. Dazu Diva Arni. Schrecklich.

    Früher hatten wir Winton Rufer, Marco Bode, Leute mit Identifikationspotenzial, echte Sympathieträger. Aber jetzt? Mich gruselts.
     
  20. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Ist das bei uns hier anders?