Danke Ultras

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Bayern München" wurde erstellt von DaXmYsT, 16. Mai 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    :eek: Oh man! Ich habe mir ja gedacht, dass es viel Arbeit macht eine Choreo vorzubereiten, aber nicht, dass es alleine so lange dauert, die Fahnen zu verteilen! Da kann man sich kaum vorstellen, wie lange es gedauert haben muss, die erstmal herzustellen...aber es hat sich gelohnt: die Choreo sah klasse aus :svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  2. killer233

    killer233

    Ort:
    Eastfriesland
    Kartenverkäufe:
    +5
    Auch wenn die Choreo leider nicht so ganz geklappt hat,natürlich auch meinem Respekt an die Jungs und Mädels für den ganzen Aufwand!

    Hier ein Video aus der Bayerkurve, Choreo beginnt ca. bei Minute 3
    http://www.youtube.com/watch?v=rT3lT10fz0Q
     
  3. Timmey

    Timmey

    Ort:
    Bremen
    Schon ziemlich traurig wie viele "Werderfans" sich wohl einfach zu Schade waren mal für ein paar Minuten eine kleine Fahne zu schwenken oder wie vielen Leuten es wichtiger war, dass sie unter allen Umständen sehen was während der Nationalhymne auf dem Platz passiert, als dass die Choreo am Ende vernünftig aussieht...
     
  4. Nicht reden sondern Danke sagen an die die das ermöglicht haben.




    Danke an unsere Ultras:beer:
     
  5. Timmey

    Timmey

    Ort:
    Bremen
    Du verstehst gar nicht was ich sagen will oder?
     
  6. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Ich glaube, viele denken gar nicht darüber nach, was für ein Arbeitsaufwand dahintersteckt. Die kommen ins Stadion, sehen einen nassen Sitzplatz, frieren wahrscheinlich eh schon, sehen die Plastikfolie an der gebastelten Fahne und freuen sich, dass sie doch keinen nassen Hintern bekommen. Wenn denen klar wäre, wie viele unzählige Stünden Arbeit und Einsatz dahinterstecken, würden sie sicherlich respektvoller mit den Materialien umgehen. Das würde ich nicht zu persönlich nehmen, auch wenn es einen verständlicherweise wütend macht.

    Auch die Pokalshirts von irgendeinem Sponsor, die einige einfach nach dem Spiel ins Gebüsch geschmissen haben, sind übrigens von jemandem verteilt worden...Okay, derjenige ist vermutlich bezahlt worden im Gegensatz zu den Ultras, die das einfach nur aus Leidenschaft zu Werder machen, aber trotzdem war auch das Arbeit. Oft wird halt wenig bis gar nicht darüber nachgedacht, wer eigentlich die Arbeit für einen tut.

    Dass man auf seine eigenen Fanartikel in Form von Fahnen und Plakten bei der Choreo verzichtet, sollte eigentlich verständlich sein. Für die bleibt auch noch während des Spiels genug Zeit.
     
  7. Timmey

    Timmey

    Ort:
    Bremen
    Wenn du das schon verstehen kannst, obwohl du nicht mal an der Choreo mitgearbeitet hast, dann überleg mal wie bitter sowas für die Leute ist, die Nächte lang auf dem Boden rumrutschen um ne Blockfahne zu malen oder bei diesem scheiß Wetter im Stadion tausende von Fahnen verteilen...
    Wirklich nichts gegen dich, aber ich denke, dass du sagst "das würde ich nicht persönlich nehmen" interessiert die Choreohelfer einen Scheiß.
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Und du hast den Sinn dieses Threads scheinbar nicht verstanden!
     
  9. hört sich an als wärst du einer von den choreo-helfern!?
    wenn,dann dir vielen dank für die mühen. resultat war super und ich glaube,die meißten inkl. spieler wissen es zu schätzen. manche sehen in der tat nicht, wieviel aufwand da drin steckt. das kann dann schon frustrierend sein für die aktiven, denke ich mal. wenn du keiner von den helfern bist, hier noch mal ein großes DANKE an alle beteiligten. Weiter so!
    :svw_applaus:
     
  10. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Leider wird man immer Leute dabei haben die das nicht zu schätzen wissen wieviel Arbeit und Geld so etwas kostet. Mir hat es trotzdem gefallen und habe fleißig meine Fahne geschwenkt!

    Danke an Alle die sich für diese Choreo ins Zeug gelegt haben. Danke auch für die Choreos die bei allen Spielen gemacht wurden!
     
  11. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    dito
     
  12. Ich bin normalerweise kein Freund der Ultra-Bewegung, aber für diese Aktion:

    ANERKENNUNG UND RESPEKT IN SCHÄRFSTER FORM!

    :tnx: :svw_applaus:
     
  13. Dank an WB!

    Was ich noch zu München sagen wollte. Den Münchnern wurde eine Choreo vom Verein verboten ;) Deswegen kam dort nix
     
  14. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Quelle?
    Meine Quellen sagen nämlich, die Ultras wollten nicht wegen der Sponsorenfahnen. Allerdings ist meine "Quelle" auch nicht wirklich nah an SM.
     
  15. Marc17

    Marc17

    Ort:
    Fulda
    DANKE!!!
    war einfach geil, auch wenn das Spiel nicht so pralle war...

    weiter so :svw_schal:
     
  16. mr orange

    mr orange

    Ort:
    BO
    Kartenverkäufe:
    +28
    Respekt und dank an unsere Ultras.Schade,dass einige Leute die Arbeit und den Aufwand hinter so einer Choreo nicht würdigen!Wir sollten froh sein,dass es Ultras gibt,denn was wären die Stadien und Kurven ohne Sie?

    Pro Ultra' und gegen Erfolgsfans!

    :svw_applaus:
     
  17. auf jeden fall ein riesen fettes dankeschön an die jenigen die das ermöglciht ham und ihre zeit dafür geopfert haben:svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  18. Nochmals vielen Dank an die kleinen grün/weissen Heinzelmännchen die sich in langer Vorbereitungszeit so eingebracht haben. Ärgerlich war es, das die Bereitschaft der Fans neben mir mitzumachen mehr als zu wünschen übrig lies. Auch das hinter mir eine ganze Reihe leer geblieben ist. Schade das soviel Mühe einiger wenige trotz Ankündigung an jeden Platz von so vielen anderen ignoriert wurde.

    Schade, es wäre sicherlich geil geworden, wenn ALLE mitgemacht hätten. Wenigstens in der Position waren wir den Bayern deutlich überlegen. Als ob ein wenig Fahne (die auch noch durchsichtig ist und man somit die Umrisse erkennen kann) schwenken anscheind motorische Fähigkeiten erfordert die nicht jederman hat.

    Ok, war schon sehr sarkastisch, aber anscheind sollte man noch einen "Fahnenschwenkbewegungsablauf" auf die Rückseite der Chorographie schreiben. Vielleicht wäre es besser mit der Chorographie gelaufen, wenn von den Ultras sich jemand an den jeweiligen Blockzugängen aufgestellt hätte und die leute lieb gebeten hätte sich zu beteiligen.

    Trotzdem Respekt vor der Leistung :tnx: und auch vor den Fans die nach dem 3:0 immer noch singen konnten.
     
  19. Respekt und Dank für die Energie, Zeit und Herzblut, die hinter einer solchen Choreo stecken und hierfür aufgebracht werden. Hoffentlich gab es viele Spenden.
    Bei der Gelegenheit auch ein Chapeau für den Trommler in 40.1. - glaube in 40.2. war auch jemand - war aus meiner Sicht für die Bereitschaft zur Unterstützung sehr förderlich.:tnx: