Das sagt der Gegner vor dem Spiel..

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Addi83, 21. August 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Addi83

    Addi83

    Ort:
    Berlin
    Ich habe mich mal wieder ein wenig umgesehen:

    Haben wir noch einen Petersen? :eek::D

    Na schauen wir mal!

    Diesem Kollegen schenke ich ein paar Satzzeichen... :D

    Quelle: BVB Fanforum
     
  2. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    :tnx::tnx::tnx:

    Was mir auffällt:

    Die Ruhrpottwale nennen uns schon Wiesenhof? Nachdem sie selbst Jahre lang Eon auf dem Trikot hatten? :face:
     
  3. Danke für die Zusammenstellung.

    Ich bin immer noch schwer geschockt vom Pokalaus, deshalb empfinde ich die Dortmunder Kommentare eher als zu pessimistisch. Dafür haben die als amtierender Meister eigentlich gar keinen Grund.


    Aber gut, haben letzte Saison auch das erste Heimspiel versemmelt, meine ich.
     
  4. Addi83

    Addi83

    Ort:
    Berlin
    Naja ich möchte die jetzt nicht über einen Kamm scheren, es war nur ein Einzelner... Trotzdem wollte ich es mit rein nehmen... ;)

    Ich glaube da liefen sogar die ersten paar Spiele richtig mau... Sicher bin ich mir aber nicht... Wäre ein Job für TUDDI^^
     
  5. Die haben mehr Wertschätzung vor uns, als manch Werder Fan!
     
  6. dillah

    dillah

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +34
    Der Glaube kann bekanntlich Berge versetzen.
    Und die Geschichte neu schreiben, da das Spiel 2:3 zu Gunsten von Werder endete. Die Geschichte (auch hier trat der BVB ja als Meister an) darf sich gerne wiederholen:)
     
  7. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    Die kommentare hören sich an als ob sie vor dem Pokal aus geschrieben worden sind :D
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wenn die unsere Kommentare lesen, von wegen 6:0 für Dortmund denken die sicher auch "Wie platsch sind die denn" :crazy:
     
  9. dillah

    dillah

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +34
    Saisonauftakt war ein Heimsieg gegen den HSV (3:1).
     
  10. Ist bei Dortmund vielleicht auch eher das Zweifeln an der eigenen Leistung, dass die noch keine Ahnung haben, wo die selber überhaupt stehen. Welche Erkenntnisse sollen die aus dem Pokal auch schon ziehen. Werder hat in Münster verloren, wo sich wahrscheinlich fast jeder Bundesligist zumindest sehr schwer getan hätte, mehr ist das doch garnicht für die. Die beschäftigen sich ja nicht mit unseren Problemen so ausführlich, wie wir es tun. Da ist man halt erstmal vorsichtig optimistisch. :D
     
  11. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ist ja auch kein Wunder, die sind ja auch nicht so dicht dran. :(
     
  12. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    wir haben denen im Liga Total Cup einfach mal richtig Angst gemacht. Wann haben die zuletzt mehr wie 2 Gegentore bekommen ? :D
     
  13. Das merke ich komischerweise auch. In meinem Freundeskreis sind 75% Dortmunder. Die hatten immer die größte Klappe, die man sich vorstellen kann (wenn Dortmund Erfolg hatte, als sie eher eine graue Maus waren, war Fußball ja nicht so wichtig und interessant..), aber jetzt hör ich immer wieder, dass sie auf einen knappen Sieg hoffen und denken, es geht unentschieden aus. Selbst nach dem Münster-Spiel. Wissen die was, was wir nicht wissen? :confused:
     
  14. Und was für einer.Die hatten die Hamburger wie eine Dampfwalze überrollt.
    Jeder dachte,das wird ein Durchmarsch in der BL.
    Aber dann folgten einige Spiele,die waren ein Schatten zu ihrem Auftaktsieg.

    Wichtig ist,daß wir konsequent aus einer gut gestaffelten Abwehr frühes Pressing fahren und die Räume so eng machen,daß Reus an der Entfaltung seiner schnellen,technischen Umsetzung so gut wie möglich gehindert werden kann.
    Wenn die ihn auch nur eine Sekunde aus dem Auge lassen,dann spielt der unsere Abwehr schwindelig.

    Sympathisch,die Tiefstapelei der Dortmunder.
    Aber ich glaube,fast alle hier geposteten Kommentare sind älteren Datums,wie schon erwähnt wurde.

    Ich mache mir nix vor!Ein Unentschieden wäre ein phantastischer Erfolg!


    Parallelen zum Preußenspiel lassen sich nicht ziehen.
    Schaaf kann den Jungs nur tausendmal einimpfen,daß Disziplin und absolute Konzentriertheit in der taktischen Umsetzung zu keinem Zeitpunkt vernachlässigt werden dürfen!
    Und wenn einer der Aufgabe nicht gewachsen ist,muß er früher handeln als in der letzten Saison.Da kann man nicht erst in der 70.Minute beim Stand von 0:2 einen Wechsel von Spielern vornehmen oder taktische Veränderungen vornehmen.
    Ich werde mit Argusaugen beobachten,ob und wie Thomas Schaaf seiner ganz besonderen Herausforderung gewachsen ist.Er kann aus dem Vollen schöpfen,leichtes ? hinter Elias,aber ansonsten steht ihm das gesamte Spielerpotential zur Verfügung.
    Einen Tipp schenke ich mir,da ich momentan keine Einschätzung unserer tatsächlichen Stärke habe.
     
  15. Oh ja, ich erinnere mich.

    Ich habe mal schnell geschaut, am Anfang war aber eine Heimniederlage gg. Hertha dabei. Daher wahrscheinlich die Skepsis, von wegen schwerem Saisonstart.
     
  16. ben010

    ben010

    Ort:
    NULL
    wenn dortmund auch nur ansatzweise in normalform ist wird das für sie ein ungefährdeter sieg. ich hoffe das werder unter 4 gegentoren bleibt.
     
  17. 2011, als wir den Klassenerhalt mit einem 2-0 gesichert haben gegen sie ? :lol:

    Auf jeden Fall im Rückspiel der CL gegen Arsenal :D
     
  18. Gegen Stuttgart, gabs auch noch das 4:4.
     
  19. Stimmt, wie konnte ich das vergessen! :kaffee: In meinen Augen immer noch DAS geilste Nicht- Werder- Spiel seit mehr als 10 Jahren :applaus:
     
  20. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Es ist noch keine 10 Jahre her, da hatte auch Werder ein 4:4 gegen Stuttgart.

    Ich würde gerne behaupten ich hatte damals Bordon in meinem comunio-Team. :ugly: