Alles geben für die Manschaft und unseren Verein!

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Eintracht Frankfurt" wurde erstellt von werder739, 9. November 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. werder739

    werder739

    Kartenverkäufe:
    +21 -1
    Ja ich weiß es gibt eine Menge Threads zum Thema Stimmung und der momentanen Lage bei Werder. Ich will hier jetzt aber einen Thread starten, wo jeder seinen persönlichen Aufruf für das richtungsweisende Spiel gegen Frankfurt abgeben kann. Bitte keine weiteren Diskussionen über Trainer, Manager, die Manschaft oder die Stimmung im Stadion.

    Ich kann nur jeden der im Stadion ist anflehen, dass er die Manschaft unterstützt und die Manschaft spürt, dass die Fans hinter ihr stehen. Werder hat eine sehr junge Manschaft die Sicherheit braucht. Diese Sicherheit können die Fans ihrer Manschaft geben und so ihren Beitrag zum Spiel dazugeben! Pfiffe helfen dabei der Manschaft nicht weiter und Bilder von Werderspielern, die fast den Tränen nahe sind und komplett verunsichert sind, möchte ich nicht sehen und tun mir innerlich weh. Jeder hier will, dass Werder wieder oben mitspielt und wir alle wollen wieder faszinierenden Offensivfussball ala Werder Bremen sehen. Dazu braucht unsere Manschaft unsere Unterstützung und das egal wie die Tabelle aussieht oder wie sie auf dem Platz spielen. Ich hoffe ich konnte einige ermutigen, ihren grün-weissen Kopf wieder hoch zu nehmen und am Samstag das Stadion zu füllen und für eine besondere Stimmung zu sorgen. Werder braucht seine Fans in dieser echt nicht leichten Zeit und als eine Manschaft aus Fans, Verantwortlichen und Spielern werden wir auch wieder ganz oben stehen.
    Deswegen...



    Grün-Weiss Ein Lebenlang!:svw_schal::svw_schal::svw_schal:
     
  2. Nö ich werde jetzt weiß-blau :wall::wall:

    abgesehen davon.

    Liegt es wirklich an der mangelnden Unterstützung von den Werder-Fans, dass wir so schlecht spielen?
     
  3. werder739

    werder739

    Kartenverkäufe:
    +21 -1
    Nein liegt es nicht, aber gute Unterstützung hilft der Manschaft;)
     
  4. Der gefühlte hunderste Thread zu dem Thema.
    Die Mannschaft sollte mal lieber alles für den Verein geben und nicht verkehrt herum.
     
  5. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Jeder sollte das für den Sieg geben, wozu er in der Lage ist. Die Mannschaft kann die Tore schießen und die Gegentore verhindern, die Fans können durch lautstarke Unterstützung der Mannschaft das Selbstvertrauen stärken.

    WERDER
     
  6. :tnx:
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    bremen
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Das Motto gegen Frankfurt muss lauten: Siegic oder Sterbic !

    Nicht Arnautovic oder Aaron Huntovic.;)
     
  9. Lupo

    Lupo

    Kartenverkäufe:
    +10

    genaz genauso siehts aus :applaus::D:tnx:
     
  10. guten morgen ob manschaft trainer vorstand oder wir die fans es ist egal wir sollten gemeinsam alles geben und nur so funktioniert`s werder for ever
     
  11. Die Mannschaft hat es doch selbst im Griff. Wenn das Publikum merkt, dass sie sich den Arsch aufreißen und auch wirklich ihr Bestes geben, wird es an Anfeuerung sicherlich (für Werder-Verhältnisse) nicht mangeln.

    Zu Beginn wird die Unterstützung sicherlich da sein und die Fans werden sozusagen in Vorleistung gehen. Aber dann liegt es an der Mannschaft.

    Spielen sie wieder so einen unmotivierten Dreck zusammen, so dass man den Eindruck bekommen muss, dass vielen egal ist, was da auf dem Platz passiert oder machen wieder haarsträubende Fehler, weil sie nicht voll bei der Sache sind und/oder de Ernst der Lage noch nicht begriffen haben, dann wird es sicherlich wieder viele Pfiffe geben. Wobei ich selbst in der Vergangenheit nicht gepfiffen habe, zumal ich das auch gar nicht wirklich kann ;)

    Es liegt an den Spielern, das Publikum auf ihre Seite zu bringen oder halt nicht.
     
  12. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +2
    Daran glaube ich kaum. Der kleine, harte Kern in der Ost ja, aber der Rest des Stadions wird wohl relativ ruhig sein.

    Ob dann Unterstützung oder Pfiffe kommen, wird die breite Masse eher am (Zwischen)Ergebnis, als an der Leistung bzw. Bereitschaft bemessen.

    Will sagen: Stimmt die Bereitschaft des Teams und es steht zur Pause trotzdem 0:0 oder gar 0:1 wird unser Publikum pfeiffen.

    Traurig, sehr traurig, aber wahr.
     
  13. mic28

    mic28

    Ort:
    NULL
    ich bin auch dafür die Mannschaft nach Kräften zu unterstützen, egal was die letzten Tage und Wochen passiert ist. Jetzt mit der Einstellung ins Stadion zu gehen "Ich will erstmal sehen, ob die sich den A... aufreißen" hat doch schon was negatives... lieber versuchen die Mannschaft mit einem ordentlichem Support zu unterstützen.
    Allerdings befürchte ich, dass es stimmungstechnisch eher ein Heimspiel für die Eintracht wird. Sie haben eh einen der besten Supports der Liga und mit der super Unterbringung unter dem Dach der West wird der wohl richtig laut.

    Es sei denn die weichen sind schnell auf Werdersieg gestellt und die Frankfurter staunen nur noch still :cool:
     
  14. KolDiego

    KolDiego

    Ort:
    Hude
    Bin für alle 10 Minuten Werder Bremen Wechselgesang zwischen Ost und West. Das ist das einzige, was zur Zeit laut rüberkommt und super klappt.
     
  15. Meine Mutter wurde vorgestern 50. und feiert samstag nach. Ich war/bin solange am überlegen was ich nun machen soll... könnt ihr mir ne antwort geben? :confused: Ich würde sogerne die Mannschaft nach vorne Peitschen aber gleichzeitig wäre meine Mutter eher enttäuscht von mir..
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Den Geburtstag deiner Mutter kannst du auch noch nach 17:20 Uhr mitfeiern. Mit einem vorherigen Heimsieg feiert es sich eh besser. :svw_schal:
     
  17. Nimm Deine Mutter mit ins Stadion... :D
     
  18. nö kein stück traurig!

    die leistung hat stellenweise in dieser saison sogar gestimmt, nur am ende das ergebnis nicht. nur leider ist das am ende genau das, was zählt! und da hat sich unsere liebe mannschaft nun wirklich ein ums andere mal strunzdumm angestellt! insofern ist es doch völlig normal, dass sie an ihren ergebnissen gemessen und bewertet wird. und die stimmen nicht, darüber gibt es wohl keine 2 meinungen....
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Stimmt... er hat recht.

    Also pfeift, liebe Zuschauer wenns 0:1 steht... ruft "Trainer und Manager raus", liebe Zuschauer wenns 0:2 steht... am besten schon wenns nach 5 Minuten noch 0:0 steht.

    Dann wird sich die Mannschaft steigern... aber bitte nicht bei der 3:1 - Führung aufhören zu pfeifen, sonst kommen Fehlpässe und Unsicherheit zurück.

    (Jegliche Form von Ironie in diesem Beitrag sind willkürlich und ungewollt)
     
  20. weser83

    weser83

    Ort:
    Walle
    :lol::lol::lol::lol::lol: