Angelos "Harry" Charisteas (Karriereende)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von Werderfan4ever, 22. August 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Angelos Charisteas bildete Heute zusammen mit Albert Bunjaku den neuen Nürnberger Sturm, für die zuletzt schwachen Eigler und Boakye.
    Trotzdem verlor der FC Nürnberg Zuhause gegen Hannover 96 mit zwei zu null.
     
  2. rule23

    rule23

    Ort:
    NULL
    immerhin 2 nicht gegebene Tore von Harry. Ob zu recht oder unrecht kann ich nicht sagen.
     
  3. Tja irgendwie weiß ich nicht genau was ich zu Charisteas schreiben soll.
    Er war keiner guter Stürmer
    Er kam nicht sympatisch rüber
    Er war nie die Identifikationsfigur

    Also da ich ihn nicht vermisse, alles alles gute für die Zukunft in Nürnberg :knutsch:
     
  4. Meine Frau sagt immer, er sieht aus, wie ein Monchichi
     
  5. Echt? Das sagt meine Freundin über Etò :D
     
  6. :lol::lol::lol:
     
  7. So siehts aus. :tnx:
     
  8. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +2
  9. ich hoffe, der Name wird hier jetzt nicht ernsthaft von irgendwem ins Spiel gebracht...
     
  10. oliver_r

    oliver_r Guest

    klar, almeida geht im winter nach spanien/portugal und dafür kommt harry zurück :rolleyes:
     
  11. Seh ich anders. Alle drei Punkte.
     
  12. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Um sich hinter Raul, Huntelaar, Farfan, Edu sowie vielleicht neuerdings Draxler oder Gavranovic einzureihen? Welchen Sinn macht das bzw. was bezweckt Magath?
     
  13. Er hält sich nur fit bei S04 und laut Quälix besteht keine Absicht Harry zu verpflichten.
     
  14. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
  15. Typisch Magath eben, aber würd mich für Harry freuen wenn er bei Schalke unterkommt und sei es nur für ein halbes Jahr.
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Auch wenn man mich jetzt auslacht, wäre mir lieber gewesen als für über 2 Mios Avdic zu holen. Was der bislang gebracht hat, hätte Harry auch noch geschafft, und das ohne Ablöse.
    Vielmehr: Er hätte wohl mehr gebracht. Vielleicht hätte er sogar in seinem alten (für ihn bislang erfolgreichstem) Umfeld halbwegs zu alter Klasse zurückgefunden, ein schlechter Stürmer war er in seiner damaligen Werder-Zeit aber ganz sicher nicht. Sein Pech (und auch das von Valdez) war damals, das er viele Klassestürmer vor sich hatte (Ailton. Klose, Klasnic)...

    Am allersinnvollsten wäre aber gewesen, auf die lächerlichen 2 Mios von Besiktas zu verzichten und Almeida noch im Abstiegskampf zu haben. Nicht, wirklich nicht auszudenken, wenn Pizarro nochmal länger ausfallen sollte...dann siehts wirklich saubeschissen aus...

    Gruß vom
    Werder-Oldie