Benjamin Goller (ausgeliehen an den Karslruher SC)

Dieses Thema im Forum "Leihspieler" wurde erstellt von WeizenOlli, 29. April 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Sorry, BVB auswärts und Frankfurt auswärts ...
    Hatte bei unseren sonstigen Einwechslungen nicht das Gefühl das die Spieler frischen Wind bringen würden...
    Was hält unseren Trainer davon ab ihn auf der Rashica Position aufzubauen evtl. erst einmal als 1. Ersatz ? Dachte er hält so viel von ihm.?
     
  2. Noch so ein Spieler den Floko erst über den Klee gelobt hat und dann fallen gelassen hat wie ne heiße Kartoffel...
    Aber wie sagte Bode ..."wir müssen Werder bleiben" ...dachte damit meinte er auch, dass man Talente selbst weiter entwickelt und somit auch Vertrauen schenkt ...so ist das doch Käse ...1000 Leihspieler unter Vertrag und null Nutzen ...
     
  3. Des 32jährigen Leaders und Spielmachers der vorletzten Saison. :opa:
     
  4. Weil er ganz offensichtlich (noch :D) kein Rashica ist. Nicht ansatzweise. Und Spielpraxis braucht, da er die diese Saison schon kaum bekommen hat und übrigens auch in der Saison davor nur relativ eingeschränkt. Das letzte Mal ne komplette Saison regelmäßig gespielt hat der 17/18. Noch eine weitere Saison mit vereinzelten Kurzeinsätzen wäre sicherlich nicht förderlich.
    Gut, dass man so früh einen Leihverein gefunden hat, damit er dort die Vorbereitung mitmachen und sich empfehlen kann.
     
  5. Sie wollen eben auch nächste Saison wieder der Leihmeister sein. Der Anfang ist mit Beste und Goller jetzt gemacht...:D

    Für mich ist die Goller-Leihe unverständlich. Deutet aber jetzt wohl darauf hin, das Bartels wohl bleiben wird. Toller Umbruch...:(
    Verstehe das Ganze mit Goller sowieso nicht. In der Wintervorbereitung noch von Kohfeldt hochgelobt und dann nahezu die komplette Rückrunde fallengelassen, trotz supergrottiger Leistung seiner Offensivkollegen.

    Naja, dann sollen sie mal machen, wir werden sehen, was dabei herauskommt.
     
  6. Warte es doch mal ab. Der erste Schwung kommt doch gerade erst zurück und bei einigen ist die Leihe doch offenbar gut gelaufen.
     
  7. Stimmt sie kommen zurück. Das heißt aber nicht das FK sie auch einsetzt.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  8. Nein, ebenso wissen wir nicht, dass er sie links liegen lässt. Deswegen ja mein Rat, erst einmal abzuwarten. ;)
     
  9. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Nun ja.
    Hin und wieder entpuppen sich Aussagen von Kohfeldt dann doch als meinetwegen gut gemeinte,letztlich aber auch hohle Phrasen.
    Sahin und Goller sind da zwei Beispiele, Jojo, naja weiß gerade nicht was er über ihn gesagt hat.
    Viel Zukunft sehe ich hier für Jojo nicht mehr.
    Hoffentlich fliegt ihm das mal nicht irgendwann noch richtig um die Ohren.
    Ob seine ganze Art mit Spielern umzugehen (Eher kumpelhaft, bei eher schwierigen Typen ist man schnell unten durch heisst man nicht Max Kruse) die richtige ist, werden wir auch erst nachher sehen.
    Bin mal gespannt.
    Von mir aus kann die Bundesliga am Wochenende starten.:D
     
  10. Was soll dabei herauskommen? So wie immer halt ...Talente holen mit Vorschusslorbeeren bedecken...faseln von nah dran oder fehlt nicht viel , dann abschieben und das Talent verschwindet in der Versenkung und wird vermutlich irgendwann teuer zurück gekauft...und täglich grüßt das Murmeltier...laaangweilig :zzz:
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  11. Das heißt aber noch lange nicht das Flori auf sie baut...oder glaubst du ernsthaft daran, dass diese Spieler zurückgeholt worden wären, wenn der finanzielle Spielraum größer wäre? Ich denke, mit Blick auf die nähere Vergangenheit, eher nicht.
    Was für Erfolge bei Leihspielern, konnten wir eigentlich die letzten 7-10 Jahre verzeichnen, würde ja gerne anders argumentieren, aber als Erfolgsmodell kann das wiederholte Vorgehen, mit hoffnungsvollen Talenten nicht verbucht werden...
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  12. Na klar, wieso nicht? So hat Schmid zum Beispiel Europa League gespielt und war in der österreichischen Liga erfolgreich, Mbom war Stammspieler in der dritten Liga, was für einen 20-jährigen auch eine reife Leistung ist (noch dazu bei einem Chaosklub wie Uerdingen). Warum denkst du, hätte man zum Beispiel die beiden nicht zurück geholt?

    Wie gesagt: warte doch erstmal ab, was aus den zurückgekehrten Leihspielern wird, bevor du vorschnell enttäuscht bist. ;)
     
  13. Wie gesagt die Vergangenheit macht mir dahingehend wenig Hoffnung ...Kohfeldt hinterlässt keinen guten Eindruck im Umgang/Weiterbildung von Talenten.
    Er setzt kein Vertrauen in sie, lässt sie mMn zu schnell fallen oder berücksichtigt sie kaum obwohl die Stammspieler ein Murksspiel nach dem anderen machen dürfen.
    Werder zehrt bei der Verpflichtung von Talenten überwiegend aus der Vergangenheit unter Otto, welchen Grund gibt es mittlerweile für Talente nach Bremen zu wechseln? Da würd ich lieber nach Freiburg, Augsburg etc. gehen...
     
    neuegrünewelle gefällt das.

  14. Wenn Rashica und Bartels bleiben, dann ja...
     
  15. Doch, ich schon. Geht doch jedem jungen Spieler so, derzeit.
    "Nah dran" = verleihen, auf Wiedersehen bis in 2 Jahren oder so ähnlich.
    Dafür wurde doch Fritz sogar eigens abgestellt letzte Saison als Leispielerbeauftragter...
     
    neuegrünewelle gefällt das.