Athletic Bilbao - CD Nacional 2:1 (0:1)

Dieses Thema im Forum "Austria Wien - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 22. Oktober 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Bilbao hat trotz eines 1:0 Rückstandes zur Halbzeit doch noch mit 2:1 durch ein Tor in der 86. Minute (Llorente) gewonnen.

    Die Tabelle in Gruppe L sieht jetzt so aus:

    [table="head"]Pl.|Verein|Spiele|g.|u.|v.|Tore|Diff.|Pkte.
    1.|Werder Bremen|3|2|1|0|8:5|3|7
    2.|Athletic Bilbao|3|2|0|1|6:4|2|6
    3.|Austria Wien|3|0|2|1|3:6|-3|2
    4.|CD Nacional|3|0|1|2|4:6|-2|1
    [/table]
     
  2. Babylon

    Babylon

    Ort:
    NULL
    Finde die Ausgangslage nach den Hinspielen recht gut.
    -Wir sind 1. und haben 5 Punkte Vorsprung auf den 3.
    -Wir haben noch 2 Heimspiele
    -Wir haben schon auswaerts gegen die heimstarken Kicker aus Madeira und Wien gespielt
    -Bilbao muss noch in Wien spielen

    Meine Tipps fuer die naechsten Spiele:

    Werder-Austria Wien 4-0
    Die Austria ist zu Hause einfach eine ganz andere Nummer, als auswaerts


    Bilbao-Werder 1-1
    In Bilbao wird es leider nur zu einem 1-1 reichen.


    Werder-Funchal 2-1
    Toller Abschluss mit Sieg und obligatorischem Gegentor zu Hause.


    =Gruppensieg :svw_schal:
     
  3. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Bedeutet: Gewinnt Werder in zwei Wochen das Heimspiel gegen Austria Wien und gewinnt Nacional Funchal nicht gegen Athletic Bilbao, wäre Werder bereits für die nächste Runde qualifiziert.
     
  4. Also:

    Gewinnen Werder und Bilbao auch am 5.11.
    ist der Käse gegessen. Dann geht es Mitte Dezember in Bilbao um den ersten Platz

    Gewinnt Funchal gegen Bilbao, reicht Werder ein Sieg NICHT zur vorzeitigen Qualifikation. Dann muss noch ein Remis gegen Funchal am 3.12. her.

    Also : Alles wird gut

    So long Fabouleus
     
  5. Man beachte:

    das letzte Spiel ist in Bilbao am 16.12. um 21.05 h
     
  6. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Macht es eigentlich einen Unterschied ob man Erster oder Zweiter wird?
     
  7. Babylon

    Babylon

    Ort:
    NULL
    Ok, dann andersrum. Aber meine Tipps bleiben bestehen. :grinsen:
     
  8. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Ja. Die Gruppensieger wären im Sechzehntelfinale gesetzt und haben im Rückspiel Heimrecht. Ebenfalls gesetzt sind die besten vier Gruppendritten der Champions League.
     
  9. a) Vereine aus dem gleichen Landesverband können einander nicht
    zugelost werden.

    b) Die zwölf Gruppensieger aus der UEFA Europa League und die vier
    besten Drittplatzierten aus der Gruppenphase der UEFA Champions
    League werden den zwölf Gruppenzweiten aus der UEFA Europa League
    und den übrigen Drittplatzierten aus der Gruppenphase der UEFA
    Champions League zugelost.

    c) Die Gruppensieger und die Gruppenzweiten ein und derselben Gruppe
    können einander nicht zugelost werden.

    d) Die Gruppensieger und die besten Drittplatzierten aus der Gruppenphase
    der UEFA Champions League bestreiten das Rückspiel zu Hause.
     
  10. Scheiß aufs Heimrecht, hat letzte Saison auch mit 4 Auswärts-Rückspielen gut geklappt. :D
     
  11. low.down

    low.down

    Ort:
    Buntentor
    Kartenverkäufe:
    +10
    Sehe ich genau so, gefällt mir sogar besser, erst zu Hause zu spielen, da man sich dann nicht ausruhen kann, sondern den Anspruch haben MUSS, das Hinspiel zu gewinnen. Das heißt aber nicht, dass ich nicht den Gruppensieg haben will. Aber - noch ist nichts gewonnen, Werder ist immer für eine Überraschung gut, der Sieg von Bilbao spielt uns allerdings in die Karten und wenn wir das Rückspiel gegen Austria gewinnen, sollten wir durch sein, ich mag allerdings gar nicht daran denken, wenn wir das Spiel vergeigen sollten...
     
  12. Erster oder Zweiter ist Wurst. Einmal hätten wir die hoffentlich schwächeren Gegner und einmal das Heimrecht im Hinspiel (weiß gar nicht, wieso z.B. die Bazen immer so großen Wert drauf legen, erst auswärts zu spielen, ist andersrum viel besser)

    Sorgen um den Gegner müssen wir uns bei unserem Kader und erst recht in der aktuellen Verfassung kaum machen. Es sei denn, Barcelona verliert noch ein paar Mal ;)