Aufstellungen & Tipps

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Hannover 96" wurde erstellt von sokratis1899, 27. Januar 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. glaub mir eines mein Lieber: Diesen Traum habe ich schon über ZWEI JAHRE LANG!!! Das Problem ist: Der "6" mit der Qualität und den Fähigkeiten wie wir ihn brauchen ist für uns UNBEZAHLBAR!!!
    Die Position des modernen 6ers ist die wohl wichtigste und Elemantarste im Fussball! Diese Spieler sind extrem rar und extrem teuer! Es bleibt also fast nur die Hoffnung uns selber so einen Spieler heran zu ziehen (Trybull, Iggy etc.) oder aber einen Spieler "umzuschulen" der eigentlich vorher eine andere Position bekleidet hat und in dem wir die essentiellen Fähigkeiten sehen die wir benötigen!
     
  2. In der heutigen Presseschau stand ja die genaue Aufstellung aus dem Training von gestern und somit wohl auch für heute:

    -----------------------Miele--------------------------

    ---Iggy-------Luki-----------Sokratis----Schmitz------

    ---------------------Junuzovic------------------------

    ----Elia--------Hunt------------KdB-------Ekici--------

    ---------------------Petersen-------------------------


    Also ob Hunt oder KdB jetzt halblinks oder halbrechts spielen, weiß ich nicht, aber die werden ja eh öfter mal wechseln. Überraschend ist, dass Elia auf rechtsaußen rückt und vor allem, dass Ekici links offensiv spielt.
    Hoffen wir mal, dass Elia sich dort vielleicht wohler fühlt und mehr zeigt.
     
  3. Leider haste wohl Recht, es sein denn wir graben einen aus, der von vielen übersehen wurde. Lass den Mann ruhig 29 sein, 18-jährige mit Perspektive haben wir genug, aber einen 29-jährigen der sich seit Jahren gesteigert hat, aber noch bei Espanyol Barcelona oder beim AC Parma spielt, der für die Top Clubs zu alt ist und für den Werder nochmal ne Chance ist etwas neues kennen zu lernen, das wäre meiner Meinung nach die Ideallösung. Sowas ähnliches haben wir ja schon mal bei einer anderen Position etwas offensiver realisieren können, und mit diesem jemand dann das Double geholt !
     
  4. Stimmt haargenau! Werder muss sich leider in Marktnieschen bewegen :( mir wäre es auch lieber wir stossen irgendwann unter dem Weserstadion auf ne Goldader oder ne Ölquelle :roll:
     
  5. ich würde heute mal Strebinger ins Tor stellen
     
  6. rein sportlich betrachtet würde ich das auch! Aber ich denke das wir Miele dann vergessen können! Dann ist der vom Selbstbewusstsein her völlig im Keller. Ausserdem hat Miele ja noch keine dicken Böcke geschossen. Sollte er das in den nächsten Spielen tun kann man sich immer noch überlegen ihn zu schützen. Stand jetzt würde ich Miele eher den Rücken stärken und hoffen das er zu seiner Leistung findet.
     
  7. Das wäre einer der größtmöglichen Fehler die man machen könnte. Sehe da absolut keinen Grund für und mal ehrlich, wenn Strebinger spielt und 3 Gegentore verschuldet, dann kannste den doch abhaken!
     
  8. Hab die letzten Tage nicht viel von Werder mitgekriegt aber wenn ich die Presse durchschaue ist es anscheinend sehr wahrscheinlich dass wir so spielen (?)

    Mielitz-Iggy,Lukimya,Sokratis,Schmitz - Junuzovic,Hunt,Ekici- Elia,Petersen, de Bruyne

    Abwehr und Sturm sind wohl relativ klar, und im Mittelfeld gibt es wohl auch keine Alternativen mehr.
     
  9. Mit welchem Grund? Solch ein Schritt würde mehr schaden als nützen, denn wenn man Mielitz jetzt so degradiert, ist er ein psychisches Wrack! Mielitz macht auf mich grundsätzlich sowieso (noch) nicht den Eindruck, dass er jemand ist, auf den alles mögliche einprasseln kann, der alles wegsteckt und die Ausstrahlung besitzt, einer löchrigen Abwehr Halt zu geben. Für mich waren seine "Fehler" in der jetzigen Saison aber auch nicht ausschlaggebend und sind der Grund, weshalb Werder aktuell da steht wo man sich befindet. Würde Mielitz in jedem Spiel ein, zwei Tore mit katastrophalen Fehlern verschulden, wäre ein Torwartwechsel logischerweise angebracht, aber diese Situation liegt nicht vor, gerade deshalb sollte ein Mielitz jetzt unterstützt und nicht gestürzt werden - denn egal wer bei uns im Tor steht, selbst ein Neuer, ter Stegen oder sonst wer könnten an der allgemeinen Situation nichts ändern!
     
  10. werder24

    werder24

    Ort:
    NULL
    Sehr gute Idee Achtung Ironie !!!
     
  11. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13
    Nein
     
  12. Eike1089

    Eike1089

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +4
    Bitte so heute ....

    --------------------1.Mielitz

    17.Ignjovski--5.Lukimya--22.Sokratis--13.Schmitz

    ------------------16.Junuzovic

    ------------10.Ekici-----------14.Hunt

    11.Elia----------------------------------6.De Bruyne

    --------------------24.Petersen
     
  13. PrinzHF

    PrinzHF

    Ort:
    HH
    Kartenverkäufe:
    +1
    Kann Elia das auf der Seite? Ich würde einen neben Juno stellen...
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Kacke aber auch :eek:

    Warum hast Du das nicht schon früher gesagt ? Ich hätte mir wer weiß wie viele sinnlose Postings sparen können. :lol: :applaus: ............... wobei es ...............

    ............ hätte in Wirklichkeit aber auch nichts geholfen. :schal:

    .... drücke uns allen die Daumen. Und natürlich der Mannschaft einschließlich Trainer.

    Auf dass er es diesmal besser macht :beer:
     
  15. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13
    Elia wird wahrscheinlich rechts spielen und Werder wird offensiv agieren

    Ich finde es OK.
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Stimme Dir ja zu, aber der Ausgleich in Stellingen geht für mich schon als Bock durch, da kann Kraft noch so viel von geänderter Flugbahn reden. Ob der Bock nun "dick" war, darüber ließe sich streiten.

    Es zwingt niemand einen Torhüter, sich vor einem hoch anfliegenden Ball freiwillig auf den Hosenboden zu setzen und das ist auch kein hilfreiches Mittel, um bei einem hohen Ball einem Flattern zu begegnen.

    Vielleicht können wir uns darauf einigen, dass bisher kein richtig dicker Bock dabei war (so wie der von Adler beim 2:3). Dann würde ich zustimmen. Kleinere und mittlere Böcke waren es mir allerdings schon zu viele. Trotzdem würde ich ihn drin lassen. Vor allem weil Strebinger ganz offensichtlich nicht so viel besser ist, dass es die Trainer Schaaf und Kraft für richtig halten, zu wechseln.

    Ich denke aber auch, dass viele Werderfans (ich auch) sich nach Mieles meist sehr guten Leistungen als Wiese-Vertreter in dieser Saison doch einen größeren Schritt nach vorn erhofft haben.
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich nicht. Ich kann die Qualitäten Elias als "falscher Rechtsaußen" nicht so beurteilen, würde ihn aber lieber auf seiner Stammposition links sehen und zwar aus fünf Gründen:

    1. er hat darin mehr Routine
    2. er hat auf unserer linken Seite einen langsameren Gegenspieler als rechts und kann daher seine Schnelligkeit besser einsetzen.
    3. KDB war gegen Stellingen auf Linksaußen ein ziemlicher Ausfall, der muss mehr mittig spielen
    4. Elia hat sich mit Schmitz einspielen können. Es tut unserer DEFENSIVE nicht gut, wenn die wenigen defensiven Automatismen, die sich bilden konnten, gestört werden. Das begünstigt ein Defensiv-Chaos und davon haben wir schon zuviel !
    5. Man muss nicht unbedingt mit 2 richtigen offensiven Außen spielen. Es geht auch asymmetrisch.

    Es bietet sich also an, eher die Grundformation möglichst unverändert zu lassen, um Stabilität zu fördern und dafür nur Ekici mit einer etwas ungewöhnlichen Spezialaufgabe zu betrauen, nämlich Ekici nominell als Rechten Außen zu bringen, aber ihm zu erlauben, offensiv mehr in die Mitte zu ziehen (solange er da nicht den anderen auf den Zehen steht).

    Dies deswegen, weil Hunt ja schon in anderen Spielen öfters auf Rechtsaußen auswich und Ekici und Hunt so rochieren können und zweitens, weil bei den vielen gegnerischen Ausfällen (mit Sperren fehlen 10 Mann !), insbesondere in der Innenverteidigung die 96er bei einer so rochierenden, aber überladenen offensiven Mitte von uns in viel mehr Probleme gebracht werden können.

    Offensive ist natürlich bei einem Heimspiel und einem diese Saison nicht so starken und dazu in der Defensive schwer angeschlagenen Gegner das einzig Richtige. Allerdings nicht so, dass man wieder Harakiri spielt und dem Gegner gestattet,auch seinen Reservespielern das Kontern am Spieltag beizubringen.
     
  18. PrinzHF

    PrinzHF

    Ort:
    HH
    Kartenverkäufe:
    +1
    Mir beschert es ein unbehagliches Gefühl. :beer:
     
  19. PrinzHF

    PrinzHF

    Ort:
    HH
    Kartenverkäufe:
    +1
    Könnte man nicht Hunt direkt auf Rechts bringen und Ekici die Huntposition übernehmen lassen? Es mag anecken, aber ich schrieb neulich schon einmal sehr überzogen:
    'ob KdB seine Fehlpässe links oder in der Mitte spielt ist doch Jacke wie Hose'

    Ehrlich gesagt, Ich nehme ihm das schon übel und könnte mir durchaus vorstellen, ich auch mal draussen zu lassen.
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Guter Gedanke. Hab ich auch dran gedacht. Hab ich aber für mich verworfen - und mich dafür entschieden, möglichst Kontinuität zu wahren, um wieder an die besseren Auftritte der Hinrunde anknüpfen zu können.

    Und eben, weil je mehr Veränderungen man im MF vornimmt, ich um so mehr Gefahr für Chaos in der Defensive sehe. Weil es dort ja bekanntlich keine bzw. viel zu wenige kollektiven Automatismen gibt.