Das Finale| Spiel 6| Deutschland - Spanien

Dieses Thema im Forum "Fußball Europameisterschaft 2008" wurde erstellt von Christian Günther, 29. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Wer wird Europameister?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 30. Juni 2008
  1. Deutschland

    60 Stimme(n)
    250,0%
  2. Spanien

    20 Stimme(n)
    83,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bones

    Bones

    Ort:
    Bremen
    Man kann sich halt nicht immer durchmogeln
     
  2. Sehr sehr schade. Es ging um so viel und man versuchte so wenig.

    Lehmann war heute bester Mann. Schweini war stellenweise gut. Unsere IV ist blamabel...
     
  3. Es gab ja auch schon mal Zeiten, in denen die Nationalelf ansehnlich gespielt hat - heute war sie davon aber Welten entfernt. Wären die Spanier mit ihren Chancen nicht so verschwenderisch umgegangen, hätte es einen bösen Ausgang genommen.

    GWG Niedersachse
     
  4. Bones

    Bones

    Ort:
    Bremen
    Leider werden die Momente immer seltener.....

    Mal ganz abgesehen von den Ergebnissen
     
  5. Mit 1:0 sind wir noch gut bedient :eek: Wie kann man bei einem Finale nur so spielen :confused: das war nur stehen und die Spanier bewundern :stirn:
     
  6. @Bones

    Der Vorteil des Alters ist, daß ich mich daran erinnern kann und es mir nicht von noch Älteren erzählen lassen muß. ;)

    GWG Niedersachse
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Public Viewing, darum ist hier nichts los. Was für ein schlechtes Spiel von Frings und Co. Absolut verdienter Gewinner der EM ist Spanien. Hut ab, es sei ihnen gegönnt.

    MfG/d.na
     
  8. Wie bitte ?

    Was bitteschön hat Lehmann beim Tor da draußen zu suchen ?

    Man konnte schön sehen, wie Lahm zurückgezuckt hat, als er Lehmann ankommen sah....

    Und überhaupt, mal abgesehen davon, dass Spanien heute besser war, aber was hat denn Löw eigentlich geraucht ?

    Averell für Hitz. einzuwechseln war ja echt die Krönung.

    Im Mittelfeld läuft nix, aber nein, Borowski bringen wir nicht, sonder noch einen Stürmer, der keine Bälle bekommt.

    Mist, wo ist der Kotzsmiley, wenn man ihn braucht ?
     
  9. War wirklich kein schönes Spiel und Spanien ist der verdiente Europameister.

    Immerhin im Finale gestanden, hät ich vor dem Tunier auch nicht erwartet.

    Fazit:

    2 Superspiele gegen Polen und Portugal
    1 glückliches gegen die Türkei, wobei mri da Moral und Willen mal wieder imponiert haben
    1 mittelmäßiges gegen Österreich
    2 schlechte Spiele, wobei leider eins im Finale war.
     
  10. Bones

    Bones

    Ort:
    Bremen
    @Ns - mit fast 30 Lenzen ist mir davon auch noch einiges im Bewusstsein :)

    Unsere 11 hätte es nach dieser Vorstellung auch nicht verdient.

    Da wollte jemand Europameister werden und ist es geworden

    Spanien :

    besseres Zweikampfverhalten
    bessere Einstellung
    bessere Taktik & Technik
    mehr Willen & Einsatz

    von daher: Gratulation zum Titel !

    Wer 22 Spiele in Folge ungeschlagen ist und mit den wenigsten Gegentoren bis zum EM-Titel gekommen ist - der hat sichs verdient und ich verneige mich vor der spanischen Fußballkunst !

    Einzig zu erwähnender deutscher : JENS LEHMANN - Rest war nicht anwesend
     
  11. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Was er dort zu suchen hat? Den Ball abfangen! Was Lahm da gemacht hat solltest du dich mal besser fragen. Hätte er auch direkt wegbleiben können, an der Szene hätte sich dadurch nichts geändert.
     
  12. Klar hat er eine Mitschuld, nichts destotrotz hat er Deutschland vor einem Debakel bewahrt.
     

  13. Das sehe ich komplett anders.

    Wenn der Abwehrspieler am Stürmer dran ist,sollte dar Torwart hinten bleiben, sonst fängt man genau so ein Tor.

    Der Angreifer kann den Ball nur so gerade eben aufs Tor spielen, den nimmt sich der Torwart dann mit der Mütze.

    Wenn er rausläuft, muss er ihn auch haben. Punktum.
     
  14. Irgendwann ist nun mal Schluss mit durchmogeln. Es reicht eben nicht für den Titel. Ein Wunder, wie man mit so einer Turnierlesitung überhaupt ins Finale kam. Spanien ist hochverdienter Europameister.
     
  15. Bones

    Bones

    Ort:
    Bremen
    Lahm hat sich da von Torres vernaschen lassen. Das war unnötig und saublöde !

    Lehmann hat mit seinem Herauskommen nur verhindern wollen, dass torres zum Torerfolg kommt und Lahm behindert Ihn noch dabei !
     
  16. Werderlike

    Werderlike Guest

    Schade...

    .
     
  17. Bones

    Bones

    Ort:
    Bremen
    :tnx: so siehts leider aus.
     
  18. Das kann man auch anders sehen.

    Wie ich schon schrub hat Lahm zurückgezogen, als Lehmann rauskam, wenn er durchgezogen hätte, sähe es ganz anders aus.

    Wie dem auch sei, über die Weltwechsel von Jogi komme ich trotzdem nicht weg, mannoman.
     
  19. Mal zu unseren Jungs.

    Frings: Konnte nie zeigen das er ein Leader ist. Sehr durchwachsene Auftritte

    Mertesacker: Manchmal recht stark , seine Zweikampfwerte sind zwar überragend, dennoch machte er viel zu viele Fehler. Wurde vor der EM gesagt, das Metze ein Risiko ist, war leider Merte insgesamt der eher schlechtere

    Fritz: 50 Hammer Minuten gegen Polen, danach war nichts mehr.

    Boro: Wie viel hat er gespielt? Insgesamt 30 Minuten? Konnte da natürlich nicht zeigen, ob er die positive Form der letzten Rückrundenspiele noch hat. Hau rein Boro!
     
  20. Na ja, bis auf Spanien haben sich fast alle Mannschaften mehr oder weniger durchgemoggelt, oder sind auf einen überlegenden Gegner getroffen(Russland,Portugal und Holland).

    Richtig ist aber, daß Spanien über das gesamte Tunier die beste Mannschaft war
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.