Aufstellungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "SC Preußen Münster - SV Werder Bremen" wurde erstellt von MarcelWerderBremen, 13. August 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Manolo

    Manolo

    Kartenverkäufe:
    +1
    Ja, spätestens da hats mich dann auch endgültig zerlegt!

    :lol::lol::lol:

    Muss ein Heidenspass sein, bei denen in der "Redaktion"...

    :lol:
     
  2. FatTony

    FatTony Guest

    Verlierer insofern als er bei den Testspielen insgesamt eher einen schechteren Eindruck hinterlassen hat, dahingehend dass er auf Prödl und Sokratis keinen Druck machen konnte. Das hab ich persönlich aber auch nicht von ihm erwartet, aber wie gesagt, aufgedrängt hat er sich eben nicht und ist damit bestenfalls Nummer 3. Was Juno und de Bruyne angeht bleiben die ersten Pflichtspiele abzuwarten. Spielt Juno so wie in der Vorbereitung wird es sehr schwer ihn zu verdrängen. Umso besser für Werder!
     
  3. Kennst du die "Beitrag bearbeiten"-Funktion?
     
  4. DR AKR

    DR AKR Guest

    Du meinst quasi, er muss ein "Verlierer" sein, weil er nicht zu den "Gewinnern" der Vorbereitung gehörte?

    Wir sollten "den Ball flach halten" und ihm Eingewöhnungszeit geben. Der wird bei uns und wahrscheinlich auch für uns noch wichtig!
     
  5. Weiss jemand, ob es eine Zusammenfassung Abends gibt oder so? Eigentlich ja immer, wenn ja wo und wann? :roll:
     
  6. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    In der ARD-Sportschau (morgen, 18.00 - 19.28 Uhr):
    http://programm.ard.de/Programm/Sen...6&datum=19.08.2012&list=main&archiv=1&first=1

    Ich rechne mit folgender Aufstellung:
    Mielitz
    Selassie Prödl Sokratis Ignjovski
    Fritz
    Junuzovic De Bruyne Hunt Elia
    Füllkrug​

    Außerdem im 18er Kader: Wolf - Schmitz, Lukimya, Bargfrede, Ekici, Arnautovic, Petersen
     
  7. Tobbi

    Tobbi

    Ort:
    Deutschland
    Kartenverkäufe:
    +8
    Ich denke, "Schwitz" wird wohl statt Iggy spielen. Evtl. kommt auch noch Bargfrede, aber ich wüsste nicht für wen. ;)
     
  8. an das gesamte Werderforum :wink:
    Habe mich nach Jahren des Fanseins mal dazu entschieden dem Forum beizutreten, um auch mal zu allem meinen Senf dazu zu geben.
    Daher dacht ich mir ich fang am besten gleich mit dem ersten Pflichtspiel der Saison an.
    Ich persönlich kann die Jungs von Preußen Münster zwar nicht wirklich einschätzen aber ihr Saisonstart lässt vermuten, dass sie zu den besseren Teams in der 3. Liga zählen. Daher halte ich ein gewisses Maß an Vorsicht für angemessen. Aber: Das ändert (meiner Ansicht nach) nichts daran das es unser Anspruch sein sollte hier (ungefährdet) zu siegen. Schlagen können wir uns hier eigentlich nur selbst, indem wir den Gegner auf die leichte Schulter nehmen.
    Mein Tipp: 1:4 Auswärtssieg
    Auf gehts Werder :applaus: :schal:
     
  9. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2

    :bier: Willkommen im Forum! Ich denke auch, die Tatsache dass Münster zu den besseren Teams der 3. Liga gehört würde ein mögliches Ausscheiden vielleicht ein klein wenig schmählern. Jedoch müssen wir stark genug sein, um Münster zu schlagen. Und wenn wir in der Abwehr konzentriert zu Werke gehen sollte auch ein so genannter "Ungefährdeter" 3:0 Sieg drin sein. :tnx:
     
  10. Lucky

    Lucky

    Ort:
    uff Kleche oder heeme
    Kartenverkäufe:
    +1
    Morgen zusammen, ich habe mich auch gerade dabei erwischt leicht optimistisch zu sein was das morgige Spiel und sogar die neue Saison betrifft.

    Schaaf scheint ja was man so hört ein völlig anderer Mensch gewurden zu sein, somit hat sich ja mein Wunsch eines Trainerwechsels erfüllt, das die Typen den selben Namen tragen ist mir dabei egal ;)

    Das neue System sieht auf jeden Fall gut und vielverprechend aus, die Spieler scheinen zu passen, wir haben mal vom MS abgesehen richtig viel Auswahl im Kader und können somit auch Verletzungen mal wieder problemlos abfangen. Wenn jetzt noch ein brauchbarer erfahrener MS zum Kader stösst sieht das ganze richtig rund aus.

    Meine Aufstellung für morgen würde so aussehen:


    -------------------Mielitz-------------------
    Selassie------Sokratis------Prödl-----Schmitz
    -----------Fritz--------Hunt----------------
    ----------------Junuzovic------------------
    --De Bruyne------Füllkrug-------------Elia--


    Tip: 0:3 mal so ganz ohne Stress! :schal:
     
  11. Addi83

    Addi83

    Ort:
    Berlin
    :lol::lol::lol::daumen:
     
  12. :tnx:
    Das wäre auch die Aufstellung die ich bevorzugen würde. Ich denke Lücke hat einfach ne super Vorbereitung gespielt und hat es sich daher verdient (zumindest vorläufig) den Vorzug vor Petersen im Sturmzentreum zu erhalten. De Bruyne hat meiner Ansicht nach auch nen guten Eindruck hinterlassen und da Arno kürzlich noch verletzt war wäre sein Einsatz auf der Außenbahn die beste Möglichkeit das zu würdigen ohne das Duo Juno /Hunt im Zentrum auseinanderzureißen. An den übrigen Personalien ist denke ich momentan ohnehin wenig zu rütteln.
     
  13. DR AKR

    DR AKR Guest

    Herzlich willkommen!

    Ich finde, Du hast einen sehr schönen, vernünftigen Start hier hingelegt! ;)

    Viel Spaß hier, im "Hühnerstall"! :p (manchmal ist es auch ein Haifisch-Becken! :()
     
  14. DR AKR

    DR AKR Guest

    Moin! Mich wundert es, dass Schaaf hier vielfach eine generelle "Wandlung" unterstellt wird. :eek: Ich glaube gern, dass er sich gegenüber den letzten beiden Jahren verändert zeigt. Anders als viele andere aber glaube ich eher, dass dies seinem Naturell entspricht. Er war auch schon in den erfolgreichen Jahren oft "cool". Dass man im Misserfolg eherr angespannt ist, geht vermutlich den meisten anderen Menschen auch so! So what?

    :tnx:

    Ob Hunt tatsächlich so defensiv spielen wird? Ich vermute ihn eher neben Juno. Ansonsten würde ich statt Füllkrug Petersen bringen. Ansonsten stimme ich Dir zu!

    Für mich ist Lücke, trotz hervorragender Vorbereitung, klar hinter Petersen anzusiedeln. Ich freue mich aber, dass er nach seinen guten Leistungen überhaupt als Alternative auf der MS-Position infrage kommt. Allerdings sollte man nicht vergessen, dasss er erst 19 Jahare alt ist. Von ihm die "Alleinunterhaltung" im MS zu verlangen, halte ich für unfair. Er sollte und muss langsam an zunehmende Verantwortung herangeführt werden, d. h. zunächst als Einwechselspieler, später zunehmden in der Startelf eingeplant werden.

    Tipp: Ohne Gegentor wird es auch in Münster nicht gehen. Letztendlich aber sollten wir uns 3:1 durchsetzen! :daumen: Ich freue mich auf die neue Saison, die neue Mannschaft, den bewährten Trainer! Auf geht`s! :daumen:
     
  15. Junu: scheint angekommen zu sein und auch seine arbeit nach hinten gefällt. definitiv gesetzt.

    Der Braune: mit seiner qualität für die tödlichen pässe und spielintelligenz wird er sich einen stammplatz erkämpfen. eine klasse verpflichtung, die unserem offensivspiel gut tut.

    Elia: ein wirklich starker flügelspieler, der weiß, wie man den gegner beschäftigt. muss noch sicherer in seinen dribblings werden und noch mehr spielübersicht bekommen. bin mir aber sicher, dass er dies spätestens in zwei monaten drauf hat.

    Lücke: in der vorbereitung.. was soll ich sagen, :daumen:

    Fazit: werder hat endlich wieder das personal und die einstellung, geilen offensiven fussball zuspielen. in der rückwärtsbewegung noch stark anfällig, da nicht alle mitmachen, aber im großen und ganzen sieht das schon sehr harmonisch aus. Daher:

    Werder - Münster = 3:1
     
  16. Es war ja nicht meine Absicht ihn zur berühmten eierlegenden Wollmilchsau zu erklären. ;) Ich habe nur ein wenig die Sorge, dass sein momentanes Formhoch mit der Zeit einfach ungenutzt verpufft, wenn er jetzt nicht ein paar Einsätze bekommt (wennmöglich auch in der Startformation, da es in der Rolle als Einwechselspieler oft schwierig ist seine bestmöglich Leistung abzurufen). Es ist natürlich völlig richtig, dass die Erwartungen nicht zu hoch schlagen sollten und natürlich sollte man ihm auch das ein oder andere Formtief zugestehen. Aber ich denke er hat sich das im Moment einfach verdient.
     
  17. Lucky

    Lucky

    Ort:
    uff Kleche oder heeme
    Kartenverkäufe:
    +1
    Der Schaaf der letzten Jahre war für mich ein sturer, ständig miesepetriger Stinkstiefel der null Aufbruchstimmung verbreitet hat. Er hat immer an den selben Spielern festgehalten, egal welche Leistung sie gezeigt haben, an seinem 4-4-2 System hat er bis zum erbrechen festgehalten selbst noch als die letzten gemerkt haben das man damit keinen Blumentopf gewinnen kann usw. usw. wie geschrieben. Wenn dieser Schaaf geblieben wäre dann wären wir diese Saison egal mit welchen Spielern sicher in Abstiegsnot geraten.

    Jetzt haben wir aber wie es sich anhört, einen komunikativen, auch mal wieder lachenden, einen der gleich 2 Systeme einspielen lässt(auch wenn sie fast identisch sind) Trainer. Die Medien und die Spieler sind über die Wandlung erstaunt und ich auch, weil das hätte ich ihm nie zugetraut(nach den letzten Jahren nicht mehr). Und da er sich quasi neu erfunden hat, hat er auch von meiner Seite wenigstens für die Hinrunde fast Narrenfreiheit. Ich gehe davon aus das sich wenigstens ein bisschen der guten Laune von Schaaf auch auf die Mannschaft übertragen wird und wir deshalb nicht mehr oft solchen Antifussball wie in der letzten Saison sehen müssen.






    ich sehe Hunt auch nicht ganz auf der selben Position wie Fritz, eher als Bindeglied zwischen Fritz und Junuzovic, sozusagen mit Freiräumen nach hinten und vorne.

    Füllkrug fand ich in der Vorbereitung um einiges besser als Petersen, und selbst wenn er nur gleich gut gewesen wäre würde ich Füllkrug vorziehen ist halt unser Spieler und nicht nur geliehen. Petersen würde ich nur bringen wenn er sich klar abheben würde wie z.B. de Bruyne.
     
  18. Lukas Schwitz :lol::lol::lol::lol::lol::lol:
     
  19. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Neuer Spitzname für Gebre Selassie??

    :confused:
     
  20. Ich glaube er meint de Bruyne