Coronavirus - die Folgen für den Fussball

Dieses Thema im Forum "Vereinsfußball" wurde erstellt von Karl Bödefeldt, 8. März 2020.

Diese Seite empfehlen

  1. Die Saison ist in Kürze vorbei! Corona rettet Werder!
     
  2. Spahn empfiehlt.....
    ;)

    Wieso ist Werder dann gerettet? Ist dann nach dem 25. Spieltag Schluss? Dann wäre Werder direkt weg.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  3. Wenn das ganze hier ausufern sollte, dann wird das wirklich eine sehr spannende Frage! Die Schweiz hat vorerst alle Spieltage abgesetzt (wann wollen sie diese eigentlich nachholen?), in Italien spielt man vorerst ohne Zuschauer, was enorme Einnahmeverluste zur Folge hat

    Auf jeden Fall wächst der Druck in Deutschland auf diese öffentlichen Massenveranstaltungen täglich, ich rechne damit, das auch hier bald etwas passiert.
     
  4. Da wird 100 Prozent etwas kommen. Ich rechne bereits mit einer Absage für die nächste Woche.
     
  5. Glaube ich nicht.... Stehen auf 17, oder meinst du dass Bode, Baumann und Kohfeldt daran erkrankt und ausgetauscht werden müssen?
     
  6. https://www.kicker.de/771726/artike..._saison_muss_bis_mai_zu_ende_gespielt_werden_

    Zum Glück hat das dieser Geldhai Seifert NICHT zu entscheiden...:)

    PS: Italien hat schon angekündigt, das der Spielbetrieb sofort ruhen wird, wenn sich auch nur ein Spieler der Serie A mit Corona infiziert hat!
     
  7. Alle Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmer sollen bis aufs weitere abgesagt werden!
     
  8. Damit hat Spahn die Saison wohl beendet.
     
  9. Auf deutsch... Es gibt entweder eine Aufstockung der 1. Und 2.Bundesliga und keine Absteiger.
     
    andy0606 gefällt das.
  10. Die Antwort muss Seifert so liefern, denn nur wenn die Spiele behördlicherseits abgesagt werden, gibt es finanzielle Entschädigungen vom Bund.
     
  11. Wenn Bayern jetzt auf einem Abstiegsplatz stehen würde dann ja....
     
    MiroKlose, Nico Bellic und andy0606 gefällt das.
  12. Ja, das ist eine spannende Frage. Die Saison ist auf jeden Fall aus. Wer will sich denn einer Empfehlung des Bundesgesundheitsministers widersetzen und das damit verbundene Risiko übernehmen? Die DFL bestimmt nicht, die werden auf finanzielle Unterstützung pochen.
     
  13. Ach Quatsch! Die Saison wird ohne Zuschauer beendet, ganz einfach.
     
  14. Wenn nach 25 Spielen die Saison beendet wird und der Verein auf einem Abstiegs Rang zieht vor Gericht dann kann sich DFB /DFL diese Klagewelle nicht leisten. Es heisst ja in den Statuten, dass jede Mannschaft in einer Hin-und Rückserie zweimal gegen jeden Gegner spielen muss und in 34 Spielen Meister, EC Teilnehmer und Absteiger ermittelt werden
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  15. Aus Focus online:

    Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will die Saison in der Bundesligaund 2. Liga trotz der Coronavirus-Epidemie bis Mitte Mai wie geplant zu Ende spielen. "Nur so erhalten Clubs und DFL trotz schwieriger Umstände für die kommende Spielzeit Planungssicherheit", sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert laut einer Mitteilung vom Sonntag, die kurz nach den Äußerungen Spahns veröffentlicht wurde.

    Auf- und Absteiger sowie die Teilnehmer für die internationalen Wettbewerbe müssten in beiden Spielklassen ermittelt werden. Die Clubs würden sich mit den zuständigen Behörden an den jeweiligen Standorten wie bisher eng hinsichtlich des Ablaufs weiterer Spieltage abstimmen, sagte Seifert.

    Im Klartext heißt das wohl, dass die DFL zur Not auch Geisterspiele in Kauf nimmt, um den Spielbetrieb aufrecht zu halten. Die DFL kündigte an, kurzfristig ein Krisentreffen mit den Clubs anzusetzen.
     
  16. Super wenn du eine Dauerkarte hast und nicht ins Stadion darfst..... Entschädigung DFB???
     
  17. Genau. Demnach wird es keinen Absteiger geben.
     
  18. Ich rechne mit der Schweizer Lösung. Alle Spiele werden abgesagt.
     
  19. Nochmal.
    Spahn empfiehlt....
     
  20. Auch Geisterspiele können verboten/abgesagt werden.... Wenn sich auch nur ein Bundesligaspieler mit dem Virus infiziert, dann wars das.