Das sagt Mainz (nach dem Spiel)

Dieses Thema im Forum "FSV Mainz 05 - Werder Bremen" wurde erstellt von gelöscht, 6. Februar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wenn die Pizza wollen, 200 Meter vom Bruchweg gibt´s ne gute Bude, war lecker da.

    http://www.mainz05.de/forum/viewtopic.php?f=30&t=30204&start=60
     
  2. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Deppen...ich empfehle mal das Absetzen der Vereinsbrille.
     
  3. Na, das sind ja mal richtig sympathische Mainzer Stimmen. Die sollen froh sein, wenn sie sich in ein paar Saisons nicht dort wiederfinden, wo wir gerade sind.
     
  4. werdertante

    werdertante

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    tja unglaublich wie der erfolg die großkotze aus ihren löchern lockt.
    ich weiß noch, als ich beim auswärtsspiel 2006 oder 2007 (1:6 für uns) in mainz war, habe ich überwiegend NUR werder sympathisanten erlebt. nach dem spiel meinten sogar einige zu mir, werder solle nun doch auch bitte meister werden, wir hätten eine klasse truppe und nen tollen verein usw.
    ein wenig mehr demut würden den mainzer nun aber gut tun. das hat man ja hier in bremen schon erlebt, wozu das führen kann.
     
  5. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Naja war ja klar, dass solche Stimmen kommen würden. Die Mainzer haben dieses Jahr immerhin 4 Punkte aus 2 Spielen gegen uns geholt. Ihnen sollte klar sein, dass dies eine historische Saison ist! Glaube kaum, dass Mainz jemals wieder 4 Punkte in einer Saison gegen uns holt!:D
     
  6. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +216
    Naja, da würde ich den Mund mal nicht so voll nehmen... Ich habe auch nicht geglaubt, dass wir diese Saison um den Abstieg spielen - und wo sind wir? Und wenn sich an der Spielleistung in der neuen Saison nichts Wesentliches ändert, hat auch Mainz ne reelle Chance, wieder 4 Punkte gegen Werder zu holen...
     
  7. Genau das habe ich mir auch gedacht, als nach dem nicht gegebenen Elfer die Pöbelei gegen Marin losging. Da sieht man mal wieder, wozu dummes Gerede und Vorurteile führen können - leider wohl sogar auf Seiten der Schiedsrichter.
    Immerhin gibt es aber auch ein paar selbstkritische, realistische Einschätzungen der Mainzer. Und mit ihren Kommentaren zur Bremer Pyro-Aktion haben sie ja auch vollkommen recht.
     
  8. Was geht den mit denen? Hätten wir 1:0 verloren oder sogar noch höher wären die Stimmen anders. Mein Gott jetzt weiß ich wieder wieso ich FCK mag.:applaus:
    Die kann man schon mit 96 vergleichen. Mal eine Saison oben und schon Maul aufreissen. Werde mich freuen wen die in paar Saison wieder unten sind.
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    kann ich so bestätigen, bei dem 1:6 war ich auch und bin ausnahmslos sympathischen Heimfans begegnet.Entweder hat der Erfolg die Erfolgsfans angelockt oder den alten Fans die Erinnerung genommen wo sie her kommen.
     
  10. Wenn vor der neuen Saison die hohen Angebote für Mainzer Spieler kommen und dann der Erste geht sieht dort die Lage schon ganz anders aus. Es ist schon erstaunlich, wie man sich einen klaren Elfer schönreden kann. Die Mainzer Heimbilanz ist nun auch nicht gerade zum Fürchten, mehr schon unsere Spielanlage in Mainz, nur hoch und weit nach vorne war wirklich nichts. Aber TS schafft das schon, dass dies wieder besser wird.

    Für die nächste Saison ist alles offen und Mainz kann nur hoffen, dass ihnen Europa erspart bleibt. Dafür ist der Kader zu dünn und das Spiel zu laufintensiv - halten die nicht durch oder machen es wie der BVB, gleich wieder raus.
     
  11. Mich kotzen die Mainzer Stimmen an. Was soll das denn? Wie kann man nur einem Verein die zweite Liga wünschen. Ich mag den HSV auch ums verrecken nicht, trotzdem würde ich denen niemals den Abstieg wünschen. Genauso wenig den Mainzern. Tut mir leid das ist unterste Schublade.
     
  12. Ich finde das auch unterste Schublade.
    Wir hatten uns gestern Abend noch vor dem Stadion mit vielen Mainzer Fans unterhalten. Die waren alle sehr freundlich und betrachteten mit uns das Spiel sehr neutral.
    Sie beglückwünschten uns und meinten auch, dass Werder nicht in die 2. Liga gehört.
    Wir haben auch zusammen ein Bierchen getrunken.
    Umso schlimmer finde ich solche Kommentare.
     
  13. die Mainzer sind genau so scheisse,:applaus: wie Eintracht Frankfurt:lol:
     
  14. Janine

    Janine

    Ort:
    Berlin
    Hab mich echt totgelacht ..
    okay , das uns manche die 2. Liga wünschen hab ich mittlerweile kapiert aber das sie ausgerechnet Piza holen wollen :rolleyes:

    Naja egal , ich denke das ist einfach deren Schuld, die hatten so viele Torchancen .. machen aber nur eine rein.
    Jeder weiß das im Fußball alles passieren kann , auch das ebend Pizarro in der 92. Minute das Ding noch reinhauen kann ... das Spiel ist erst zu Ende wenn abgepfiffen wird.
     
  15. da kann man mal sehen, wieviel kredit (sympathie) man durch
    eine schlechte saison verspielen kann...
     
  16. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    :tnx: ...und durch assoziale Pyro-Aktionen...denn bis dahin gabs keine Pfiffe...und sogar bei der Begrüßung durch den Stadionsprecher wurde Werder applaudiert....
     
  17. Na, und einige werden auch im Forum ihren Frust abgeladen haben. Wenn Werder ein Spiel in einer guten Saison gegen einen Abstiegskandidaten 90 Minuten lang dominiert, 1:0 geführt und Riesnchancen ausgelassen hätten, hätten wir doch hier nach dem Spiel auch einige unsachliche Kommentare abgegeben, wenn in der 92.Minute der Ausgleich fällt. Tut mir Leid, das kann ich den Karnevalisten nicht übel nehmen.
     
  18. Hey, laut Filbry sind wir immer noch die Nummer 1 im Osten! :D

    Das die Mainzer von dem ungerechten Last-Minute-Unentschieden angepsst sind, ist doch völlig normal. Zudem haben sich die Werder-Pyro-Spacken wie die Deppen benommen ... so what?!
     
  19. Und wie können wir Sympathie verspielen, wenn wir doch ein fleißiger Punktelieferant sind ;)
     
  20. Nur haben wir für das mainzer Selbstverständnis gestern 2 Punkte zu wenig abgeliefert. Bei einem 1:0 hätten uns bestimmt alle dort ganz doll lieb gehabt, trotz dieser Pyro-Aktion. Also ich für mein Teil kann mit der Nichtliebe der Mainzer ganz gut leben.