Aktuelle Situation nach dem 28.Spieltag

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FSV Mainz 05" wurde erstellt von werder4ever_andlonger, 31. März 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Die wenigsten erwarten bei einem Umbruch, daß man den Gegner an die Wand spielt. das heißt aber auch nicht, daß man sich im eigenen Stadion gegen eine Mannschaft aus dem Mittelfeld der Liga mit 0:3 auseinander nehmen läßt. Im übrigen standen bei uns 10 aktuelle bzw. ehemalige Nationalspieler auf dem Platz...
     
  2. Ja, genau. Aber stempelt mich hier gerne als Erfolgsfan ab. Denn das scheine ich ja in euren Augen, weil ich das Spiel frühzeitig ausgeschaltet habe, zu sein.

    Dass ich das nicht bin, wird hier mit Sicherheit niemanden interessieren. Ich bin ein Fan, der auch in schlechteren Zeiten zu Werder hält, sofern die Mannschaft als Team auftritt, sofern das Team beißt, kämpft, alles gibt. Wenn die Einstellung stimmt, lasse ich mich auch gerne mal mit 6:0 abfertigen. Aber die Einstellung stimmt seit geraumer Zeit eben nicht mehr. Sie stimmt auf dem Platz nicht mehr, wo von diversen Leuten ständig abgewunken oder nur gemotzt wird, und sie stimmt neben dem Platz nicht mehr, wo von zahlreichen Spielern Druck auf den Verein aufgebaut und Bedingungen gestellt werden. Und solche Sachen gehen mMn nicht in Ordnung. Denn so verliert Werder immer mehr sein Gesicht. Die ach so tolle Werder-Familie ist Geschichte, es gibt momentan kaum noch jemanden, der sich mit Werder identifiziert.

    Von Seiten der Verantwortlichen gibt es nach dem Spiel ebenfalls nur die gleichen Phrasen zu hören.

    Man befindet sich gerade im Umbruch und da sollte man den Schnitt auch beim Trainerstab weitergehen.
     
  3. DR AKR

    DR AKR Guest

    Dann hast Du die letzte Saison wohl verpennt, oder? :( :rolleyes:
     
  4. rheinpirat

    rheinpirat Guest

    Ich habe auch abgeschaltet...beim 0:3!
    Das erste mal seit ich mich erinnern kann...und ich bin seit über 35 Jahren Werder-Fan!
    Das gibt mir selber zu denken! Ich sehe einfach kein Fortkommen mehr....und auch wenn es mir sehr, sehr Leid tut: Thomas Schaaf sollte Platz machen!
     
  5. DR AKR

    DR AKR Guest

    Es wird immer abenteuerlicher hier! :rolleyes:

    -Was hat Dutt in Leverkusen erkannt?
    -Du bist Dir bewusst, dass er nicht freiwillig zurückgetreten ist, oder?
    -Was erkennen KATS in Bremen nicht?
    -Vergleichst Du gerade die Situation von Bayer Leverkusen mit der von Werder?
    -Was hat Uli Hoeness damit zu run?
    -Hältst Du den Hoeness für einen Messias, der alles richtig macht?
    -Ich glaube, dass viele froh sind, dass Allofs noch hier ist!
    -Was nutzt Werder der 11. Platz?
    -Den 11. Platz werden wir auch mit Schaaf erreichen!

    Was wolltest Du eigentlich mit diesem Beitrag demonstrieren? Fußball-Sachverstand sicherlich nicht! :rolleyes:
     

  6. 1 Spiel?????? schlecht?
    und
    wenn du Affolter bundesligatauglich siehst, zweifel ich aber erheblich an deinem Sachverstand
     
  7. Man merkt du bist weit, weit weg vom Geschehen. Ich denke bei dir trifft der Spruch zu, als ob ein Schwein ins Uhrwerk guckt... Ich habe die Pressekonferenz gesehen, Dutt hat seinen Hut genommen, weil er erkannt hat das es nur noch Berg ab geht, man alter :wuerg: du, du bist froh, dass der Fehleinkaufkönig Allofs noch da ist. Ich glaube du hast gerade geschrieben das du null Ahnung, null Ahnung von Werdes´s Situation hast. :stirn:
     
  8. DR AKR

    DR AKR Guest

    Darf ich Deine Beiträge, aufgrund Deines Namens, als Klamauk ansehen?:(

    Dann könnte ich wenigstens noch drüber schmunzeln! ;)
     

  9. wenn man im Moment so vieles entschuldigt, muss man sich später nicht wundern, wenn die Personalmisere und der Mist, der da im Moment gespielt wird, nicht zu korrigieren ist. Die Fehler sind doch schon früher von Kats gemacht worden, sonst wäre die aktuelle Situation ja wohl kaum enstanden.
     
  10. Du warst also schon im Sack deines Papas Werder-Fan? Unglaublich was abgeht, wenn 11 jährige Grundschüler den PC ihrer Eltern unbeaufsichtigt bedienen dürfen?!

    Wenn du die PK wirklich gesehen hättest, wüsstest du, dass Dutt freigestellt wurde und nicht freiwillig seinen Hut genommen hat.
    Dass du aber längere Zeit im Forum durch Abwesenheit geglänzt hast, war doch richtig angenehm. Es verwundert aber kaum, dass du gerade jetzt mal wieder aus deinem Loch gekrochen kommst - und weil ich, wegen Usern und sog. "Werder-Fans" wie dir, keine Lust auf eine Verwarnung habe, sage ich zu deinen weiteren geistigen Auswürfen besser nichts mehr. :ugly:
     
  11. DR AKR

    DR AKR Guest

    Danke für Deine Unterstützung! :beer:

    Ich gehe mal zu seinen Gunsten davon aus, dass es ein April-Scherz war! :confused:



    Ansonsten fielen mir, analog zu ihm, viele Weisheiten ein, etwa:

    -Wenn Du geschwiegen hättest, wärst Du Philosoph geblieben.
    -Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
    -Alter schützt vor Torheit nicht

    oder ganz platt:
    -Dümmer geht`s nimmer!

    Aber ist es nicht schön zu wissen, dass die Werder-Familie auch Fans wie ihn aufnimmt und beherbergt? ;) :thumb:
     
  12. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    Man muss neben der schlechten Leistung gestern einfach die Begleitumstände betrachten, die zu der jetzigen Situation geführt haben. Da gehört mehr dazu, als auf die Mannschaft und den Trainer einzuprügeln. Das die Leistung nicht den Erwartungen entspricht und die Mannschaft es besser kann, das wissen wir denke ich alle. Ich bin aber trotz der letzten Misserfolge guter Dinge, dass wir uns zwischen Platz 5-7 etablieren können mit Ausreißern nach oben und auch mal nach unten. Ob das in diesem Jahr schon der Fall sein wird, muss man abwarten, genau deshalb beurteile ich die Saison auch erst nach deren Ende.

    Und wenn du dir von den 6 oder 7 genannten Spielern genau den raussuchst, der gestern eine schlechte Leistung abgeliefert hat, dann hast du offenbar nicht verstanden worum es mir ging. Ich wollte das pauschale Runtermachen eines Teiles der Mannschaft infrage stellen. Grundsätzlich sehe ich aber bei allen genannten Spielern das Potential in der ersten Liga zu spielen. Aber nach so einem Spiel gestern ist das wohl schwer zu vermitteln ;)

    Noch ein kleiner Hinweis: Satzzeichen in Rudeln und farbliche Hervorhebungen machen deine Aussage nicht besser...

    @bremen:
    Aktuelle oder ehemalige Nationalspieler führen nicht immer zu dem erwünschten Erfolg. Das er mit ihnen wahrscheinlicher ist, steht natürlich außer Frage.

    Bei uns fehlt einfach in meinen Augen im Moment das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Leider gibt es in der Mannschaft niemanden der die jungen Spieler führen kann und ihnen auch mal an einem schlechten Tag zur Seite springt, weil jeder der potentiellen Führungsspieler zu sehr mit sich selbst und seiner vertraglichen Situation beschäftigt ist. Das ist nunmal das Problem in solchen Jahren wie diesem. Das man da nach gutem Beginn und überraschendem ersten Gegentor die Ordnung verliert, kann schonmal vorkommen und wird auch gestern nicht das letzte Mal passiert sein.

    Natürlich ärgere ich mich genauso über schlechte Leistungen und Niederlagen, ich sehe jedoch den Wunsch der Verantwortlichen wieder eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine zu stellen mit der man sich identifizieren kann und von daher möchte ich diesen Prozess gerne noch abwarten und vertraue vorerst dem derzeitigen Personal.

    Das Problem bei TS ist, dass seine Art solange er Erfolg hat gefeiert wird, ihm aber bei Misserfolg schnell als Ratlosigkeit ausgelegt wird. Ob und wie er auf solche Spiele reagiert, kann ich aus der Ferne nicht beurteilen, weswegen ich mir da auch kein Urteil erlauben möchte.
     
  13. Anfang der Saison hab ich nicht viel erwatetet

    und das wird die Mannschaft dann auch einhalten können.

    :svw_applaus:


    ... zwischendrin hatte ich allerdings ne Zeit lang Hoffnung geschöpft

    - naja, man läßt sich halt auch mal mitreißen :D
     
  14. Aber gerne doch! :beer:

    Dieser @Paul Panzer sucht seinesgleichen. Den Typ wirst du hier nur anfinden, wenn es Werder mal nicht so gut geht. @kubelblitz passt auch ganz gut in diese Kategorie, und rhetorisch nehmen sich beide augenscheinlich nicht viel - könnten durchaus Brüder sein. :ugly:

    Die Werder-Familie verträgt aber natürlich auch solche "Fans" - wohl oder übel. ;)
     
  15. Unwissend und mit fliegenden Fahnen gingen sie unter ! Auf, auf ihr Super-Propheten die 2. Liga ruft. Dort werdet ihr gebraucht... :wall:
     
  16. ich hab jetzt keine lust alles zu lesen, meine aber eine tendenz zu erkennen, dass auf die altbekannten spieler rumgehackt (fritz, marin, affolter etc) und die ewig guten (pizza, naldo) stark geredet werden.
    immer das gleiche.
    objektiv betrachtet war das gestern gegen mainz nichts. genau wie gegen augsburg oder gegen bvb oder gegen hannover.

    es gibt kein erkennbares system, es gibt keine kampfbereitschaft, keine laufbereitschaft, keine spielerische klasse.

    es gibt zudem einen trainer, der mindestens in den letzten zwei jahren keinerlei verbesserung der leistung einzelner spieler erreicht hat.
    es gibt einen trainer , der an der raute festhält, leider keinen entsprechenden zehner und keinen entsprechenden sechser hat.
    es gibt einen trainer, der sich dadurch auszeichnet, spieler immer wieder auf positionen aufzuzstellen, die sie nicht können. (gestern iggy rechtsverteidiger, gegen augsburg ebenfalls iggy, gegen dortmund affolter -
    ich weiß, fritze ist ne graube und boenisch auch - aber es sind außenverteidiger, die wissen, wie man sich zum gegener stellt, die nicht pausenlos die abseitsfalle aufhegen, unter bällen durchspringen etc.
    marin spielt ebenfalls eine position, die er nicht kann, pizza der sich ins mittelfeld zurückfallenläßt verlangsamt oder verliert durch eigensinn den ball etc)
    wir haben einen trainer, der mit zwei auswechslungen sechs positionsverschiebungen auf dem platz provoziert:
    iggy raus: fritz nach hinten, juno nach außen, der neue marin zentral.
    trybull raus: marin nach außen tendierend, pizza zurückfallend, der neue füllkrug in die spitze.

    und das ganze bei einer mannschaft, bei der keine laufwege bekannt sind, bei denen in halbzeit eins kein pass, in halbzeit zwei ganz wenige von marin gespielte pässe in den lauf des mitspielers gespielt werden, ohne dass dieser abstoppen oder zurückgehen muss.
    die erwartung , dass mal ein pass in den freien raum, womöglich durch zwei gegnerische spieler gespielt wird kann man ja schon ewig nicht mehr haben

    zudem hat die vereinsführung zu beginn der saison el als ziel ausgegeben, noch nach der winterpause wurde jedoch von der CL gesprochen und damit die entsprechenden erwartungen hochgeschraubt.

    für mich war das gestern die fortsetzung dessen, was in den letzten wochen und monaten gezeigt wurde-es geht stetig nach unten.

    mein tipp für die nächsten wochen: max noch zwei punkte, eher weniger aus den letzten spielen.
    und das schreibe ich einen tag nach der nichtleistung von gestern...
     
  17. :thumb: :thumb:
     
  18. ReNé92

    ReNé92

    Ort:
    NULL
    Also ich meine die müssten mal was riskieren und neue spieler holen bzw die auslaufenden verträge verlängern, da die mit solchen spielern keine chance auf einen internationalen platz haben
     
  19. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Tja das mit dem "riskieren" ist in Bremen so eine Sache. Hier ist das Geld nun mal nicht so locker, wie anderswo, bzw. es wird nur das Geld ausgegeben, das auch eingenommen wird. Wie schwierig die Finanzierung von neuen Spielern ist, hat man ja am Hin und Her zwischen Allofs und dem Vorstand gesehen, als es um die Verpflichtungen von Sokratis und Ignovski ging. Ich glaube Allofs würde schon alle Verträge verlängern und hätte sicher auch z.B. Reus geholt. Nur, was nützt es wenn Allofs den Spielern nur eine Summe X bieten kann im neuen Vertrag. Ausserdem müssen bevor Verträge verlängert werden meist die ganzen Berater der Spieler angehört werden, die natürlich überall unterwegs sind und nicht immer Zeit haben, mit Allofs zu verhandeln. Ich denke es geht so: Allofs gibt Spieler XY ein Angebot, der sagt: "Muss ich erst mit meinem Berater besprechen"...tja und bis der dann da ist, vergeht nun mal Zeit.

    Und übrigens ist es nicht gesagt, dass die vorhandenen Spieler nicht auch die Qualität haben, mindestens 7. zu werden!! :tnx:
     
  20. ReNé92

    ReNé92

    Ort:
    NULL




    ja gut kann schon sein aber was wollen die denn so kann das aufjedenfall nicht weiter gehen irgendwas muss sich ändern sonst stehen werder schwere zeiten bevor:(