Aufstellungen & Tipps

Dieses Thema im Forum "Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen" wurde erstellt von sokratis1899, 16. Februar 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. Wolf

    Gebre-Prödl-Caldirola-Ignovski

    Bargfrede-Kroos

    Junuzovic-Obraniak-Garcia

    Hunt

    Garcia gefällt mir offensiv besser. wäre durch Iggy gut nach hinten abgedeckt, müßte nicht so oft foulen. Hunt als Neuner scheint mir mal eine sehr spannende Variante, er kann die Bälle halten und auch verwerten. Obraniak muß
    unbedingt zentral spielen.
    Makiadi, Luki, Ekici zu Hause lassen und lieber ein paar junge Talente mitnehmen. Fritz, wenn fit, gehört auf die Bank, falls die rechte Seite zu offen wird. Nur ein Wechsel ließe neue Varianten zu. Ginge Prödl, könnte Kroos in die IV rücken, Juno ins DM und Elia auf rechts. Würde sich Gebre schwer tun, könnte man Iggy nach hinten rechts stellen, Garcia nach hinten links ziehen, Juno nach links und Elia wieder rechts, usw, usw..
     
  2. Nicht so optimistisch..erinnert Euch mal ans Hinspiel,da hat Frankfurt Uns schon mit ner B-Elf die Grenzen aufgezeigt..:unfassbar::unfassbar:
    Denke da wird für Uns nix zu holen sein, zumal der Veh auch noch Spieler geschont hat am Woe...
    Könnte höchstens ein Vorteil sein, das die Adler, diese Woche noch gegen Porto ran müssen..:D:D
     
  3. frankfurt war das schlechtste spiel der saison. ein punkt waere schon gut.
     
  4. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Laut Weserkurier wird Hunt erst nächste Woche ins Mannschaftstraining einsteigen und damit definitiv in Frankfurt fehlen. Daher wird es wohl so aussehen:

    Wolf
    Fritz - Prödl - Caldirola - Garcia
    Bargfrede - Kroos
    di Santo - Obraniak - Junuzovic
    Petersen​

    Das Spiel wird ähnlich laufen wie das in Augsburg: wir gehen überraschend in Führung und werden dann vom Gegner überrannt....


    Frankfurt - Werder 4-1 :(

    Meine einzige Hoffnung ist dass den Hessen das Spiel am Donnerstag irgendwie zusetzt...
     
  5. Ich würde mir ein 1-0 Sieg wünschen mit Petersen als Torschützen.

    Der Junge braucht mal wieder ein Erfolgserlebnis, welches dann für die folgenden Spiele gut wäre.
     
  6. Bob

    Bob

    Ort:
    NULL
    Frankfurt wird alles raushauen in dem Spiel.
    Daher konzentriert stehen und einen Punkt mit nach hause nehmen.
    Ein Sige wirds wohl eher nicht.
    Tippe 2:2

    -------------Wolf---------------
    Fritz----Prödl-----Luca----Iggy
    --------Makiadi-----Bargi-----
    Junu---------Hunt-------Obraniak
    ------------Petersen------------
     
  7. qwertzu

    qwertzu

    Ort:
    NULL
    Wie ich schonmal schrieb, würde ich gerne wieder ein 442 sehen. Insofern wäre das meine Wunschaufstellung:

    -------------Wolf-------------
    -Iggy---Prödl---Caldi---Garcia-
    ------Bargfrede---Juno--------
    -Obraniak---------------Hunt--
    ------Di Santo----Petersen----

    Ein einzelner Stürmer hängt bei uns leider zu sehr in der Luft, zwei Stürmer können sich da schon gegenseitig entlasten und unterstützen.
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wolf - Ignjovski, Prödl (Kroos), Caldirola, Garcia - Kroos (Junuzovic), Bargfrede - Kobylanski, Obraniak, Elia - Petersen


    Zur 2. Halbzeit gerne auf zwei Stürmer umstellen. Solange di Santo nicht auf den Flügel geht ist es okay.
    Makiadi bitte draußen lassen. Gebre Selassie zu Hause lassen. Fritz auf die Bank. Hunt fällt ja definitiv aus. Prödl ist fraglich.

    Tipp: 2:1 für uns. Ich sehe grundsätzlich nicht alles so schwarz, wie der Großteil. Mit Remis bin ich auch zufrieden. Niederlage akzeptiere ich nur, wenn die Einstellung stimmt. Wichtig sind die Heimspiele gegen H?V, Stuttgart in den nächsten Wochen. Hier und da noch Punkt für Punkt sammeln und ich bin zufrieden. Analysieren könnt ihr das alles im Vorfeld und nach dem Spiel.
     
  9. mit deinem tipp bin ich nicht zufrieden. wir müssen unbedingt in frankfurt punkten. auf stuttgart und hamburg würde ich mich nicht verlassen. gerade hamburg könnte enorm rückenwind durch den neuen trainer bekommen. stuttgart hat sowieso einen besseren kader. jede weitere niederlage treibt uns noch tiefer in den dreck.
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL

    Hamburg gewinnt also gegen Dortmund und bei uns?
    Stuttgart besserer Kader? Das erklär mir mal.
     
  11. -------------Wolf-----------------
    -Iggy--Prödl-----Caldi---Garcia-
    ------Bargfrede--Ekici----------
    -Juno-------------------Obraniak-
    ------Petersen----Hunt-----------

    Tipp 0:3 Auswärtssieg :applaus:
     
  12. ich hab nichts von hamburg gewinnt gesagt. ich sagte nur, dass es sicherlich schwerer wird als vor dem trainerwechsel. deshalb verlasse ich mich nicht darauf dort einen dreier mitzunehmen. schon alleine harnik, werner und maxim. mal abgesehen von ibisevic der gesperrt ist. das reicht locker aus um vorne was zu reissen.
     
  13. TOR : WOLF ABWEHR : FRITZ PRÖDL CALDIROLA SCHMITZ MITTELFELD: MAKIADI HUNT JUNUZOVIC OBRANIAK STURM: PETERSEN DI SANTO WIR HOLEN UNS 3 PUNKTE IN FRANKFURT UND EINE WOCHE SPÄTER WIRD DER hsv AUS DEM WESERSTADION GEFEGT. MEIN TIPP GEGEN FRANKFURT : 1:3:)=):daumen::bier::D:cool::wink::grinsen::beer::applaus::schal::dance::svw_applaus:
     
  14. wäre auch meine Wunschaufstellung! nach den gezeigten Leistungen der letzten Wochen sind das mMn die besten 11 (auch von den Schnittstellen zueinander her!) :daumen::daumen::daumen:
    Als Einwechselspieler hat Dutt mit Kroos (Zement) oder mit Elia (Schwung) immer noch schöne Möglichkeiten auf der Bank.
     
  15. DR AKR

    DR AKR Guest

    Sieht nicht schlecht aus.

    Ich glaube aber nicht, dass Dutt auswärts mit zwei (zentralen) Stürmern spielen wird. Sprich, ich rechne eher mit einem 4-2-3-1.
     
  16. das vermute ich auch! ist evtl. auch keine sooo blöde Idee Frankfurt erstmal kontrolliert kommen zu lassen und dann zu kontern. dann wäre Elia für mich ein Kandidat fürs Mittelfeld als konterstarker, schneller Spieler. Petersen wäre dann der Mann der mMn dafür raus müsste. er hat in den letzten Spielen eher durch das auslassen von Chancen und Fahrigkeit geglänzt, denn mit Leistung, LEIDER!
     
  17. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Sehr wichtig wird sein, sofort päsent zu sein. Frankfurt ist eine Mannschaft, die sofort loslegt wie die Feuerwehr. War im Hinspiel schon zu sehen. Hoffenheim und Mainz sind auch solche Mannschaften.
    Deswegen sollte Makiadi erst einmal nicht spielen.
     
  18. svw&rwe

    svw&rwe

    Ort:
    Kölner Rheinland
    Kartenverkäufe:
    +26
    hoffe auf mindestens einen Punkt. aber wie immer in solchen Spielen werden die Nerven wahrscheinlich blank liegen. 3:1 Frankfurt.
     
  19. Wäre ein Traum, wenn Aaron am Sonntag fit ist und man gut in die Partie kommt!

    Wolf
    Iggy, Prödl, Caldirola, Garcia
    Kroos, Juno
    Di Santo, Hunt, Obraniak
    Petersen

    Wenns ordentlich läuft, kommt das Ergebnis von selbst...
     
  20. Was soll denn das bringen? AH hat jetzt schon seit mehreren Wochen nicht mehr richtig/regelmäßig trainiert. Selbst wenn er bis Sonntag gesundheitlich fit werden sollte, bezweifle ich doch stark, dass er der Mannschaft weiterhelfen würde...

    So oder so, gegen Gladbach hatten wir jetzt mal wieder ein bauchbares Spiel. Also ist es jetzt wieder an der Zeit, einen auf'n Deckel zu bekommen. 3:0 für Frankfurt...