Das sagen die Nürnberger nach dem Spiel ...

Dieses Thema im Forum "1. FC Nürnberg - Werder Bremen" wurde erstellt von Janine, 19. März 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Janine

    Janine

    Ort:
    Berlin
    Hallo ,
    .. hier ein paar Stimmen aus dem Nürnberg-Forum ..

    Quelle : http://fcnforum.de/aktueller-spieltag/glubb-fischkoppe-ii-t1451.html
     
  2. Naja, wenigstens haben ein paar der Glubberer nicht den Sinn für die Realität verloren...
     
  3. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    War klar, dass die auf den Schiri losgehen würden. Hat aber auch eine gewisse Berechtigung. Putzig, dass ein schlechter Offizieller immer sofort in einer Reihe mit Rafati genannt wird. in manchen Belangen sind sich einfach alle einig
     
  4. jo dacht ich mir auch die meisten haben glaub ich nen falsches spiel gesehen oder sind nur auf den schiri sauer und haben nicht bemerkt das der club keine wirkliche torchance hatte ^^

    naja jeder realitätsnahe cluberer wird wissen das bis auf 2 entscheidungen nix zu diskutieren gab beim Schiri....
     
  5. Babylon

    Babylon

    Ort:
    NULL
    Manche dagegen scheinbar schon. Den unverdienten Sieg nur dem 12. Mann (Weiner) zu verdanken, Pizarro sollte ehrlich sein und zum Schiri gehen und sagen, dass es kein Foul war. Genau, weil das die meisten anderen Spieler ja auch machen und so :stirn: :lol:
     
  6. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    2 schwerwiegende allerdings. Wenn er das gegen Werder machen würde, würd ich ihm auch die Pest an den Hals wünschen. Nichtsdesdotrotz hat Nürnberg aber auch echt nicht gut gespielt.
     
  7. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Der ist gut. Das dachte ich beim Pokalspiel in München oder beim 3m-Abseits von Bochum vor drei Jahren nicht.
     
  8. Sash

    Sash

    Ort:
    Bremen / Lynchburg
    Kartenverkäufe:
    +15
    Eben, und genau deswegen wird nie Eines bekommen :stirn:
    Soweit kommt das noch... :rolleyes:
     
  9. Wir haben zu 1000000000000% verdient gewonnen! Ende aus...
     
  10. Wer 90 Minuten lang Schieber! ruft, auch bei legitimen Schiri-Entscheidungen, den kann ich leider nicht wirklich ernst nehmen. Ist wie bei der Geschichte mit dem Jungen, der dauernd Wolf! ruft bis ihm keiner mehr glaubt. ;)
     
  11. "Schwalbenmuschis Pizarro + Wagner + Marin, was ein Schauspielertrio, Glückwunsch Werder!"

    :confused: Bei piza würde ich ihm ja recht geben, aber die beiden anderen haben meines Wissens nicht eine einzige Schwalbe produziert. Absolut verdienter Sieg gegen heute ganz schwache Nürnberger, die im ganzen Spiel keine echte Torchance hatten. Dann muss man sich auch mal an die eigene Nase fassen. Dazu diese unmögliche Publikum...ab heute zählt Nürnberg für mich zu den weniger sympathischen Vereinen!
     
  12. Lupo

    Lupo

    Kartenverkäufe:
    +10
    Weiner hat ja im nachhinein gesagt das es für ihn eins der unangenehmsten spiele war weil sie nur ausgepfiffen worden sind...bei jedem scheiss...da kann man ihm das nicht verdenken das er mal so eine entscheidung wie bei pizzas elfer trifft....bin mir nicht so sicher das er ihn unter besseren und freundlicheren umständen gegeben hätte...aber nichts desto trotz hätten wir dann halt 2:1 gewonnen...die clubberer hätte nix mehr gerissen und der vergleich mit rafati is ma voll daneben!!!
     
  13. :tnx: genauso geht es mir auch
     
  14. Die Kommentare sind bis auf "Schwalbenmuschis" ja eigentlich recht sachlich und meist zutreffend.

    Hatte eigentlich noch mehr Schiri-Schelte erwartet. Aber alleine aufgrund des Schiris hat Nürnberg nicht verloren. Die waren offensiv insgesamt - gerade für ein Heimspiel - einfach viel zu harmlos.

    Unser Sieg war evtl. etwas glücklich, weil wir sehr defensiv gespielt haben, Nürnberg viel Ballbesitz hatte und wir selbst nicht viele Chancen hatten. Aber alles auf den Schiri zu schieben, wäre Blödsinn.

    Die Gelbrote war sicherlich hart. Sah für mich live zunächst so aus, als hätte Chandler voll durchgezogen. War aber ja eig. nur ein Zusammenprall. Nur: Chandler ist da auch schon sehr ungestüm hingegangen. Er hatte Null Chance denn Ball zu spielen.

    Spielentscheidend war aus meiner Sicht die Gelbrote aber nicht, da Nürnberg bis dahin eh nichts zustande gebracht hat Und das Elfmetergeschenk kurz vor Schluss war sicherlich auch nicht spielentscheidend. Der erste Elfer war in Ordnung, wenn der Nürnberger schon so blöd ist und deutlich sichtbar das Trikot fest hält.
     
  15. Sehe ich genauso. Ich kann mich an einen guten Schuss von Gündogan in der 2. HZ erinnern, ansonsten hab ich von Nürnberg offensiv nichts weiter gesehen. Ich denke auch, dass wir letztendlich verdient gewonnen haben:svw_schal:
     
  16. rollrasen

    rollrasen

    Ort:
    Stadt am Meer
    Kartenverkäufe:
    +18
    Letztendlich ja auch egal!
    3 Punkte für den Klassenerhalt. Das ist, was zählt!
     
  17. Kann ich nicht finden. Wir haben einfach nichts zugelassen. Sicher hatte Nürnberg viel Ballbesitz, aber Zählbares (Torchancen) kam dabei nicht rum. Eigentlich kann ich mich nur an eine echte erinnern: Nämlich als Pizarro den Ball an der Torauslinie verliert und der Nürnberger aus spitzem Winkel abzieht. Werder war hingegen nach Kontern und (man höre und staune!) Ecken stets gefährlich (Wagner, Pasanen). Wir haben schlicht so gespielt, wie man als Auswärtsteam auftreten muss: abwartend, hinten sicher, auf Konter und Standards lauernd. Gute Arbeit, TS und Mannschaft!
     
  18. Moin,

    endlich spielen wir aus einer (relativ) sicheren Defensive und es wird zuerst hinten verteidigt. Mit unseren Stürmern werden dann die Gegner effektiv ausgekontert.

    Im Hinspiel haben wir das Spiel gemacht und sind (auch durch die (Hüstel) Einspielphase von Silvestre) ausgekontert worden. Gestern musste Nürnberg das Spiel machen und hat nicht die Klasse gezeigt, die dem Tabellenplatz entspricht (Geduld haben, hinten sicher stehen, Chancen nutzen). Nürnberg war hinten nicht sicher und hat nur mit Hilfe von Mertesacker eine halbe Chance genutzt.

    Grün-weiße Grüße aus der Pfalz
    :svw_schal:
     
  19. Werder_Forever69

    Werder_Forever69

    Ort:
    Fishtown
    Kartenverkäufe:
    +2
  20. gwt

    gwt

    Ort:
    NULL
    Als erstes, ich sehe das nicht durch die RS Brille, fest zuhalten bleibt aber
    der Club war schwach und Ihr habt mit 12 Mann gespielt.
    Man kann eine Mannschaft mit seinen Entscheidungen als Schiri aber auch total entnerven und verunsichern.
    Beispiel:-1.HZ-bekommt Ihr einen Eckball zugesprochen wobei der Ball 1METER vor der Grundlinie geklärt wurde.
    Eigler spielt eindeutig den Ball, da bekommt Ihr wie aus den nichts einen Freistoß zugesprochen.Beide Situationen direkt vor der Nordkurve(diagonal vom Gästeblock aus).Ich denke das konntet Ihr nicht sehen.
    Konter Nürnberg-Piza sieht den Nürnberger im Mittelkeisvon hinten die Beine weg--es gibt keine GELBEKARTE!!!Wahnsinn.
    Immer noch 1.Halbzeit-der Club und Werder gehen von einen Eckball für den Club aus(hat man ja gesehen,dass sich die Spieler von euch schon am 1.u.2.Pfosten postiert hatten)aus-und siehe da, nein, es gibt Abstoß:stirn:.
    Ach, fast vergessen-Elfmeter für den Club wurde auch nicht gegeben.
    Wie wäre dawohl ein Spiel weiter gegangen.
    2.HZ habe ich nicht mehr viel gesehen-ach ja-eine Eingabe von Mak wird plötzlich als Aus gegeben.T.W.war da schon Sauer, dass eure Abwehr geschlafen hatte und es Eckball gegeben hätte.
    Über die GR Karte braucht man nichts mehr sagen, außer, das ist ein schlechter Scherz gewesen.
    Pinola bekommt die Gelbe Karte weil er sich zurecht aufregt, dass Ihr einen Einwurf zugesprochen bekommt.
    Jetzt noch die Schwalbe des Frühjahres von Piza und seine Frechheit nach den Elfmeter noch mal zu R.S. zugehen.
    Wagner bekommt nicht mal Gelb für seinen jubel in der Fankurve.Herr Weiner schaut da nicht einmal hin(sehr verdächtig).
    OK-diese Gelbe Karte wäre jetzt nicht Spielentscheidend gewesen, wirft aber Fragen auf!!!
    Ich habe schon sehr viele Spiele gesehen mit Fehlentscheidungen die menschlich waren aber in diesen Spiel war die Leistung von Hr.Weiner sehr merkwürdig.
    Und jetzt nochmal- der Club hatte schwach gespielt und kein Sieg verdient aber Ihr für mich auch nicht.Das Spiel wurde viel zusehr von den Un(haha)parteiichen beeinflusst.
    Ich bin auch kein schlechter Verlierer aber ein bitterer Beigeschmack bleibt.

    RSG aus Leipzig