Aufstellungen & Tipps

Dieses Thema im Forum "VfB Stuttgart - SV Werder Bremen" wurde erstellt von gelöscht, 30. September 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Nach dem ärgerlichen Remis gegen Nürnberg nun erst recht ... :schal:


    Mielitz
    TGS/Prödl/Caldirola/GARCIA
    Fritz/Makiadi
    Ekici/Hunt/Elia
    Petersen


    Tipp: 1:1
     
  2. Miele
    Fritz,Kroos,Caldirola,Garcia
    Makiadi,Iggy
    Ekici,Hunt,Elia
    Petersen

    Rechne uns schon ganz gute Chancen aus,ein Auswärtssieg ist sicherlich nicht komplett unrealistisch.
     
  3. Aufstellung?

    Egal, da ich überhaupt keinen Einfluss nehmen kann;)

    Bin auch guter Dinge, dass Werder in Stuttgart nicht verliert:daumen:
    Ein Sieg vor der erneut nervigen Länderspielpause wäre natürlich ein Traum und würde der Truppe aber so wirklich richtig gut tun.

    Nun, tippe mal mutig 4:2 für unsere Jung`s :wink:
     
  4. Bob

    Bob

    Ort:
    NULL
    Auswärts wieder defensiver.

    Miele
    Fritz,Prödl,Caldirola,Garcia
    Kroos,Makiadi,Iggy
    Hunt,Elia
    Petersen

    Tipp

    VFB - SVW 2:0 mit Glück auch unentschieden
     
  5. Traditionell sehen wir in Stuttgart immer schlecht aus, somit könnte ich mit
    einem Unentschieden ganz gut leben.;)
     
  6. 2012/2013 Stuttgart - Werder

    :wink:
     
  7. Die Stuttgarter schätze ich ähnlich ein wie uns: Durchwachsen in die Saison gestartet, aber seit ca. 1-2 Spieltagen im Aufwind (auch wenn sie im Pokal gegen starke Freiburger verloren haben). Der VfB ist im Moment besonders vorne mit Ibisevic, Maxim und Traoré in guter Form. Aber wir haben ja auch bewiesen, dass unsere Jungs Fußball spielen und Tore schießen können.
    Zur Aufstellung:

    Mielitz
    TGS-Prödl-Caldirola-Garcia
    Makiadi-Fritz
    Hunt-Junuzovic-Elia
    Petersen

    ODER

    Mielitz
    Fritz-Prödl-Caldirola-Garcia
    Makiadi
    Hunt-Ekici-Junuzovic-Elia
    Petersen

    Ob man jetzt Prödl oder Lukimya aufstellt macht mMn keinen großen Unterschied aus. Beide waren von der Leistung her durchwachsen, also kann man da auch mal wieder rotieren. Problematisch ist auch, dass wir im Moment nur 2 gesunde, "reine" DM-Spieler haben. Da könnte man entweder Fritz vom RV zum DM verschieben oder eben etwas offensiver mit 4-1-4-1 spielen. Kroos würde ich nicht von Beginn an bringen, der eignet sich von den Anlagen her eher dafür, eine Führung über die Zeit zu bringen. Wird es diese Woche eigentlich noch irgendwelche Rückkehrer geben?

    Vom Ergebnis her dürfte wieder alles drin sein, weil ich mich aber nicht festlegen will und beide Mannschaften ähnlich stark einschätze tippe ich mal ein 2:2.
     
  8. Fritz als 6er find ich bedenklich. Auf der 6 muss man schnell von vorne nach hinten kommen (Problem #1) und sollte auch einen guten Sinn für den Spielaufbau haben (Problem #1 1/2). Ich würde Iggy gern von Anfang an auf der 6 sehen, zusammen mit Makiadi. Der braucht einfach noch ein bisschen Zeit, glaube/hoffe ich. Davor Hunt (LA), Elia (RA) und Ekici als 10er. Vorne drin bleibt ja nur Petersen, der nach di Santos Sperre aber gern mal ein paar Spiele auf der Bank verbringen darf.
    Hinten sehe ich es ähnlich wie Mosphit. Ob Prödl oder Luki macht eigentlich keinen Unterschied. Eigentlich! Lukimya sehe ich etwas Antritts- und Sprintstärker als Prödl, deshalb würde ich ihm den Vorzug geben.

    Tipp: Geht so weiter wie gegen Nürnberg und da in Stuttgart ja ohnehin immer viele Tore fallen: 2:3 oder 4:4 ;)
     
  9. Das Nürnbergspiel hat auf der einen Seite Hoffnung gemacht, weil zum ersten Mal offensiv gute Kombinationen gezeigt werden konnten. Wie leichtfertig das 2:0 jedoch kurz vor und nach der Pause aus der Hand gegeben wurde und man danach eigentlich von einem glücklichen Punkt sprechen muss, gegen eine Nürnberger Mannschaft ohne Abwehrchef und Stürmer Nr.1, relativiert das Ganze wieder.
    Stuttgart hat mit Traoré und Maxim zwei enorm schnelle Offensivleute und vorne mit Ibisevic einen guten Knipser. Garcia wird wohl gegen Traoré verteidigen und Makiadi/Junuzovic gegen Maxim. Vor allem Garcia macht mir da doch Bauchschmerzen nach dem offensiv zwar guten, defensiv aber nicht so überzeugendem Auftritt. Wenn Traoré die Räume kriegt, bereitet der mind. 2 Tore vor.
    Ich wünsche mir also einen deutlich defensiveren Garcia in Stuttgart. Das wird wieder sehr schwer, in Stuttgart was zu holen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  10. Mein tipp,es werden viele Tore fallen und ich hoffe doch mal
    das ein Tor mehr für Werder fällt.

    Knapper Sieg oder Unentschieden wäre wohl Ok.:)

    :schal::schal::applaus:
     
  11. DiegoFan1310

    DiegoFan1310 Guest

    Ich denke mal das Ekici wieder richtig aufdreht wie letzte Saison gegen Stuttgart und wird nen Doppelpack schnürren. ;)
    Aufstellung wie gegen Nürnberg.
     
  12. Stuttgart ist gefährlich. Da bekommen wir meistens eine auf die Nuss, letztes Jahr war eine dicke Überraschung. Wenn man da einen Punkt holt, dann wär das schon was. Ich hoffe natürlich auf einen Sieg, rechne aber irgendwie mit einer 1:4 Niederlage, weil mir die Defensive Kopfschmerzen macht. Wie leicht wir gegen Nürnberg Gegentore bekommen haben, schrecklich. So wird das gegen Stuttgart nix.
     
  13. miele
    theo-luki-caldirola-garcia
    kroos-makiadi
    elli-hunt-yildirim
    petersen

    stuttgart - werder : 1-2

    tore:ekici, traore, elli
     
  14. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +102
    3:1 Stuttgart
     
  15. vogelnest

    vogelnest

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +21
    Das Auswärtsspiel in Stuttgart ist immer für eine Überraschung gut, deshalb freue ich mich wieder dabei zu sein! Dabei habe ich auch allerdings auch schon richtig geile Spiele (ich erinnere an das 4:4 in der Meistersaison 2004), richtig schöne, weil besonders überraschend und knapp (hier denke ich an das 1:2 nach Rückstand, dann Magnin-Rot und in der Schlussphase dreht Werder das Spiel zum Sieg) oder aber auch krasse, eindeutige Niederlagen (z.B. das 6:0 im Jahr 2010).. Irgendwie waren das in den letzten Jahren fast immer spannende und/oder torreiche Spiele. Egal, wie es ausgeht, ich freu mich drauf!

    :bier: :schal: :beer:

    In Anbetracht an das Nürnberg-Spiel, mein Tipp für Stuttgart: 3:4 für Grün-Weiß!
     
  16. rick__scha

    rick__scha Guest

    Da könnte was gehen in Stuttgart !

    ...denn wirklich stark sind die auch nicht,
    Mißerfolge in Liga, DFB-Pokal und Euro-Quali.
    Der Trainer wackelt...

    Würde mal dies ausprobieren:

    Miele
    TGS, Prödl, Caldirola, Garcia
    Lukimya, Makiadi,
    Fritz, Junuzovic, Elia
    Hunt


    Luki darf auf keinen Fall in die IV,
    dafür ist er ganz einfach zu schlecht, der hat kein Profi-Niveau !

    Er kämpft halt gut, das ist sein Pluspunkt.
    Deshalb DM, daß auf jeden Fall noch jemand hinte ihm steht, der seine dilettantischen Fehler ausbügeln kann.

    Alternativ dazu:
    Luki ganz raus, Fritz ins DM und Trybull bzw. Kroos oder Kobylanski ins OM.
     
  17. :confused:
    Haben die nicht gerade einen neuen auf der Bank?
     
  18. rick__scha

    rick__scha Guest

    Stimmt. :)

    Aber an meiner Wunschaufstellung ändert sich nix !
     
  19. von mir aus so wie gegen den H?V, tippe auf sieg auch wenns sau schwer wird, denke schwerer als gegen Nürnberch :eek:
     
  20. Einfach so spielen wie letzte Saison da. Das war finde ich vorallen in der ersten Halbzeit eins unser besten Saisonspiele. Stuttgart wird wohl nicht mehr so ganz so schwach sein wie damals also tippe ich mal nur 3:1 für Werder. ;)