American Football

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von Kurt Cobain, 8. Juli 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Wie gut, dass es hier die Ignore Funktion gibt.

    Zockt hier jemand Madden? :beer:
     
  2. Auch wenn ich Pats und vor allem Tom Brady Fan bin: Gute Besserung.
    Gegen die Patriots wird er ja wohl spielen, was wäre eine Saison ohne Tom Brady vs. Peyton Manning? ;)
     
  3. :confused: Für wen?

    Mit Favoriten meinte ich nicht Titel-Favoriten, sondern Lieblingsteam. Dass Favre ein Riesenverlust ist, weiß sogar ein Laie, wie ich. Allerdings war die Fluktuation an der SPitze in den letzten Jahren doch recht hoch, oder nicht? IN den Conference-Finals waren doch immer wieder andere Teams, und es gab immer wieder Überraschungen, richtig konstant war doch nur New England um den von dir vergötterten Tom Brady, oder seh ich das falsch?
     
  4. Das stimmt. Nur die Patriots in der AFC waren eben relativ konstant. Und dass, obwohl ich die AFC für härter als die NFC halte (Konkurrenten wie die Colts, die Steelers,Chargers etc.). Dass die Giants es letzte Saison geschafft haben, die NFC zu gewinnen (sind sogar mit den Cowboys in der Division), war wirklich eine Riesenüberraschung. Geht man aber nach dem Potential, könnten die Cowboys es schaffen. Green Bay (auch ohne Favre) ist natürlich nicht zu unterschätzen, ebenso die Giants mMn auch die Philly Eagles.
     
  5. läuft doch bei premiere oder?

    wann laufen die spiele denn immer?

    ich hatte schon vor da mal ne saison zu verfolgen bin aber noch nich dazu gekommen.
     
  6. Mit Premiere weiß ich nicht... ich schau NASN, kommt immer Nachts.
     
  7. was is denn nasn?
     
  8. Eishockey mag ich auch. ABer warum ist das der einzige Männersport?
     
  9. Sowas hinterfragt man nicht!!! :mad:
    Nee, weiß nicht, aber Football, Rugby und sowas ist nich so mein Ding. Eishockey dann schon mehr anhand der Geschwindigkeit, der ganzen Schlägereien, etc. :D
    Und damit bin ich jetzt raus aus diesem Thread :beer:
     
  10. Bin glaub ich seit 2003 Football begeistert, damals "Tampa Bay Buccaneers" im Superbowl.
    Ich mag die Giants und die Manning Brüder :)
    Wenn man sieht wieviel Zuschauer sich letztes Jahr bei dem Blizzard den Arsch abgefrohren haben, beachtlich :applaus:
     
  11. RAUS HIER! :D:D:D:D:beer:
    Edit: Habe mir gerade mal den "Snowbowl" angeguckt... also das AFC Divisional Playoff Game zwischen den Oakland Raiders und den New England Patriots von 01-02... Scheiße, war das ein geiles Spiel. Alles total verschneit, die Raiders waren der sichere Sieger, als Brady selbst ein Touchdown erlief... Dann die Entscheidung vom Schiedsrichter (kein Fumble von Brady sondern ein Incomplete Pass - war richtig!), durch die die Pats noch ein Fieldgoal (ich hasse Vinatieri trotzdem) zum 13-13 machen konnten und in der Overtime durch ein weiteres Fieldgoal gewinnen konnten. Herrlich.
     
  12. So, letzte Nacht war dann das erste Pre-Season Game... Naja, was soll man sagen? Pre-Season halt. :D

    New England Patriots 15-16 Baltimore Ravens
     
  13. American Football ist doch soo langweilig :D:p Im vergleich zu Australian Football haben die Spieler doch angst sich zu verletzen :lol: mit der ganzen Polsterung. Trotzdem sind die Seattle Seahawks mein Favoriten-Team. ;)
     
  14. Mit Aussie Football habe ich mich kaum beschäftigt, sieht aber ganz interessant aus dein "Preview". Trotzdem wird American Football immer ide Nummer 1 bleiben. ;)
     
  15. Wo ist denn der Unterschied zw. Aussie Football und Rugby?
     
  16. Du wirst es nicht glauben aber das Grand Final (ähnlich wie der Super Bowl) ist das man höchst besuchte Großereignis der Welt. letztes jahr waren über 97,000 Zuschauer im MCG.

    Die Unterschiede. Anstatt werfen wird viel gefaustet und getreten des Balles. Auch das Prellen mit dem Football ist mit drin (alle 10 meter). Dazu ist bei Tacklings nicht automatisch ein Ballverlust. Und wenn man schon sieht wie die meisten Spieler (sog. Marks) die Bälle fangen nach langen kicks, das sieht schon actionreich aus. Ein großer Unterschied ist. Man spielt auf einem Cricketfeld.

    Eine gute beschreibung http://uk.youtube.com/watch?v=TA4gmMvye5M
     
  17. Was aber eher daran liegt, dass die Stadienkapazitäten der American Football Stadien niedriger sind. Den letzten Super Bowl gaben etwas über 70.000 Leute im University of Phoenix Stadium besucht, obwohl das Stadion nur eine Kapazität von 68.000 hat. ;)
     
  18. Danke für die Erläuterung + youtube-Link. Sieht in den Videos jedenfalls viel interessanter aus als Rugby oder gar American Football.