Braunschweiger TSV Eintracht

Dieses Thema im Forum "Vereinsfußball" wurde erstellt von Janer, 13. Juli 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Nico Bellic

    Nico Bellic

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +6
    Noch nicht gespielt und trotzdem auf den 1. Platz geklettert :top:!
     
  2. Mann, Mann Mann. 0:6 in Bielefeld. Unfassbar. Also dieser Lieberknecht nur Schaumschläger. Den wollte man mal hier als Trainer haben. Um Gottes Willen.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  3. DR AKR

    DR AKR Guest

    Lieberknecht hat mit Braunschweig den 3.Platz sicher und damit viel mehr erreicht als geplant und erwartet. Die Eintracht ist schon jetzt eine Gewinnerin der Saison.

    Heute dieses Debakel. Den direkten Aufstieg verspielt, das Torverhältnis zerschossen. Ein Debakel zur Unzeit.

    Am schlimmsten an dieser Niederlage ist, dass mit Eintracht als 3. die Chancen auf Klassenerhalt für den Drittletzten der 1. Liga deutlich gestiegen sind. In Hamburg wird man vermutlich ähnlich aufatmen wie in Stuttgart und Hannover. Shit.
     
    syker1983 und neuegrünewelle gefällt das.
  4. Braunschweig hat eine der schlechtesten Passquoten der gesamten Liga. Auch ein Erfolg damit auf Platz 3 zu kommen. Sein Fußball erinnert mich stark an den bremischen Duttschen Erfolgsfußball.
    Aber so auf der Alm unterzugehen, geht gar nicht.
     
  5. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Na ja, ein Spiel alleine sagt nun gar nichts über die Qualität eines Trainers aus, so peinlich es auch ist, sich am zweitletzten Spieltag als Zweiter vom Zweitletzten 0:6 abfiedeln zu lassen. Ein Otto Rehhagel hat sogar mal 0:12 verloren und wurde trotzdem ein Erfolgstrainer.
     
  6. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Freilos für den 16. der 1. Liga. Und das nicht wegen dem Ergebnis von heute.

    Ich habe noch deren Gesang vom Testkick im Ohr: "Wir steigen auf und ihr steigt ab".
     
  7. Ein Lieberknecht wird niemals annähernd an einen Rehagel herankommen. BS hat eine Passquote in der Saison (!!!) von 60-70%. Das spiegelt sich auch auf dem Platz in puncto Spielkultur wider. Das die damit unter die ersten 3 gekommen sind, ist die eigentliche Sensation.
    Nun hat mit dem heutigen Spieltag das Thema Liga 1 ohnehin einen schweren irreparablen Schaden abbekommen. Meine persönliche Meinung ist, dass sie sich davon nicht erholen werden. Aber man kann sich auch täuschen...
     
  8. Wer mit dem Kader nur an den Aufstiegsplätzen schnuppert, hat schon ein riesiges Lob verdient.

    Der Fußball ist oft grausam und hauptsächlich auf die Verteidigung ausgelegt. Aber bei der Qualität im Kader kein Wunder.
    Habe das Spiel gegen die Stadt die es nicht gibt nicht gesehen. Vielleicht hat die Eintracht versucht das Spiel zu machen und ist mit den eigenen Waffen geschlagen worden.
    Bedenklich ist nur, dass die Mannschaft dann so zusammengebrochen ist.

    Für die Reli mache ich mir keine Gedanken, die werden mit Mann und Maus gegen die Stellinger (Hoffentlich) verteidigen
     
  9. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +216
    Meine Sympathien in der Relegation waren eindeutig für Braunschweig. Aber wenn man sieht, wie sich einige "Fans" während und nach dem Spiel daneben benommen haben, bin ich froh, dass sie in Liga zwei bleiben. Ich hoffe, der DFB greift hart durch und wünsche dem Ordner mit dem Knalltrauma gute Besserung.
     
  10. Es ist leider nicht das erste Mal, das Braunschweiger "Fans" in dieser Hinsicht auffällig werden (Derby gegen Hannover 96).

    Manchmal habe ich das Gefühl, dass Gelb in den Vereinsfarben zu Aggressivität und rechtem Gedankengut führt (siehe auch Dresden und Dortmund)

    :facepalm::facepalm::facepalm:
     
  11. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    und weg ist er