Aufstellungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt (abgesagt)" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 23. Februar 2020.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. SV Werder Bremen

    31 Stimme(n)
    50,0%
  2. Unentschieden

    4 Stimme(n)
    6,5%
  3. Eintracht Frankfurt

    27 Stimme(n)
    43,5%
  1. Hat sich Werder nicht mal in der 88. Minute gg Frankfurt gerettet und die in die Relegation geschickt? Vllt ist das jetzt die Strafe von denen.
     
  2. :lol::top:...das wird ein Highlight !
    Hat unser Thomas doch einen Nutzen...
     
  3. Hab gerade ma so geschaut weiß nicht ob das hier erwähnt wurde

    Braga - Bremen 21.2.2008 0-1
    Frankfurt - Bremn 23.2.2008 1-0

    Da ging es anscheinend ja auch .
     
  4. Na ja... Spiel findet am Wochenende nicht statt und somit ist das Wochenende dann zumindest gerettet.

    Grüße
     
  5. Naja, Sonntagabend haben die Meisten eh mit dem Wochenende abgeschlossen...
     
    janstoike gefällt das.
  6. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    2008 ...da haben ja auch noch Männer gespielt und Dinge entschieden...:D
     
    MarcS1979 gefällt das.
  7. Juri

    Juri

    Ort:
    NULL
    Ich weiß nicht, ob die bei SGE und DFL so dumm sind oder einfach bösartig...
    wenn Montag gespielt worden wäre, hätten doch beide nur zwei Tage Pause gehabt vor dem Pokalspiel, wo wäre da der Nachteil gewesen.
    Es macht mich eh krank, dass so ein räudiger Verein wie Frankfurt, der jahrzehntelang bestenfalls Mittelmaß war, vor uns steht.
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  8. Christian Günther gefällt das.
  9. Ach und übrigens...

    Nächste Spiele RB Salzburg
    Sonntag 17 Uhr
    Mittwoch 20:45 Uhr (Pokal)
     
    miloo und Klatti5 gefällt das.
  10. Österreichische Kirmesliga ist nicht Bundesliga.
    (Oder so was ähnliches hab ich hier schon einmal gelesen).
     
  11. Das war rein informativ :trost:
     
  12. Echt?:schock:
    Hätte ich nicht gedacht.
    :frech2:
     
  13. Bei dir sag ich' s lieber dazu
     
    Klatti5 gefällt das.
  14. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Das sind ja auch keine Uschis. :D
     
  15. Is doch Kirmesliga hab ich gerade gelesen. :D
     
  16. Respekt : 15 Seiten wegen einer Absage dieses sch….. Spiels.
    Wenn wir Absteigen - dann bestimmt nicht wegen d i e s e s Heimpiels :facepalm:
     
  17. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ja, ein Abstieg erfolgt nicht allein aus diesem Grund, aber aus welchem Grund sollen wir uns denn sonst aufregen? Immer nur Kohfeldt und Baumann wird doch auch langweilig.
     
    mezzo19742 und Klatti5 gefällt das.
  18. zettel

    zettel

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Was war eigentlich mit den entsprechenden Uhrzeiten .Spiel in Braga war erst am 22.2 MEZ zu Ende . Ach ja waren ja nur 250 km nach Braga
     
  19. Interessante Frage, die ICH Dir leider nicht beantworten kann...:D

    Zur Verlegung: Wie ich befürchtet habe und ohne feste Terminierung, ist also jetzt davon abhängig, wie weit Frankfurt in der EL kommt, spätestens also am 12.5. (und so wie die die EL ernst nehmen gehe ich davon auch aus).

    Nach schnellem Überfliegen hier und woanders und anhand Werders Reaktionen zu urteilen ist das für Werder sehr negativ. Das teile ich so allerdings nicht komplett, vielmehr hat diese Verlegung für mich mögliche Vor- UND Nachteile:

    Mögliche Vorteile Werders:
    - evtl. bessere personelle Möglichkeiten (Vogt, Bargfrede) und besseres (Wieder)eingespieltsein am Nachholtermin
    - man hat eine "Bonuspartie" gegen (vermutlich) Saisonende, das hatten wir im Mai 1999 schon mal gegen S04 zwei Spieltage vor Saisonschluss, war zumindest damals ein echter Vorteil für uns nach dem kurz vorher getätigten Trainerwechsel (Magath/Schaaf)
    - vielleicht/hoffentlich ist die Mannschaft beim Nachholtermin in besserer Form
    - Frankfurt wird zum Nachholtermin deutlich mehr englische Wochen in den Knochen haben, was ich für sehr bedeutsam halte! Schon gegen Hinrundenende waren die kräftemäßig völlig am Ende.

    Mögliche Nachteile Werders:
    - man hinkt jetzt punktemäßig ziemlich hinterher, was psychologisch gesehen (wie auch FB sagte) absolut ein Nachteil ist
    - evtl. schlechtere personelle Möglichkeiten (neue Verletzte, evtl. Sperren) am Nachholtermin
    - in der womöglich entscheidenden letzten Saisonwoche die Belastung einer englischen Woche (aber nur, wenn Frankfurt ins EL-Halbfinale kommt)

    Man kann es also positiv wie auch negativ sehen...

    Als negativ sehe ich es aber -wie befürchtet- in jedem Fall an, das die DFL auf Werder absolut nicht mehr gut zu sprechen ist und die Meinung/Wünsche Werders null berücksichtigt hat.
    Negativ ganz allgemein an der ganzen Sache für mich, das die DFL keine einheitliche Strategie in solchen Fällen hat sondern jeden Fall anders und willkürlich behandelt (was Bobic wußte und entsprechend versuchte auszunutzen). Frankfurt bekam jetzt etwas zugute, was z.B. Freiburg 2017 und Werder 2008 nicht zugute kam. Und DAS ärgert mich eigentlich am meisten! Diese Ungleichbehandlung
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Februar 2020
    Slipringbody, syker1983 und FatTony gefällt das.
  20. :tnx:

    Wurde mir genau so auch mal von einem Eishockeyspieler bestätigt, der ebenfalls auch Fußball spielte. Eishockey erfordert weit mehr Kraft als manch einer denkt. Und wenn ich mir das lustlose Getrabe so manchen Fußballspielers anschaue, dann habe ich sehr große Zweifel daran, ob der dabei mehr Kraft lässt als ein Eishockeyspieler während seines Spiels.