Allgemeiner Medien-Thread

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von schaafhagel, 28. Januar 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. Schüttler

    Schüttler

    Ort:
    Filsum; Dauerkarte:Ja,Bl. 134:
    Kartenverkäufe:
    +105
    Reisende soll man nicht aufhalten
     
  2. schaafhagel

    schaafhagel Guest

    Sag das mal ein paar Kandidaten aus dem Kader. Die wollen ja aber nicht reisen ;)
     
  3. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Doch, aber die kommen verletzt wieder.
     
  4. Mmmhh, wenn ich an **** denke, denke ich immer an jemanden, der auf Herrentoilette ins Pissoir pinkeln will. Während die anderen ihren Strahl zielgerichtet ins Pinkelbecken platzieren, gleicht der Strahl bei der Bild eher einem Sprühnebel. Dabei dreht sich die Bild während des Pinkelns auch noch wild im Kreis. Sicher landen dabei auch mal ein paar Tropfen im richtigen Behältnis. Die Umgebung sieht aber trotzdem aus wie Sau.

    Will sagen, die Bild schreibt schon beim kleinsten Furz (auch mal dem im eigenen Gehirn) über alles und jeden, als ob es absolut neu und absolut sicher sei. Oder es eine sonstige Sensation oder besonderer Coup sei. Hauptsache es könnte irgend einen Fußballfan interessieren und dadurch animieren, auf Bildlinks zu klicken. Und somit Werbeeinnahmen zu generieren. Kommt der Deal aus welchen Gründen auch immer nicht zu stande (z.B. weil nie ein wirkliches Interesse bestanden hat), profitiert die Bild ein zweites Mal. Weil sie dann über die Unfähigkeit der Vereine bzw. den nicht vorhandenen finanziellen Möglichkeiten der Vereine wettern kann. Egal, ob der Spieler tatsächlich im Endeffekt so viel wert ist, wie er haben will. Oder ob wie bereits gesagt, tatsächlich Interesse bestanden hat.

    Und wenn es dann doch mal stimmt, wird wieder allen erzählt, daß man der erste gewesen sei. Egal bei welcher Zeitung oder Webportal das Gerücht als erstes aufgetaucht ist. Lässt sich hinterher meistens ja eh nur noch mehr schlecht als recht belegen. Daß die Bild natürlich auch viele Beziehungen hat bzw. durch ihre Marktmacht erzwingt, ist natürlich richtig. Und sich einige auch gerne darauf einlassen, um eigene Vorteile zu erhalten auch. Aber trotzdem ändert das nichts, an der allgemeinen Geschäftsmodells dieses Unternehmens.

    Und das schlimme ist halt, daß es nicht alleine so bei so unwichtigen Themen wie Fußball ist. Sondern bei viel viel wichtigeren Dingen.
     
  5. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Ohne Frage hat die Bild so ihre Spitzel. Die befinden sich aber hauptsächlich in Spielerkreisen und haben häufig außer Kabinengeplänkel nix Interessantes dabei. Was Transfers angeht, hat die Bild selten mal Exklusivinfos. Das sind 99% Blindschüsse wie Niedersachse schon dargelegt hat. Oder sie schnappen Gerüchte von woanders auf und schlachten sie monatelang aus.

    Hatte die Blöd nicht sogar mal Hausverbot bei Werder-PK?
     
  6. schaafhagel

    schaafhagel Guest

    Ich finde, Du betrittst hier auch mal wieder den Bereich der blanken Spekulation, wenn Du hier darlegst, aus welchen Quellen diese Zeitung angeblich ihre Infos bezieht. Zudem schreibst Du von der "Blöd", was auf eine gewisse Voreingenommenheit schließen lässt. Nochmal: Mir ist völlig klar, was die "B*LD-Zeitung" in politischer Hinsicht ist. Dennoch: Die Sportredaktion scheint (auch wenn diese gewisse Ziele verfolgt) bisweilen (auch auf Funktionärsebene) recht gut vernetzt zu sein. Worum es mir eigentlich ging: Kritisiere in Bausch und Bogen die B*LD-Zeitung und Du hast den undifferenzierten Beifall pauschal auf Deiner Seite. Das ist wie beim pawlowschen Hundeversuch.....
     
  7. Auf der anderen Seite hätten wir aber keinen eigen Haus-und Hof Reporter der jede Vorbereitung über die Verletzung von Mehmet Ekici mitzählt...

    Danke Klemmi an der Stelle und eine Frage in die Redaktion was fehlt dem Mehmo heute? Wo zwickts?
     
  8. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Da braucht man nicht spekulieren. Das mit den Spielerkreisen ist allgemein bekannt und unterscheidet sich von Verein zu Verein. Bei Schalke wars damals zum Beispiel Kuranyi, bei uns wars Wiese. Aber Spieler haben normalerweise keine Kenntnisse von Transfers und an den Artikeln der Bild sieht man sehr deutlich, dass die selbst keine Ahnung haben. Wenn sie wirklich mal was exklusiv haben, schreiben sie das auch deutlich dazu. Ansonsten sinds Blindschüsse, weil sie von A gehört haben, dass B gesagt hat, dass C am Flughafen gesehen wurde. Sah man schön bei der Diego-Bayern-Sache damals. :A Die meisten Artikel sind Copy and Paste von anderen Seiten. Deren News hat man meist mehrere Tage vorher aus dem Worum.
    Wenn man mal ausführlich die Bild liest, sieht man das eigentlich sehr deutlich und kann sehr genau unterscheiden, wann sie was wissen, wann sie nur raten und wann sie nur Langeweile haben.

    Dass ich Blöd sage, ist btw. einfach Umgangssprache. ;)
     
  9. Wobei sich die Blöd gerade was Copy&Paste Journalismus angeht, sich nicht mehr von den anderen Verlagen unterscheidet. Die dpa bspw. bringt einen Artikel und alle anderen übernehmen ihn. Meist sogar Wort für Wort
     
  10. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Aye, das ist Sportjournalismus im Jahr 2014. Traurig aber wahr.
     
  11. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Nicht ganz.

    Während viele Medien einfach stumpf abschreiben, dichtet die BILD oft was dazu, oder lässt entscheidende Dinge weg.
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    interessant das du allerdings die differenzierten Sachen die aus eigenen Erfahrungen sprechen schlicht ignorierst. Spricht auch nicht gerade für deine Unvoreingenommeheit. Und wenn ich mir selber eine ganze Woche ansehe wie so ein Bild Reporter arbeitet, hat das nicht mit undifferenziertem Beifall zu tun, sondern mit dem bestätigen von dem, was hier viele auf Grund der Berichterstattung schon längst vermuten. Und ob die generell gut vernetzt sind, möchte ich schon bezweifeln wenn man sehen durfte wie Verantwortliche des eigenen Vereins dem Bild Heini extra ausm Weg gehen, soweit das möglich ist.
     
  13. Hieß der Zeugwart Wiese?
     
  14. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Hm? Ich dachte es wäre allgemein bekannt gewesen, dass Wiese ziemlich viel bei der Bild geplappert hat und die ihn deswegen auch versucht haben, in die Nationalmannschaft zu schreiben. War schon sehr auffällig und ich meine, es gab da auch mal Beweise für. Ist aber zu lange her, dass ich das nicht mehr exakt weiß.
     
  15. Das stimmt natürlich. Deswegen ist die Blöd ja auch DAS Schundblatt. Leider ist nur vermehrt festzustellen das viele Zeitungen sich deren Niveau anpassen. Traurig aber wahr
     
  16. schaafhagel

    schaafhagel Guest

    Da schau her. Du scheinst über Geheimwissen zu verfügen. Lass uns an ganz konkreten Einzelbeispielen teilhaben. Da hast Du sicherlich ein Füllhorn parat, welches Du über uns ausschütten kannst....Die B`ld-Zeitung ist sicherlich alles andere als politisch neutral. Wissen wir. Kennen wir. Was den Sportteil anbelangt: Gib mal Butter bei die Fische über die Jahre....
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    www.bildblog.de

    Viel Spaß.
     
  18. schaafhagel

    schaafhagel Guest

    Das ist mir zu billig. Ich wollte von dem Foristen, der sich sicherlich eine ganz konkrete, individuelle Meinung gebildet hat, wissen, wo der Hase im Pfeffer liegt.....Links posten kann jeder. Erkannt ?
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    als ob dir daran wirklich gelegen wäre:ugly: