Alexander Nouri

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von Unbash, 29. April 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Wünsche ihm und uns viel Erfolg und auch das Quäntchen Glück.
    Er und das Team können mich nur positiv überraschen....:wdance::schal::top:
     
  2. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Jepp, ähnlich hat AN sich auch heute in der PK geäußert. Und was bei ihm auch positiv auffällt:
    I
    Quelle
    Was übermorgen letztlich auf dem Platz passiert, steht auf einem anderen Blatt, aber endlich zeigt ein Werder-Coach einen authentisch wirkenden Kampfgeist, der sich hoffentlich auf die Mannschaft überträgt.
     
  3. WANTED
    ...ich konnte die PK heute nicht live sehen - warum ist sie nicht im Archiv???
     
  4. Er hat insgesamt einen sehr guten Job beim VfB gemacht.War bei Spielern und Fans beliebt.Hatte ja sogar seinen Vertrag verlängert weil er langfristig Perspektiven sah..Und dann kam Werder wenig später.Alex hatte eine Ausstiegsklausel für den Fall das ein höherklassiger Verein anklopft.
    Insgesamt war es ne gute Zeit in Oldenburg,das Ende hatte dann einen leicht faden Beigeschmack..

    Aber egal..Hoffen wir das er kurz oder auch langfristig erfolgreich sein wird.
     
  5. Ich drücke Nouri ganz fest die Daumen das er wirklich die Mannschaft erreicht, und das er ein tollen start hat. Bin auf seine Aufstellung gespannt :)
    Ob AN jetzt eine dauerhafte Lösung ist, wird sich zeigen. Wir wollen euch kämpfen sehen bis zum umfallen :kommmalher:
    Hehe wenn die Mannschaft so spielt wie AN spricht dann wird es ein lockeres 4:0 :):):):)
    Ok mal im ernst, viel schlechter kann es wirklich nicht mehr werden und mir persönlich hat die PK mit AN gut gefallen....... Also an der Sprache kann es diesmal nicht scheitern :D
    Lass es krachen :):):)
     
  6. Der Nouri macht ein sehr vernünftigen Eindruck und scheint uneitel zu sein. Ich mag den auf Anhieb. Mal sehen, was er reißen kann.
     
  7. Für mich ist seine Eloquenz eine deutliche Steigerung.
    Ich hoffe einfach, dass die Spieler ein bisschen von seiner Motivation, seiner Euphorie und seinem Willen abbekommen und wir dann gegen Mainz punkten!
     
  8. ahab69

    ahab69

    Ort:
    NULL
    Ich hoffe inständig, dass Nouri eine reelle Chance gegeben wird und er nicht nach zwei Spielen durch einen der üblichen Verdächtigen, oder schlimmer noch, Herzog oder gar Thomas Schaaf ersetzt wird. Ich total begeistert von seiner ersten PK, der Mann hat eine Vision und vermag auch Begeisterung dafür zu wecken. Leider hat er nach der Sperre von AJ und ganzen Verletzten eigentlich gar keine wettbewerbsfähige Mannschaft. Ich würde ihn gerne noch länger sehen, sogar bei zwei Niederlagen, wenn denn das Auftreten der Mannschaft ein anderes ist.
     
    neuegrünewelle, Tyson81 und Eisenfuss57 gefällt das.
  9. Alles Gute und auf das Du diesen Verein sportlich wieder in die richtige Spur lenkst! Druecke alle Daumen!
     
  10. Torstininho

    Torstininho Guest

    Wenn ich so die ersten Berichte vom Training lese, bekomme ich ein immer besseres Gefühl. Nouri ist der richtige Mann. Vielleicht scheitert er in den nächsten Spielen und muss vorerst einem anderen "alten Hasen" Platz machen, aber er ist der Trainer für die Zukunft.
     
    Werdergrö, green66 und neuegrünewelle gefällt das.
  11. Nouri hat es jetzt erstmal sauschwer. Die personelle Lage ist verheerend, erst recht, falls auch noch Gnabry für Mainz ausfallen sollte. Durchaus möglich also, das er punktemäßig nicht viel erreichen wird. Was auch zur Folge haben könnte, das doch relativ zeitnah schon ein neuer Cheftrainer geholt wird.

    In diesem Fall und bei dann (hoffentlich!) entspannterer Personallage könnten wir mit dem noch einmal bei Null mit einem Neustart beginnen. Wäre zwar schade für Nouri (von dem ich auch einiges halte), aber wie Du schon schreibst, er ist ein Trainer für die Zukunft, vielleicht sogar für unser Profiteam.
     
  12. Wenn er es schafft, dass Mittwoch 11 Leute auf dem Platz stehen, die einem Plan nachgehen und nicht bei dem kleinsten Rückschag in sich zusammenfallen, dazu noch kämpfen, hat er für mich schon ein kleines Wunder vollbracht.
    Eine Niederlage, auch mit 2-3 Toren würde mich nicht überraschen und könnte ihm in meinen Augen auch nicht angelastet werden.

    In der U23 hat er seit seiner Übernahme sehr viel bewegt und meines Erachtens große Erfolge gefeiert. Ob dies ausreicht um die Profis dauerhaft zu übernehmen wird sich zeigen. Ich bin ihm erstmal dankbar, dass er bereit ist den desolaten Haufen zu übernehmen und wünsche Ihm viel Glück
     
    Nico Bellic gefällt das.
  13. Eine Niederlage ist keine Option, erst recht nicht mit 2-3 Toren Unterschied. Es ist immer noch ein Heimspiel und Mainz ist keine Fußballübermacht. So gruselig ich VS am Ende fand: da spielen immer noch Profis bei uns und Alibis gebe ich denen nicht mehr. Da muss jetzt 90, 95 Minuten Gras gefressen und der unterirdische Eindruck der letzten Wochen getilgt werden. Nun muss gepunktet werden.
     
  14. Zudem denke ich, dass einige auch gegen Skripnik gespielt haben. Junuzovic z.B hatte doch schon nach der letzten Saison verlauten lassen, dass er nicht mehr unter VS auflaufen möchte und ist dann mangels passender Angebote geblieben.
     
    tantekaethe72 gefällt das.
  15. Ich bin bei dir und hoffe auch darauf, dass einige Spieler nun ihr wahres Gesicht zeigen. Aber aufgrund der vielen Verletzten und der nicht eingespielten IV und der quasi nicht vorhandenen Defensivarbeit mag ich an Punkte nicht denken.
     
  16. TDas sehe ich ja auch. Aber ich will gar nicht erst in dieser negativen Denkspirale versinken und ich habe eben keine Lust mehr auf Alibis für die Spieler. Nouri nehme ich da auch aus der Kritik. Aber im Grunde ist die Situation für ihn doch wie gemacht. Er kann erstmal ohne Druck arbeiten, wenn man unter ihm nicht punktet, dann schiebt man es einfach auf seine Unerfahrenheit und die Fehler des Vorgängers. Er kann nur gewinnen oder der Status Quo bleibt weiterhin bescheiden. Ich würde das Team jetzt auch psychologisch bei der Ehre packen und diese Spott- Artikel bspw. des Postillon an die Kabinentür pinnen. Und dann drauf auf die Mainzer. Fresst Gras und Scheiße. Morgen sind da über 40.000, die Grün und Weiß kämpfen und siegen sehen wollen, aus Mainz wird am Mittwoch nur ein versprengtes Häuflein da sein. Das muss doch alle pushen! Also her mit dem Dreier und die Saison neu starten!
     
    Felissilvestris und nurderSVW gefällt das.
  17. wir packen das morgen ganz sicher und dann sitzt da ein Strahlemann und freut sich über sein ersten Sieg als Werder-Trainer
     
  18. tsubasa

    tsubasa Guest

    knapp 30 minuten neues selbstvertrauen in die mannschaft eingeimpft bekommen. und dann wars weg. als man nichts zu verlieren hatte, war der mut da. nachdem man führte, die angst, es aus der hand zu geben. leider konnte er da offenbar mental in der halbzeitpause nicht gegenwirken.
    taktisch konnte er in der kurzen zeit ohnehin nicht viel bewegen.
     
  19. Danke für eine gute 1. Halbzeit. Beim nächsten Mal vielleicht weiter konstruktiv auf das 2. Tor hinarbeiten!
     
  20. Qwer

    Qwer

    Ort:
    MUC
    Ich hoffe er bekommt noch Wolfsburg und Darmstadt.
    Dann hat er eine kleine Chance die Mannschaft etwas in Richtung Taktik und Spielaufbau zu Schulen, heute seeehr bitter, aber erkennbar besser.
    Sollte es gegen Wolfsburg und Darmstadt nichts zählbares geben hätte ein neuer Coach erstmal die Länderspielpause....



    (Wobei ich gegen Wolfsburg ehrlich gesagt, auch in normalform keine Punkte einplanen würde...)