Das sagt der Gegner (nach dem Spiel)

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Hannover 96" wurde erstellt von Biju, 5. April 2009.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ja, ich war auch zu tiefst entsetzt. Schmähgesänge! Von uns armen Mittelklasse-Bremern. Das war so nicht OK. Wo soll das nur enden?

    Warum, liebe Fans, nicht etwas Aufmunterung für Robert Enke. Immerhin ist dieser Nationaltorwart. Duetscher Nationaltorwart. Ein paar Rufe wie "Kopf hoch Robert!" oder "der Pizarro trifft sonst nie!" wären wohl angebrachter gewesen. Und weil es so unfair ist, dass der Robert von seiner Abwehr so alleine gelassen wurde, hätten ein paar Rufe "Auf geht's Hannover - kämpfen und siegen!" sicherlich sowohl Enke, als auch den Hannoveranern geholfen!

    Gleiches hab ich auch schon beim Heimspiel gegen die Bayern gedacht. Eine Truppe, die ihre Individuelle Klasse schon mehrmals unter Beweis gestellt hat, und spielerisch überlegen ist und seit Jahren zu Europa's Topteams gehört, darf nicht mit "Zeiht den Bayern die Lederhosen aus"-Gesängen verunglimpft werden. Da schäme ich mich und sage "Pfui bah!"

    Ebenso besteht ja kein Grund, den HSV als Scheiße zu betiteln. Immerhin spielt dieser Traditioonsverein noch um die Meisterschaft. Das sind wir Bremer ja schuldig geblieben! Was denken wir uns eigentlich?

    Die Fußballwelt ist hart, ungerecht und nicht mehr im Gleichgewicht. Gegen Bochum komme ich in Blau, immerhin will ich nicht Schuld sein, wenn so ein sympatischer Revierverein absteigt! ich hoffe, viele hier denken mal nach und folgen meinem Beispiel.

    !!!Caution - may contain ironical qoutes!!!
     
  2. :svw_applaus::beer::svw_applaus:
     
  3. :tnx:
     
  4. Spiel: War gut, weil am Ende ein fulminantes Torfest stand. Entschuldigt auch die etwas die müde erste Halbzeit.

    Enke-Gesänge: Also, das finde ich schon total in Ordnung. Ein Torwart wird nunmal manchmal verhöhnt. Wiese wird ja eben auch desöfteren auf viel gemeinere Art verhöhnt. Viel entspannter ist es ja da wenn man einen Torwart eben nur auf seine Leistung aufmerksam macht :D

    Ich will auch gar nicht behaupten, das Enke ein schlechter Torwart ist, ganz im Gegenteil vielleicht ist er aus neutraler Sicht sogar besser für das Tor geeignet als Wiese, allerdings bin ich im Stadion und auch sonstwo 100 Prozent Werderfan und da hat man halt in manchen Dingen eine vorgezeichnete Meinung. Die Antipathie zum HSV zum Beispiel. Ein Werderfan der den HSV sympathisch findet, ist für mich kein richtiger Fan.
    So desweiteren natürlich auch, dass man bis zu einem bestimmten Grad immer hinter seinen Spielern steht. Wiese ist unser Spieler.
    Wiese und Enke haben im Moment einen Konkurrenzkampf um die Nummer 1 im Nationalteam und da stehe ich hinter Wiese.
    Also ich feier Wiese und verhöhne Enke im passenden Moment. Das machen die Hannoveraner auch, wenn dann noch mieser.
    Und Schmähgesänge etc. gehören eh dazu,. Wie gesagt, es ist bald schon so weit, dass man sich tatsächlich überlegt ob man was gegen einen anderen Verein singen sollte, auch wenn es der HSV ist. Echt traurig...

    Ober Unterrang. Was war da eigentlich los ? Und warum trommeln die im Oberrang manchmal immer total gegen den Takt. Ich frage mich da immer ob die den Schuss nicht gehört haben. Es dürfte ja wohl jedem auch aus neutraler Sicht klar sein, dass die Ultras die Stimmung machen. Ohne die würde im Stadion nichts passieren ausser einem gelegentlichen "Werder, Werder".
    Darüber mal nachdenken.
    Und ich sage das obwohl ich immer im Block 58 stehe und nicht viel mit den Ultras zu tun habe.
     
  5. Auch da volle Zustimmung, in allen Punkten.
    Wo kommen wir hin, wenn wir die gegnerischen Spieler anfeuern und sie bei Toren unserer Mannschaft bemitleiden... demnächst können wir ja auch die Tormusik und den Stadionsprecher abschaffen, schließlich entspricht das "Null" auf der Seite des Gegners (zumindest gestern) ja nicht der Wahrheit... und wieso wird ein Spieler von Werder Bremen gefeiert, wenn er ein Tor gegen Hannover schießt? Dann freut man sich mal ein paar Sekunden innerlich und dann ist aber auch gut. Sonst könnten die Hannoveraner ernsthafte mentale Schäden davontragen.
    Schmähgesänge gegen Enke, ne ne ne. Wir mit Wiese sollten uns da ganz zurückhalten. Ich verstehe sowieso nicht, warum der jedes Mal so gefeiert wird. Enke ist doch viel besser, ich bin dafür, dass wir demnächst mal nen Samstag nach Hannover gehen anstatt diese Banausen-Mannschaft aus Bremen voranzutreiben.


    Also Leute, irgendwann geht's wirklich zu weit. Wer so denkt, hat hier absolut nix zu suchen. Hoffenheim sucht noch Leute für ne Kundenbasis und Premiere-Abos sind günstig.
     
  6. @seniho
    :lol: danke für den besten Beitrag der letzten Tage :lol:
    Volle Zustimmung!
    Manche müssen echt gegen alles und jeden meckern und unbedingt überall ihre wichtige Meinung abgeben. Ich hoffe, dass das nicht nur im WOL so ist.
    Ich kanns nicht mehr hören...

    So, ich fahre jetzt nach Hannover und bringe Robert Enke ein Taschentuch...:rolleyes:
     
  7. KolDiego

    KolDiego

    Ort:
    Hude
    :lol::lol::lol:
    :tnx:
     
  8. Ich zähle mich auch nicht zu den Fans die den HSV als HIV, den BVB als ********* und die Bayern als Bauern bezeichnen. Was ich damit sagen will, hier geht es um Toleranz und um Fairness. Vielleicht bin ich auch einfach etwas mitfühlender als andere Menschen. Man will ja schließlich auch nicht, das man Schwalben-Diego ruft.
     
  9. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    "Schießbude Enke" ist aber nunmal einfach nur Schmähgesang und ganz klar die Wahrheit. Er ist die Schießbude der Liga, auch wenn er nix dafür kann.
    Ein solcher Gesang ist doch mal gar nicht schlimm. Das ist sogar noch weit unter "Wiese ist die geilste Frau der Welt" und das ist schon harmlos.
     
  10. Sollen wir uns jetzt für jeden Gesang rechtfertigen, den wir singen?

    Andere Fans beleidigen Wiese, Diego und co, wir singen nur einen Schmähgesang und man wird von den eigenen Fans dumm angemacht.


    Wenn ihr sonst keine Probleme habt, bin ich ja beruhigt.
     
  11. seninho, ohooo, seninho, ohohoho :applaus:
    Wie sich manche hier aufregen weil Enke als Schießbude bezeichnet wurde -was ja auch stimmt! Ob er was für die Gegentore kann oder nicht ist ja erstmal egal sonst hieß es wie "Fliegenfänger! Fliegenfänger!"- :beer:
     
  12. Man versteht mich vielleicht auch falsch, ich sehe die ganze Sache doch eher gelassen. Jeder soll singen was er mag, ich hatte halt nur ein wenig Mitleid mit dem Herrn Enke.
     
  13. Wo wurdest Du denn blöd angemacht? Hier haben nur einige gesagt was sie darüber denken, jedoch wurde hier niemand dumm angemacht. Ich habe nur zugestimmt das ich es unpassend fand, da ich Enke für einen sehr guten Torhüter halte. Es ist unglaublich das sich hier tatsächlich einige angegriffen fühlen nur weil man nicht der gleichen Meinung ist. TOLERANZ ist hier das Zauberwort.


    Für alle die nicht wissen was das ist:

    Mit „Toleranz“ kann eine Haltung beschrieben werden, dass zwar eine Person bzw. Personengruppe nicht mit einer bestimmten Meinung übereinstimmt, diese aber dennoch duldet (toleriert).
     
  14. Danke! Danke danke! *verbeug*

    Schon komisch wie hier aus jeder Forumsmücke ein Grundsatzelefant gemacht wird.

    Damit habe ich jetzt weder Enke, noch Hannover als Mücke bezeichnet. Natürlich auch nicht irgendeinen User. Ich toleriere eh alles und jeden, weil's mich extrem pheripher tangiert.
     
  15. lol...ihr habt probleme :rolleyes:
    zurück zum topic...hab ich noch gefunden: ^^

    das hätten die wohl gerne :svw_schal:
     
  16. :p
     
  17. Nu fangen die da in Hannover auch an sich über die Bratwurst im Weserstadion zu beklagen, die Toiletten sind schlecht und die Parkplatzsituation ist scheisse...:svw_applaus:

    Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich das erste mal bei denen im Stadion war, was das für ein Durcheinander mit ihren bargeldlosen Zahlkarten da war! Das ist schöner Mist den die da haben...:wall:

    Ich weiß das gibt es in anderen Stadien z.B. München auch, da macht es aber auch Sinn!!!
     
  18. aber hallo...hätte nicht gedacht, das ich mit meinem Statement so viele sich angepisst Gefühlte Werderbrillenträger aus der Versenkung hole...

    ja wenn man sich mal die Mühe gemacht hätte sich meine Meinung richtig durchzulesen, hätte man vielleicht entdecken können, das es mir nicht darum ging dem Fan auf der Tribüne vorzuschreiben was er zu singen hat und was nicht...

    am belustigsten finde ich die Erklärungen oder besser die Rechtfertigungen..."die Anderen machen das ja auch"...nun ja...wenn es ein von Einigen hier erklärtes Mittel ist Niveaulosigkeit mit Niveaulosigkeit zu beantworten, dann lässt das wieder mal tief blicken...ich denke auch als Fan eines Vereins wie Werder Bremen, steht es immer noch besser zu Gesicht, sich am sportlich fairen Fight zu beteiligen..was übrigens von den Spielern und Schiedsrichtern zu 100% erwartet wird und ganz besonders von Euch...

    übrigens....nichts ist geiler als Emotionen im Fußballstadion, so richtig abgehen durch den Kick eines fantastischen Fußballspieles...aber das Anerkennen des Gegners gehört für mich genau so dazu...wer das nicht kann ist auch kein Fan von Werder Bremen...

    aber wie ja selbst die Achtung vor dem eigenen Verein z.B. Spieler und Trainer schnell den Bach runter geht, kann man ja immer beobachten wenn es im Verein mal nicht so richtig läuft...da sind so leute wie TS oder KA dann ganz schnell mal die "Nichtskönner"....das erklärt mir dann aber auch schnell die Kultur der Diskussion, wie sie hier von einigen geführt wird und dabei ging es noch nicht mal um etwas Hochtragendes...sondern nur um eine Bemerkung
     
  19. Es geht darum, dass du "Schießbude Enke"-Gesänge mit Niveaulosigkeit gleichsetzt. Ist nicht der Fall. Und hat auch nichts damit zu tun, dass man den Gegner nicht toleriert. Es ist einfach Derbystimmung, und wer da gleich losheult, ist im Stadion einfach fehl am Platz. Bei "Tod und Hass"- oder "H+++nsöhne"-Gesängen singe ich sowieso nicht mit. Das "Scheiß Hannover" ist aber obligatorisch, es besteht nun mal eine große Rivalität zwischen beiden Mannschaften.
    Zuletzt sei dir gesagt, dass die, die die Entlassung von TS fordern, zu einem ganz anderen Klientel gehören, deine Polemik funktioniert hier also nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.