Das sagt der Gegner vor dem Spiel...

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Hamburger SV" wurde erstellt von koH, 24. Februar 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. was die HSV meist schreiben ist echt nur tinef ! Hoffe auf 3:0 für Uns
     
  2. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +88
    Ich habe die Sieg HSV Diskussion jetzt mal stehen lassen;) Das Forum hat ja auch einen Bildungsauftrag. :)

    Aber was den Unfall eines Borussen angeht, sollte hier jetzt Ende sein. Nach aktuellem Ermittlungsstand hat das ja eher weniger mit dem HSV bzw den Fanaussagen zu tun.
     
  3. Wir sind also Fische und die Hamburger (mit dem größeren Fischmarkt) verteilen die Punkte an die Fische oder wie? :ugly::lol:
     
  4. Werder-4ever

    Werder-4ever

    Ort:
    Dresden
    Kartenverkäufe:
    +4
    Bah, da könnte ich im Dreieck springen, wenn ich sowas lese :O
     
  5. Das nennt man wohl SCHWARZ WEISS BLAUE ILLUSION

    :schal: Nur der SVW :schal:
     
  6. Hätte großkotzigere Stimmen erwartet. Ein 3:0 gegen Dortmund mag ja auch durchaus euphorisieren. Für HSV-Verhältnisse durchaus zurückhaltend.
     
  7. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    Aus dem offiziellen Forum
     
  8. Olli_1899

    Olli_1899

    Kartenverkäufe:
    +102
  9. Da ist die Überschrift ja mal wieder sowas von übertrieben, dass man wer weiß was erwartet, Und im Endeffekt sagt er nur, dass man als Trainer in HB ruhiger arbeitet als in HH, womit er sicher nicht ganz Unrecht hat. Nimmt den HSV aufs Korn- so ein Quatsch!
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wenn wir vor dem Nordderby die Dortmunder mit 3:0 lang gemacht hätten, hätten wir auch ne große Klappe.
     
  11. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Ich hoffe diese Arroganz und Überheblichkeit überträgt sich auf die Mannschaft. :roll:
     
  12. Von Übertreibung zu sprechen ist fast untertrieben. Aber so ist das vor Derbys, gerade in Anbetracht der aktuellen Situation beider Teams: Da werden Lappalien aufgebläht, um schön Öl ins Feuer zu gießen. Ob das bei der Vorgeschichte der "Fanfreundschaft" beider Vereine immer so sinnvoll ist, sei mal dahingestellt.

    Richtig. Und so groß ist die Klappe der meisten gar nicht. Ausreißer nach oben oder unten gibt es immer. Aber die meisten Hamburger dürften nach den vergangenen Horror-Wochen bzw. -Monaten wissen, dass es für ihren Verein ebenfalls noch eine ganz schwierige Saison wird.

    Allerdings scheint Slomka zumindest den richtigen Weg wiedergefunden zu haben…mal sehen, wie lange er den beschreiten kann, ohne dass ihm Knüppel aus den eigenen Reihen zwischen die Beine geworfen werden.
     
  13. Das Schlimme daran ist, dass die Stellinger sowas tatsächlich ernst meinen...

    Ich würde das Derby zwar vermissen aber bitte um Himmels Willen lasst uns dieses arrogante und unsympathischste Volk aller Zeiten mal Richtung Liga 2 schiessen! Diese verdammte Uhr MUSS mal resettet werden, damit sie sich daran nicht mehr aufgeilen können!!!!


    NUR DER SVW!!!
     
  14. :tnx:

    Also die HSV-Fans, die sich so in meinem Bekanntenkreis tummeln, haben eigl alle mit der 1. Bundesliga abgeschlossen, was spätestens nach dem BVB-Spiel wieder ein wenig anders aussehen dürfte... Und van der Vaart, der das Spiel gebremst hat, hilft uns am WE auch nicht... Mir schwant da übles...
     
  15. Ganz ähnlich in meinem Bekanntenkreis. Da haben die meisten HSV Anhänger Ihren Verein schon in die 2. Liga geschimpft und sich abgewendet, nur um nach dem letzten Wochenende wieder Ihre Liebe zum Verein zu erklären.

    Natürlich kann man es so nicht pauschal sagen, aber zumindest scheint es hier in Bremen mehr Fans zu geben, die die Situation (Abstiegskampf) angenommen haben und nicht nur den früheren Zeiten hinterher trauern (und damit konsequent auch in dieser schwierigen Zeit zum Verein stehen). Das haben ja auch Aktionen wie Allez Grün gezeigt. Auch wenn einige sich ein kritischeres Publikum wünschen, finde ich diesen Weg aktuell besser.

    Zum Spiel: Ein gutes Gefühl habe ich auch nicht, aber ein Derby hatte schon immer eigene Gesetze. Und das Publikum wird aus meiner Sicht auch einen Anteil daran haben, wie das Spiel laufen wird.
     
  16. Also ich finde es noch nicht mal so arrogant, dafür, dass sie gegen den BVB 3:0 gewonnen haben geht das eigentlich noch ...
     
  17. zitat rauten-forum
     
  18. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ein Lothar Matthäus hat 2004 auch mal ausgerechnet, das der FC Bayern noch Meister wird :O
     
  19. Tobbi

    Tobbi

    Ort:
    Deutschland
    Kartenverkäufe:
    +7
    Für den HSV ist das geradezu zurückhaltend, dafür dass sie 100% Siege aus ihrem letzten Spiel geholt haben! :lol:
     
  20. Finde die Kommentare auch sehr zurückhaltend. Man wird sehen, moralisch in der besseren Position ist der HSV sicherlich.

    Und der gemeine Fan neigt immer zu Extremen, wer will es einem HSV-Fan verübeln, wenn er nach der achten haushohen Niederlage in Folge die erste Liga abhakt und nach einem 3:0 gegen Dortmund zumindest wieder Hoffnung hat? Richtig niemand...und unabhängig davon was in Foren geschrieben wird: Wer vorher Fan ist, hört nicht von heut auf morgen damit auf, selbst wenn er aus Frust schreibt:" Ich bin durch mit diesem Verein".

    Das habe ich hier auch schon zu oft gelesen, und schlimmeres, aber das Herz ist nunmal fest eingepflanzt.

    Aufgrund unserer traditionellen Derby-Stärke rechne ich wie auch viele HSVer mit einer engen Kiste. Hoffentlich mit einem glücklichen Ausgang für uns =)