Das Achtelfinale| Spiel 4| Deutschland - England

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von Christian Günther, 27. Juni 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer zieht ins Viertelfinale ein?

  1. Deutschland!

    79 Stimme(n)
    80,6%
  2. England!

    19 Stimme(n)
    19,4%
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    ...........Fußball-Weltmeisterschaft 2010 – Achtelfinale

    .......Sonntag, 27. Juni 2010, 16:00 Uhr: Free State

    .........................Deutschland - England

    Die Begegnungen des Achtelfinales:

    Spieltag 1:

    [table="head"]Datum|Uhrzeit|Paarung|TV-Sender*|Spielort|Ergebnis

    Samstag, 26.6.|16:00|Uruguay - Südkorea|ZDF|Port Elizabeth|2:1 (1:0)
    Samstag, 26.6.|20:30|USA - Ghana|RTL|Rustenburg| 2:1 n.V. (2:1, 1:1, 0:1)
    [/table]

    Spieltag 2:

    [table="head"]Datum|Uhrzeit|Paarung|TV-Sender|Spielort

    Sonntag, 27.6.|16:00|Deutschland - England|ARD|Bloemfontein|
    Sonntag, 27.6.|20:30|Argentinien - Mexiko|RTL|Johannesburg|
    [/table]

    Spieltag 3:

    [table="head"]Datum|Uhrzeit|Paarung|TV-Sender|Spielort

    Montag, 28.6.|16:00|Niederlande - Slowakei|ARD|Nelspruit|
    Montag, 28.6.|20:30|Brasilien - Chile|ZDF|Johannesburg|
    [/table]

    Spieltag 4:

    [table="head"]Datum|Uhrzeit|Paarung|TV-Sender*|Spielort

    Dienstag, 29.6.|16:00|Paraguay - Japan|ARD|Pretoria|
    Dienstag, 29.6.|20:30|Spanien - Portugal|ZDF|Kapstadt|
    [/table]

    * Alle Spiele werden auch auf Sky übertragen.

    TV-Übertragung:

    Die ARD berichtet ab 14:35 Uhr live mit Gerhard Delling und Günther Netzer. Ab 16:00 Uhr kommentiert dann Steffen Simon live aus Bloemfontein.

    Historische Spielstatistik gegen England (Test- und Pflichtspiele; aus DFB-Sicht):

    Gesamt:

    Spiele: 31
    Siege: 10
    Unentschieden: 6
    Niederlagen: 15

    WM-Spiele:

    Spiele: 4
    Siege: 1
    Unentschieden: 2
    Niederlagen: 1

    Alle Pflichtspiel-Begegnungen [WM, EM, Confed-Cup und WM/EM-Quali] der beiden Nationalteams:

    EM-Quali:

    /

    EM:

    Viertelfinale: Sa 29.04.1972 19:45 England - Deutschland 1:3 (0:1)
    Viertelfinale: Sa 13.05.1972 16:00 Deutschland - England 0:0 (0:0)
    Halbfinale: Mi 26.06.1996 19:30 England - Deutschland 6:7 n.E
    Finalrunde, Gruppe A: Sa 17.06.2000 20:45 England - Deutschland 1:0 (0:0)

    WM-Quali:

    Gruppe 9: Sa 07.10.2000 16:00 England - Deutschland 0:1 (0:1)
    Gruppe 9: Sa 01.09.2001 19:30 Deutschland - England 1:5 (1:2)

    Confed-Cup:

    /

    Die letzen 3 Spiele beider Teams:

    Deutschland: S-N-S

    Ghana - Deutschland 0:1 (0:0) (WM)
    Deutschland – Serbien 0:1 (0:1) (WM)
    Deutschland – Australien 4:0 (2:0) (WM)

    -------------------------------------------------------

    England: U-U-S

    Slowenien - Englnad 0:1 (0:1) (WM)
    England - Algerien 0:0 (0:0) (WM)
    England - USA 1:1 (1:1) (WM)

    Schiedsrichtergespann:

    Schiedsrichter: Larrionda (Uruguay)
    Schiedsrichterassistenten: Fandino (Uruguay), Espinosa (Uruguay)
    Vierter Offizieller: Vazquez (Uruguay)

    Verletzt fehlen [Berücksichtigt wurden die für den 23er-Kader nominierten Spieler]:

    Deutschland

    [19] Cacau (Bauchmuskelzerrung)

    England

    /

    Sperren:

    Deutschland:

    /

    England:

    /

    Gelbsperre droht:

    Deutschland:

    [6] Sami Khedira (bisher 1 Gelbe Karte)
    [7] Bastian Schweinsteiger (1)
    [8] Mesut Özil (1)
    [13] Thomas Müller
    [16] Phillip Lahm (1)
    [19] Cacau (1)

    England:

    [2] Glen Johnson (1)
    [4] Steven Gerrad (1)
    [16] James Milner (1)

    Deutschlands Kader:

    Tor: Tim Wiese (12), Manuel Neuer (1), Hans Jörg Butt (22)
    Abwehr: Per Mertesacker (17), Marcel Jansen (2), Arne Friedrich (3), Dennis Aogo (4), Serdar Tasci (5), Holger Badstuber (14), Philipp Lahm (16, C), Jerome Boateng (17)
    Mittelfeld: Mesut Özil (8), Marko Marin [21], Sami Khedira (6), Bastian Schweinsteiger (7), Piotr Trochowski (15), Toni Koos (18)
    Sturm: Stefan Kießling (9), Lukas Podolski (10), Miroslav Klose (11), Thomas Müller (13), Cacau (19), Mario Gomez (23)

    Englands Kader:

    Tor: David James (1), Robert Green (12), Joe Hart (23)
    Abwehr: Glen Johnson (2), Ashley Cole (3), Michael Dawson (5), John Terry (6), Stephen Warnrock (13), Matthew Upson (15), Jamie Carragher (18), Ledley King (20)
    Mittelfeld: Steven Gerrad (4, C), Aaron Lennon (7), Frank Lampard (8), Joe Cole (11), Gareth Barry (14), James Milner (16), Shauwn Wright-Philipps (17), Michael Carrick (22)
    Sturm: Peter Crouch (9), Wayne Rooney (10), Jermain Defoe (19), Emile Heskey (21)

    Mögliche Aufstellungen:

    Deutschland

    Neuer – Lahm, Mertesacker, Friedrich, Badstuber – Khedira, Schweinsteiger – Müller, Özil, Podolski – Kießling

    Trainer: Joachim Löw

    England

    James - Johnson, Terry, Upson, Cole - Lampard, Barry - Milner, Gerrad - Defoe, Rooney

    Trainer: Fabio Capello

    Motivationspic für Frauen
    Motivationspic für Männer
    Motivationspic für Alle


    :beer: :applaus: :beer: :applaus: :beer: :applaus: :beer: :applaus:
     
  2. eigentlich will ich meinen nerven ein elfmeterschiessen ersparen und hoffe auf ein 2:1 nach 90 minuten. aber irgendwie koennte ich mich auch mit einem sieg nach elfmeterschiessen anfreunden. allein der dummen sprueche aus englischen medien wegen.

    von den einzelkoennern ist uns england leider haushoch ueberlegen und wir brauchen einen echten sahnetag.

    p.s. das erste mal erster. ;)
     
  3. Sag mal CG hattest Du heute einen Clown zum Frühstück?
    Was soll uns Mädels an dem motivieren? Oder meinste das T-Shirt?:rolleyes:

    Ich halte es lieber mal mit Krake Paule, so weit ist es nun schon mit mir gekommen :lol:
     
  4. Wenn schon D-England, dann auch mit Elfmeterschießen! ;)
     
  5. noch 5 Stunden und 15 Minuten...

    ich weiss nicht wo ich mein Ei hinlegen soll, so nervös bin ich!
     
  6. :confused:
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Zock ein wenig, das beruhigt :D
     
  8. Ob es ein schlechtes Omen ist, grade online im Elfmeterschiessen verloren zu haben? :o
     
  9. Platz11

    Platz11

    Ort:
    Weyhe/ Hannover
    Kartenverkäufe:
    +6
    Bist du nicht in England aufgewachsen? :D

    Oder bring ich dich mit wem durchn Tüdel?
     
  10. Wird einen knappen Sieg für Deutschland geben - 2:1 oder 1:0.
     
  11. Janhh

    Janhh

    Ort:
    Hamburg
    Hmm mein Verstand sagt eigentlich England. Das andere ist klar aber irgendwie habe ich noch nicht so das "Klassiker" Feeling..naja vielleicht kommt das noch, sind ja noch 4 Std. Ansonsten scheint ja die Sonne :D
     
  12. Bormi

    Bormi

    Ort:
    Verden
    Kartenverkäufe:
    +2
    Schöne Aktion, dass du Kießling aufstellst :grinsen:
     
  13. Hoffentlich packen die Engländer das. Die Bremer müssen in den Urlaub, damit sie fit für die CL-Quali sind.
     
  14. Rein sachlich und auf dem Papier ist England Favorit aber ich hab irgendwie im Gefühl, dass Deutschland heute eine Jahrhundertleistung abliefern wird, und Deutschland die Engländer 2:1 schlagen wird. Rooney schießt England in der 23. Min mit 1:0 in Führung.

    Kurz vor der Halbzeit köpft Klose nach einer Ecke das 1:1 in der 44. Min. ! In der 56. Min. knipst Klose nochmals nach Vorlage Özils !

    So und nun geb ich meinen Tippschein ab :D ! Auf geht's Deutschland :applaus: !
     
  15. Janhh

    Janhh

    Ort:
    Hamburg
    So hab das ganze nochmal Online gegen nen Tommy gespielt. Hab 2-1 gewonnen, beide Tore von Klo$e...Also vollkommen unrealistisch :D:D
     
  16. Janhh

    Janhh

    Ort:
    Hamburg
    Der Typ auf Ntv am Ballermann, 7-0 :lol::lol:
     
  17. bin ein wenig nervös wenn ich ehrlich sein soll! Nur von den Namen her...sind sie Engländer besser...
     
  18. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Spielerisch sind wir aus meiner Sicht deutlich stärker. England hat gegen die USA, die im gesamten Turnierverlauf anfällig waren, fast keine Chancen herausgespielt und gegen Algerien nur eine oder zwei. Gegen eben jene Algerier haben die Amerikaner dann Chancen im Fünf-Minuten-Takt kreiiert.
    Was die Engländer in allen drei Spielen gut gemacht haben, war, die Defizite des Gegners bei Fehlpässen oder schlechter Spieleröffnung auszunutzen. Um dann durch die Mitte, wo Rooney im Ballhalten- und ggfls im Verteilen recht gut ist, zu Chancen zu kommen. Und Lampard sowie Gerrard sind nun mal torgefährlich.

    Es wird für Deutschland nach meinem Dafürhalten vor allem darauf ankommen, a) die Mitte dichtzukriegen, Rooney zu kontrollieren, b) die Abstände zwischen Mittelfeld und Viererkette gering zu halten, denn in diesem Raum sind sie gefährlich im Konter (auf Khedira & Co. kommt es hier eminent an) und c) leichte Ballverluste von Höhe Mittellinie bis zum eigenen Strafraum zu vermeiden, damit b) unterbunden werden kann.
    Selbst muss Deutschland schnell, vertikal und direkt spielen (wie gegen die Aussies oder zweite Hälfte zum Teil gegen Serbien), denn dort sind sie anfällig (einmal Slowenien und mehrfach USA und Algerien haben das aufgezeigt). Was nicht passieren darf, ist, übertriebener Eigensinn (was bspw. den Algerieern gegen England den Sieg kostete) in Strafraumnähe oder sinnlose Brachialgewalt (Podolski). Dann wird sich England immer wieder stellen und konzentrieren können, was ihnen mit zunehmender Spielzeit excellent in die Karten spielt. Ihre IV ist stark, auch das zentrale DM.

    Was ich nicht glaube, ist, dass England so wie Ghana oder Serbien in der Lage ist, über schnörkellose und direkte Ballpassagen über Außen oder in die Breite Chancen zu erspielen.
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ach Quatsch
    Özil erklärt Terry kurz wo er ihn foulen muss um Rot zu bekommen und dann läuft die Sache :D
     
  20. Nene, hast schon recht.
    Ich hab auch mit England gespielt. :o