Braunschweiger TSV Eintracht

Dieses Thema im Forum "Vereinsfußball" wurde erstellt von Janer, 13. Juli 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Er hat immer von Kampf und Willen geredet, davon war zuletzt aber nichts mehr zu sehen.
    Ich erwarte das man sich einfach mehr gegen den Abstieg wehrt, gilt auf für Nürnberg.
     
  2. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    :tnx:

    Jepp, es ist schade, daß es für den BTSV nicht zum Klassenerhalt gereicht hat, auch wenn es absehbar war. Und auch wenn wir uns gegen sie zweimal schwer getan haben, so waren sie eine Bereicherung in dieser Saison, so daß ich auf den baldigen Wiederaufstieg hoffe.
     
  3. kroni1

    kroni1

    Ort:
    Hodenhagen
    Kartenverkäufe:
    +43
    :unfassbar:
    Ihr hattet es selber in der Hand. Leider habt Ihr es in den letzten Spielen verpasst. Der Knackpunkt war das Nürnberg Spiel. :wild:
    Aber trotzdem könnt Ihr erhobenen Hauptes nach Hause fahren, denn Ihr habt immerhin die Radkappen, die 96 und den H:ugly:V gedemütigt und die wichtigen Derbys gewonnen.:daumen:
    Also hoffentlich bleibt die Unterstützung Euerer Fans genau so wie hier die Unterstützung der Werderfamilie, dann könnt Ihr nächstes Jahr wieder angreifen und in die BULi zurückkehren.
    Ich wünsche es Euch jedenfalls.
    Kroni1 dessen Herz auch für die BTSV schlägt.:beer:
     
  4. Junas

    Junas

    Ort:
    NULL
    Als ob das an der Einstellung oder mangelndem Kampf lag. Da fehlt einfach die individuelle Klasse, allein dass man den Abstiegskampf so lange spannend halten konnte ist für mich ein Erfolg.
     
  5. dieeeter

    dieeeter Guest

    wo waren die denn ne bereicherung? :confused:
     
  6. svw&rwe

    svw&rwe

    Ort:
    Kölner Rheinland
    Kartenverkäufe:
    +26
    alleine die Fans waren gegenüber den Fans von gefühlten 7 anderen Vereinen eine Bereicherung! ( Mal abgesehen vom Niedersachsen-Derby )
     
  7. dieeeter

    dieeeter Guest

  8. DR AKR

    DR AKR Guest

    :tnx: :daumen:
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
  10. svw&rwe

    svw&rwe

    Ort:
    Kölner Rheinland
    Kartenverkäufe:
    +26
    Politik.. :kaffee:
    Können wir über Werder auch einiges berichten. Auch wenn wir anders damit umgegangen sind. Aber natürlich, solche Probleme und so ein Scheiss-Verein hat nichts in der 1.ten Liga zu suchen. Schmeissen wir Frankfurt, Aachen, Dortmund, Dresden, Hamburg ( früher Hochburg ), St.pauli ( scheiss Zecken ) und und und aus dem Profifussball.. :zzz:
    Hoffenheim hat solche Probleme nicht, beste fans überhaupt.. :daumen:
     
  11. dieeeter

    dieeeter Guest

    ja, aber das ist halt genau der punkt. es sind auch natürlich nicht alle bs-fans idioten, aber wenn sich die dominierende gruppe rechtsoffen gibt, wenn antifaschistische gruppen aus dem block gejagt werden, wenn zaunfahnen von rechten gruppen und glückwunsch-spruchbänder für diese hängen, dann finde ich die fans sicher nicht bereichernd für die liga, nur weil sie gute stimmung machen und beim erwarteten abstieg nicht anfangen zu pöbeln.
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :tnx::tnx:

    und vor allem wenn der Verein nichts dagegen unternimmt. Und ja ich will auch aus solchen Gründen Vereine wie Frankfurt oder Dynamo auch nicht im Profifussball sehen.
     
  13. :tnx::tnx:
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
  15. kroni1

    kroni1

    Ort:
    Hodenhagen
    Kartenverkäufe:
    +43
    Da kann ich Dir nur zustimmen.
    Diese Chaoten gehören wie bei allen anderen Vereinen nicht zu den Fans sondern hinter Gitter.:crazy:
    Man kann nur sagen jetzt sind alle Vereine gefordert, endlich ein vernünftiges Konzept gegen diese Schwachmaten vorzulegen.
    Es geht doch schon bei der An- und Abfahrt los.:wild:
    Wenn man bedenkt, was nach den letzten Spieltagen bei Werder, 96, BTSV, HSV usw. los war, muß man sich wirklich überlegen, ob man überhaupt noch in irgendeinem Stadion hier sicher sein kann und ein Fußballspiel genießen kann.
    Wir haben auf unserer Arbeit Fans von allen genannten Vereinen und untereinander ist die Stichellei manchmal recht groß, aber darin sind wir uns alle einig:
    Diese Chaoten gehören weggesperrt!
    Wir wollen endlich wieder mit Freude ins Stadion und unsere Vereine unterstützen.
    Hoffentlich passiert etwas von Seiten der Vereine in Zusammenarbeit mit der Polizei.
    Grün Weiße Grüße an alle und die echten BTSV Fans liegen mir immer noch sehr am Herzen.
    Kroni1 :applaus::schal::applaus:
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    @ kroni1: Wie an verschiedenen Stellen schon geschrieben gibt es Gewaltbereite überall. Eine Grundsatzdiskussion jetzt hier im BTSV Thread wird den vernünftigen in der Braunschweiger Fanszene nicht gerecht.

    Ansonsten gebe ich dir teilweise recht, teilweise sehe ich die Dinge anders.
    An- und Abfahren besser überwachen? Wie soll das gehen? Wie soll verhindert werden, dass ich Fans von Nord- und Südclubs wegen kreuzender Reisewege in z.B. Hessen auf einer Autobahntanke treffen?
    Ich erkenne nicht ganz, was du genau forderst. Wenn es aber Eskorten von Polizeiautos stadtauswärts für Fanbusse sind dann wird der Personalaufwand für die Polizei ja noch größer. Kann ohnehin die Argumente der GdP gut verstehen, die das ganze gerne entlohnt wüssten seitens der Vereine statt seitens des Steuerzahlers.
    Wer sich der Körperverletzung schuldig macht gehört nicht automatisch weggesperrt sondern erst mal vor ein Gericht. Dort urteilen dann ausgebildete Juristen, wer weggesperrt wird und wer nicht.
    Ganz weit weg von deiner Meinung bin ich aber bei dem Punkt "ob man überhaupt noch in irgendeinem Stadion hier sicher sein kann".
    Ich persönlich habe mich noch nie unsicher gefühlt im Stadion. Wenn es so wäre würde ich nicht mehr hingehen.
     
  17. kroni1

    kroni1

    Ort:
    Hodenhagen
    Kartenverkäufe:
    +43
    @Werderfan RLP
    Das ich die vernünftigen BTSV Fans ( wie auch die Fans aller anderen Vereine) nicht meine, kannst Du bestimmt aus meinem letzten Satz heraus sehen. Auch wollte ich hier in diesem Forum eigentlich keine Diskusion über die rechte Szene veranstallten.
    Ich weiß, das man diese Chaoten nicht so ohne weiteres wegsperren kann, das war etwas ironisch gemeint und ist natürlich dem Ärger geschuldet, das die "sog. Fans" meines 2. Vereins so ein Sch... produzieren.:wild:
    Diese Chaoten beschränken sich ja leider nicht nur auf unsere Fußballfeste, sondern sind auch an anderen öffentlichen Veranstaltungen tätig.
    Genau so weiß ich, das man die An- und Abreise nicht durch eine Polizeieskorte sichern kann. Deshalb ist selbstverständlich hier mehr die Regierung gefordert als die Fußballvereine, aber man sollte probieren gem. eine Lösung zu finden.
    Nur wie die aussehen soll, weiß mit Sicherheit keiner.:(
    Zum Thema Sicherheit im Stadion: Ich war die letzten Jahre fast bei jedem Heimspiel im Weserstadion unten in der Ostkurve und ich bin mit Sicherheit nicht ängstlich.
    Trotzdem hatte ich 3 - 4 mal richtig Probleme, wegen der sog. Ultras, in deren Gruppe sich einige Rechtsradikale befinden. Siehe letztes Heimspiel.
    Trotzdem werde ich wahrscheinlich auch die nächsten Jahre in der Ost bei den Heimspielen unseren Verein unterstützen und anfeuern.
    :applaus::schal::applaus:
    Lebenslang Grün Weiß
    Kroni1
     
  18. Schwachmaten, Idioten, Holzköppe. Ab in den Steinbruch mit denen, Steine kloppen!!!
     
  19. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +103
    Lieberknecht hat gerade bei SC Stars erzählt, dass Werder an ihm interessiert war, er sich aber für weitere Jahre in Braunschweig entschieden hat.