Aktuelle Transferpolitik

Dieses Thema im Forum "Neuverpflichtungen" wurde erstellt von ostfriesland_1, 28. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Wo muss sich Werder im Sommer 2019 verstärken?

  1. keine Transfers

    3 Stimme(n)
    4,4%
  2. Torwart

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Abwehr

    50 Stimme(n)
    73,5%
  4. Mittelfeld

    51 Stimme(n)
    75,0%
  5. Sturm

    8 Stimme(n)
    11,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Hm, etwas übertrieben gesagt: ein wenig geht Werder gerade die Defensive flöten. Ordentlich (hoffe ich zumindest!) für die Offensive eingekauft, und hinten springen jetzt nacheinander Gandalf und Delaney ab.
    Und schon kursieren Namen, wenn denn für wen kommen könnte.

    Bin gespannt, ob da noch etwas vor der WM passiert...
     
  2. Gondorf ist jetzt nun wirklich nicht das Maß der Dinge.

    Entspannen wir uns wieder :D
     
  3. Werder hat beim Delaney Deal meiner Meinung nach viel Geld verschenkt.

    Wenn er eine überragende WM spielt, hätte man bestimmt 40 Mio bekommen können. Falls dies nicht der Fall gewesen wäre, hätte man trotzdem noch bestimmt irgendein Premier League Verein gefunden der 25 Mio. Euro gezahlt hätte
     
    werderfan_strausberg gefällt das.
  4. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ist das Fakt? Also der 2. Teil....
     
  5. Na klar....

    3-5 Spiele reichen um den Marktwert zu verdoppeln.

    Mal im Ernst: wenn ein verein nur auf Grund von einer WM Leistung einen Spieler verpflichtet und dafür auch noch tief in die Tasche greift, der muss schon ganz schön Deppert sein.

    Die WM ist natürlich eine Bühne.
    Man kann sich präsentieren und den Bekanntheitsgrad deutlich erhöhen.
    Dadurch kann man natürlich auch einem möglichen Transfer die Tür etwas öffnen und ggf. Auch die ein oder andere Millionen mehr dem Verein bescheren, wo er aktuell unter Vertrag steht.

    Das ganze Theater um Delaney und den Zeitpunkt und die „verschenkte“ Kohle nimmt hier schon sehr skurrile Züge an.

    Man hätte sicherlich 1-2 Millionen mehr bekommen können.

    Aber realistisch muss man eben auch fragen: gibt es in der PL einen Club vom Niveau des BVB wo er spielen würde?

    Man City? United? Liverpool? Chealsea? Arsenal? Tottenham?
    Die brauchen den nicht.

    Burnley spielt international. Da könnte es passen. Aber ob man da hin will?

    Alles in allem ist der Transfer schon gelungen. Zeitpunkt ist auch gut.

    Ich bin ein Freund von einem frühzeitig geklärten Kader. Vorbereitung ist wichtig und da braucht man den Kern des Teams. Nützt wenig wenn Kohfeldt bis August mit Delaney trainiert und der dann doch noch wechselt für dann 25, statt 23 Millionen und dann noch kurzfristig zwei Ersatzleute nachrückend verpflichtet werden.

    Lieber alles jetzt eintüten, ruhig und komplett starten, eingewöhnen und vorbereiten.
     
    syker1983, Ewiger Fan und MarcS1979 gefällt das.
  6. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...die 1-2 Millionen sind doch längst angesichert durch eine Verkaufsbeteiligung die wir vertraglich haben so wie Kopenhagen sie hatte.
     
  7. Außerdem, was bringt uns ein Verein, der 25 Mio raushauen will, der Spieler da aber nicht hin will.
    Und wenn es stimmt, dass nur Brighton sich beteiligt hat, kann ich verstehen, dass TD sich für den BVB entschieden hat.
     
  8. Delany ist Geschichte! Jetzt ein Ballverteiler mit Qualität verpflichten, bitte kein Perspektivspieler fürs Mittelfeld!
     
  9. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Absolut korrekt, bitte jemand auf der DM Position der es mal modern interpretiert, gute Spieleröffnung als Entlastung von Moisander, kluge Raumaufteilung (zulaufen der Räume ) und eine sehr gute Zweikampfführung! Schnelles Umschalten von Defense auf Offense wäre auch wünschenswert !
    Glaube ich verlange zuviel ....
     
  10. Mir gefällt die bisherige Transferpolitik ausgesprochen gut. Jeder Transfer bisher hat Sinn und Verstand, vong Plan her.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  11. WM- oder EM-Spiele sind DAS Schaufenster schlechthin. Und in der Tat setzt da bei vielen Vereinen der Verstand aus, wenn ein Spieler auf dieser großen Bühne das ein oder andere gute Spiel macht.

    Selbst für einen Kleinheisler gab es nach der EM ein sehr lukratives Angebot, das Werder damals leider abgelehnt hat...
     
  12. Sorry, aber die meisten Beitäge finde ich persönlich Bullshit.

    Ihr habt alle abgeschlossen mit unserem ehemaligen Spieler. Gut, aber der Verkauf wahr jämmerlich. Die Endsumme wahr jämmerlich! Das Verhandlungsgeschick schien jämmerlich.

    Was, wenn ihr der Manager gewesen wäret, Wie hättet ihr entschieden?

    Und vor allem wen holt ihr als Ersatz?
     
  13. Aus heutiger Sicht leider...

    Hinterher weiß man immer mehr.
     
  14. Delaney für relativ viel Geld zu verkaufen, ok.
    Aber was sollte der Verkauf von Gondorf? Er war ein Backup für Bargfrede und noch dazu vielseitg auf Rechtsaußen einsetzbar.
    Dann kommt ein 20-jähirger Schwede für hinten rechts, wo sich jetzt drei Mann um den Platz in der Startelf kloppen.
    Ein Talent, wie Jesper Verlaat wird ebenfalls weggeschickt.

    Und auf den Positionen, wo wir nachlegen sollten kommt keiner bzw. ist Ratselraten!

    Ich wünsche mir mehr Nachhaltigkeit und Transparenz.

    Ach ja und ein Eilers ist auch schon wieder weg, hat der jemals überhaupt für unsere Erste gespielt?!
     
  15. Gondorf war als Ersatzspieler geplant, wenn er rein kam hat er seine Sache mal gut und mal schlecht gemacht, es ist schade, dass er geht, aber eine große Perspektive hatte er nicht mehr. Ich kann den Verkauf verstehen, damit auch jüngere Spieler eingesetzt werden können.
    Jesperr Verlaat wurde der Sprung zu den Profis nicht zugetraut, ob jetzt richtig oder falsch, keinen Plan, aber Werder sollte solche Entscheidungen treffen und dann auch danach handeln. Und zu Eilers, nein hat er nicht, aber wieviel Spiele konnte der denn nicht auf Grund von Verletzungen machen? Ist schade für ihn, aber warum nochmal den Vertrag verlängern, wenn man nicht daran glaubt, dass er uns helfen kann.

    Ich persönlich finde die Transferphase bis jetzt mit das beste was wir die letzten Jahre gesehen haben. Gute Spieler frühzeitig geholt und Spieler an die man nicht glaubte abgegeben. Delaney natürlich nicht, aber wenn wir auch für ihn Ersatz finden, bin ich zufrieden und noch den ein oder anderen Spieler für die Defensive dazu bekommen.
     
  16. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ob die Transferphase gut war, kann doch jetzt noch keiner mit Gewissheit sagen.
    Ich finde immer noch, dass Junuzovic, Delaney selbst Belfodil bisher nicht adäquat ersetzt wurden, gerne lasse ich mich da eines besseren belehren, muss man sicherlich auch abwarten.
     
    jaydee90 und Kappel1973 gefällt das.
  17. Auch wenn es unterschiedliche Spielertypen sind, aber ich denke dass Harnik für unser Offensivspiel wesentlich effektiver und wertvoll ist als Belfodil, da sehe ich schon eine Steigerung.

    Juno wurde zuletzt nur noch "aushilfsweise" auf Außen verschoben, wo Osako sowohl sich deutlich wohler fühlt, als auch mehr Spielintelligenz mitbringt. FK konnte es sich leisten, Juno nur noch alle zwei Spiele in die Start11 zu stellen. Der ist m.E. schon gut ersetzt, wenn Osako das zeigt, was er kann.

    Delaney gilt es noch zu ersetzen, und dazu hat man jetzt atm zweieinhalb Monate Zeit, oder zumindest noch drei Wochen bis die ernsthafte Vorbereitung losgeht.

    Die aktuelle Transferperiode weckt wesentlich mehr Fantasie und stimmt mich wesentlich optimistischer als die Letzte.
     
    Not Available gefällt das.
  18. Sicher kann das noch keiner Beurteilen, ich für meinen teil sehe die TP bisher aber auch eher positiv... Vor allem, weil man endlich mal frühzeitig einsteigt und Spieler fix macht und nicht bis in die Vorbereitung wartet, um den großteil der Mannschaft zusammen zu haben. Es gibt sicher noch einige Stellschrauben, an dene FB ansetzen muss (u.a. Ersatz für Delaney) aber bisher weckt der ein oder andere Transfer wirklich sehr positive Erwartungen... dazu ist für mich auch sehr spannend wer es von der Jugend unter FloKo wieder schafft hoch zu kommen
     
  19. Bisher wurden viele Spieler verpflichtet, aber ob sie gut sind, dass werden wir erst noch sehen. Es geht nicht darum viele Spieler zu verpflichten, sondern gute Spieler. Daran habe ich so meine Zweifel. Einer der wichtigen Positionen ist noch offen (Ersatz für Delaney). Dort muss jemand spielen, der die Defensive gut steuert, aber auch gleichzeitig in der Offensive zu gebrauchen ist.

    Ja, Baumann ist früh dran, aber ob es die richtigen Spieler sind, dass wird sich dann später zeigen. Gruß Franky
     
    jaydee90 und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  20. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    Vor allem finde ich, dass wir Typen brauchen a la Junu und Delaney, die vorangehen und Gas geben.