Das sagt die Anhängerschaft des effzeh VOR dem Spiel...

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - 1. FC Köln" wurde erstellt von pain, 13. Dezember 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ohja.. Dieses Match habe ich auch noch sehr gut in Erinnerung. Und das war der Hammer. Zur Halbzeit dachte ich noch an eine Niederlage.
    Aber dann der Blitzstart direkt nach Wiederanpfiff mit einem furiosen 3:2 am Ende.
    :trommel::schal::wdance::klatsch:


    Antwort hierauf:
    Es gibt aber auch noch ein paar Andersdenkende:
    :beer: :tnx: :beer: :tnx: :nohsv:

    Hier mal ein Zitat aus dem Worum:
    Und dann die Antwort darauf:

    Eine Runde Mitleid.. :trost:
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  2. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
  3. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Also in Ostfriesland trinkt man wenigstens Bier und kein Wasser-Bier-Urin Gemisch aus Fingerhüten! :p

    @pain Danke für die Stimmen, sind ja eigentlich im Summe recht normal.
     
  4. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
    @corox Nicht dafür..

    Eben und das mit dem Namen halte ich auch für ein Gerücht.. :kaffee:
    Ich bin zwar kein Ostfriese, war dafür aber schon oft dort und hatte mich immer sehr wohl gefühlt. Unabhängig meiner Fanzugehörigkeit. Die Gastfreundschaft sucht seinesgleichen. Immer herzlich und warm und für ein Pläuschen zu haben. Der Ostfriesentee hat es mir besonders angetan.. :top:
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  5. :D:tnx::beer: lass die mal ruhig denken sie wären elitär und was besonderes. dafür bekommen sie am Samstag auch besonders schön ans Mett! :D:schal::nohsv:
     
    suldak und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  6. ich habe da auch andere Erfahrungen gemacht! die Norddeutschen im allgemeinen (und im besonderen die Ostfriesen) sind schon ziemlich wortkarg und distanziert, das stimmt wohl! jedoch hat man in der Regel wenn das Eis einmal gebrochen ist und die Menschen merken das man das Herz am rechten Fleck trägt, Menschen um sich die zueinander stehen und einander helfen! kann natürlich sein das der Schreiberling selbst n kleiner, unangenehmer Sonderling ist, dann darf er sich nich wundern wenn keiner bock auf ihn hat (is natürlich nur ne These und muss nich so sein).
     
    Nico Bellic und Ewiger Fan gefällt das.
  7. FatTony

    FatTony Guest

    Die sind nicht distanziert, nur halt etwas knorrig, das kann einem Rheinländer natürlich beizeiten komisch vorkommen, gebe ich zu. Aber ich liebe diese knorrig trockene, Thomas Schaaf war ja genau so einer, obwohl er gar kein Friese ist, aber den haben wir anständig eingenordet :D
     
  8. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Hm das ist vielleicht auch Geschmackssache. Ich finde oftmals ein "Moin" schon zuviel der Kommunikation...
     
  9. FatTony

    FatTony Guest

    Jo. Man konnte schon am ersten Tag sehen, daß Robin Dutt ein Schnacker ist. "Mogn. Mogn." Ein einfaches "Mogn" hätte genügt...
     
  10. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    :XD:
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  11. Morgens heißt moin Moin, dagegen sagt man ab Mittags moin was so viel heißt wie schönen/guten Morgen und schönen/ guten... (Tag/Abend) schenkt man sich. Hast du nen Norddeutschen als Freund, dann hast du was für ´n Leben lang.
     
  12. Wer da aber im Worum angeblich Werder in die CL schreibt möchte ich schon ganz gerne wissen. Im Moment bin ich erstmal froh, dass die übelste Weltuntergangsstimmung (auch bei mir) vorbei ist. Oder haben die Kölner sich das nur ausgedacht? Ich kenne wirklich niemanden, der ernsthaft von Europa (in dieser Saison) träumt.
     
  13. FatTony

    FatTony Guest

    Also ich kenne das so: Morgens heißt moin, dagegen sagt man ab Mittags Moin, was so viel heißt wie moin und moin ;)
     
  14. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    @mezzo19742 User/Userin heißt Weser-Maradona. Sagt mir jetzt nicht wirklich etwas.
     
  15. der gemeine Norddeutsche erwidert einem externen auch gerne auf ein "mogn" mal n "tach"! ;)
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  16. Ist wohl schwierig das zu klären. Immerhin ist Platt regional so unterschiedlich wie nur wat. Da unterscheiden sich die Wörter innerhalb von 5 km z. T. grundlegend.
    Moin Dach noch!
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  17. stimmt! da dann auch noch die von Dir erwähnten regionalen Eigensprachen dazu kommen (wie z.B. Saterländisch bzw. Saterfriesisch etc.). meine Großeltern haben noch viel platt gesprochen. da habe ich eigentlich alles verstanden, nur mit dem Reden wars schwer. zudem haste dann immer wieder eigenworte drin die man auch nicht herleiten kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2016
  18. Ooookay. Sehr mehrheitsfähig ist diese Meinung aber eher nicht, insofern machen die Geißböcke da ein ordentliches Fass auf.
     
  19. Allerdings konnte ich mir ein Grinsen nie verkneifen, wenn mein Jüngster völlig unbedarft seinen Werderspruch aufsagte: "Was ist grün und stinkt nach Fisch" Ich freu mich auf 3 Punkte und gut ist.

    So groß ist der Unterschied nicht beim Fischduft: wenn auch in Bremen 5 "Nordsee"-Filialen sind, so haben die Kölner immerhin 4!
     
  20. Also wenn ich mich als "Nicht-Norddeutsche" mal einmischen darf - ich finde eure ich sag jetzt mal "einfach gestrickte" Art klasse! :) ( Was wohl auch daran liegen mag, dass wir Franken auch eher als störrisch und wortkarg gelten. Versteh ich gar nicht) :) Aber ihr seid schon ne besondere Sorte! :top:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Dezember 2016
    Nico Bellic gefällt das.