Aktuelle Situation (24): 1:0/St.-Etienne, 4:0/Stuttgart

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - VfB Stuttgart" wurde erstellt von Christian Günther, 15. März 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wie ist die aktuelle Situation nach St.-Etienne und Stuttgart einzuschätzen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20. März 2009
  1. Sehr gut

    4 Stimme(n)
    2,6%
  2. Gut

    20 Stimme(n)
    13,1%
  3. Zufriedenstellend

    47 Stimme(n)
    30,7%
  4. Mittelmäßig

    61 Stimme(n)
    39,9%
  5. Enttäuschend, mäßig

    21 Stimme(n)
    13,7%
  6. Schlimm. Katastrophal

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hugo0484

    Hugo0484

    Ort:
    Epe
    Wären wir nicht noch im UEFA-Cup und DFB-Pokal vertreten, müsste man die Situation als katastrophal bezeichnen.

    So haben wir noch die Chance auf einen, evtl. sogar 2 Titel.

    In der Bundesliga hängt jetzt alles vom Spiel in Dortmund und den 3 darauf folgenden Partien ab. Hannover (H) Leverkusen (A) Berlin (A)

    holen wir aus den vier Spielen 10-12 Pkt ist der Europacup noch drin...
     
  2. :tnx:
     
  3. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
  4. SebStar

    SebStar Guest

    internationale plätze in der buli zu erreichen wird man nicht mehr schaffen, die ersten 5 sind einfach viel zu weit weg. man muss sich mit dem (gerechtfertigten) grauen mittelmaß abfinden.

    nun muss man alles in die 2 pokalwettbewerbe investieren, priörität auf den dfb-pokal um so doch noch in den internationalen wettbewerb zu kommen.
     
  5. Wenn man immer wieder mal sieht zu was diese Mannschaft in der Lage ist,kann man nur sagen,selber schuld das wir nicht unter den ersten 3 Plätzen sind...Und das macht mich immer wieder stutzig:o
     
  6. In Anbetracht, wie die Situation Anfang des Jahres war, finde ich die Situation nun schon zufriedenstellend (nicht zuletzt, weil wir VOR Köln in der Tabelle stehen :D).

    Anfang Februar hätte wohl kaum jemand gedacht/darauf gewettet, dass wir sowohl im UEFA-Cup, als auch im Pokal so weit kommen, stimmt´s Leute!? ;)
     
  7. Was können wir uns davon kaufen?
    In beiden Wettberwerben können wir schneller ausscheiden als du gucken kannst, und dann stehen wir mit leeren Händen da und die Situation ist wieder enttäuschend?
     
  8. Wenn wir beides gewinnen, viele schöne neue Spieler, die uns nächstes Jahr Platz 2 bringen!! So, oder so ähnlich! Und jetzt hör auf den Pessimistenonkel raushängen zu lassen, hol dir ein Bier und strahl mal ein bisschen vor dich hin! Es geht aufwärts!;)

    Wenn ich bedenke was für eine Stimmung hier herrschte als ich mich Anfang Februar angemeldet habe...mein Gott!! Da war ein Weltuntergang noch ein Kindergeburtstag gegen! Jetzt haben wir sehr gute Chancen aufs Weiterkommen im UEFA-Cup, sind seit 3 Spielen? in der BuLi ungeschlagen, haben den VfB geputzt, spielerisch finde ich gehts klar aufwärts! Die Abwehr steht endlich so, dass sie nicht ständig bei den Gegentoren kräftig mithilft und im DFB Pokal hab ich schon ein Hotel fürs Finale...also, was will man mehr?? 1992 war auch nicht doll, und trotzdem der größte Erfolg der Vereinsgeschichte!! Ich bin voll optimistisch dass wir auch dieses Jahr nen Titel hinbekommen und nächstes Jahr international dabei sind!!! :applaus:
     
  9. Ich kann es einfach nicht nachvollziehen, dass einige den 10. Platz in der Buli zufriedenstellend finden, nur weil es in den letzten Spielen etwas bergauf ging. Und Ja, ...wenn wir gewinnen..., aber so weit ist es noch lange nicht, doch wenn es so weit kommen sollte, dann bin natürlich auch ich mehr als zufrieden, bis dahin ist die Situation jedoch weiterhin enttäuschend. Von Optimismus kann man sich nichts kaufen, ich bin eher für Realismus. Als Meisterschaftsanwärter gestartet und nach aktuellem Stand nicht mal für`s internationale Geschäft qualifiziert, und auch weit davon entfernt, dabei wäre es so wichtig für uns.
     
  10. Es gibt jede Saison einen Verein, der als Meisterschaftsanwärter startet und dann enttäuscht!! Manchmal kannste da auch gar nix machen, außer hart arbeiten! Haste Scheiße am Schuh, haste Scheiße am Schuh! So ist das halt manchmal!! Aber ich sehe nicht, dass die Teams vor uns so kontinuierlich gewinnen, dass die meilenweit weg sind!! Mit einer kleinen/großen Serie können wir noch was reißen! Ich denke gestern haben wir uns von dem lästigen "Abstiegsgelaber" einiger hier im Forum befreit! BuLi ist jetzt an sich egal, wenn die noch in den entscheidenden Spielen richtig fighten, gegen den HSV (ich kanns schreiben:applaus:) richtig Gas geben, und sich gegen St.Etienne durchsetzen ist vieles drin! Klar, wenn am Schluss Platz 9 rauskommt und HF im DFB Pokal und VF im UEFA-Cup, dann wars nicht! Aber ich bin immer Optimist und damit immer gut gefahren!!! Also...GO ON!!!:svw_applaus:
     
  11. Mäßig. Werder hat einen großen Schritt nach vorn gemacht, kann gegen BVB im direkten Vergleich auf Platz 9 vorrücken und hat gute Karten im UEFA Cup.

    In der Liga setze ich die Note von 5,0 auf 4,5; im UEFA-Cup von4 auf 3,5 (CL-Aus zählt mit); im Pokal bleibts natürlich bei 2.

    Insgesamt macht das dann die Note 4.
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Moin.

    ... aber gefühlt wie "Super-Gut". Hoffentlich bleiben die Jungs auf dem Boden und machen da weiter.

    ... zu Null,

    ... der schönste Torschuß des Gegners kam vom eigenen Mann.

    ... der Schiri wird vom Gegner-Torwart angewiesen, den Ball zurückzulegen, und bestätigt einfach meine Sicht der Unparteiischen dieser Saison.

    ... die Offensive hat das getan, was sie tun soll und war erfolgreich.

    ... so kann es weitergehen. Logisch oder?!

    :beer:

    :svw_applaus:

    :svw_schal:

    ... aber eben nur zufriedenstellend auf Platz 10, trotz Möglichkeiten in den Pokalen.

    gwg
     
  13. Das vierte Spiel zu Null. Ds ist klasse. Wobei gegen Hoffenheim viel Glück dabei war. Troztzdem ist die Defensive stark verbessert. Die Laufbereitschaft der Spieler ist auch deutlich erhöht. Einsatz, die Basis für Erfolg. Die zweite Garnitur spielt endlich gut. Rosenberg mit zwei Toren. Ich glaube Werder startet noch eine Aufholjagd und wird fünfter. Es wäre ein Wunder, aber ich glaube drann.
     
  14. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Nach dem vierten Zu-Null-Spiel ist ein Aufwärtstrend unverkennbar, aber man sollte dennoch nicht in Euphorie verfallen. Die Stuttgarter haben den SV Werder nach dem bisherigen Verlauf der eigenen Rückrunde und der des SV Werder maßlos unterschätzt und hatten dabei wohl auch noch das Hinspiel in Erinnerung, das von den vielen schlechten Werder-Spielen dieser Saison eines der ganz schlechten war. Ein weiterer Grund für den Tritt auf die Euphoriebremser ist die Tatsache, daß beim SV Werder 08/09 nach großen Spielen postwendend eine Enttäuschung folgte. und dieser Erfolg gegen den VfB der längst überfällige erste Dreier im 7. Rückrundenspiel gewesen ist.
     
  15. Die Frage lautet doch nach der aktuellen Situation nach Stuttgart und St. Etienne. Und die Situation ist doch wohl mindestens gut. Die Manschaft hat sich aus ihrem tief befreit, im UEFA-Cup können wir durchaus in die nächste Runde kommen und auch das DFB-Pokalfinale ist nicht unmöglich bei der derzeitigen Einstellung. Daher sehe ich die Situation zur Zeit positiv.
     
  16. Die letzten Spiele sind wesentlich besser und zeigen deutlich, welches Potenzial diese Mannschaft hat. Dennoch kann jetzt noch keine Entwarnung gegeben werden. Die Saison ist bisher trotzdem verkorkst. Wir sind immer noch mäßiges Mittelmaß. Aber noch ist die Saison nicht zu Ende. Und vielleicht ist ja jetzt auch in unserer Offensive der Knoten geplatzt. Das Spiel gegen Stuttgart war aber echt......TOLL!!!!
     
  17. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    Immer noch enttäuschend, mäßig. Die Liga ist trotz des Sieges meiner Meinung nach gelaufen, und es muss sich erst zeigen, ob der Aufwärtstrend endlich einmal anhält oder, wie leider so oft, ein Strohfeuer war.

    Ich hoffe auf jeden Fall, Werder nimmt etwas von dem Schwung von Samstag mit nach St. Etienne, dann fange auch in an zu glauben, dass die Saison noch einen versöhnlichen Abschluss haben kann... :)
     
  18. Der Aufwärtstend wurde fortgesetzt.
    Das macht die ganz aktuelle Sitiation durchaus zufriedenstellend, auch wenn man insgesamt, natürlich vor allem in der Liga, natürlich aufgrund früherer Schwächephasen, besonders nach Rückrundenbeginn, den Ansprüchen hinterher läuft.
    Aber so, wie sie zuletzt aufgetreten ist, gefällt mir die Mannschaft: Seit dem Bayernspiel (bzw. Mailand, was ich nicht gesehen habe) wirkt das Spiel geschlossener, gerade auch dann, wenn es nicht von selbst läuft. Gerade in der Defensive ist die Aufmerksamkeit immer da, Werder läuft nicht ins offene Messer. Und je nach Spielverlauf lauert man auf Chancen.

    MFG dkbs
     
  19. 3x sehr gut?! :eek:

    Ich wünschte ich währe auch einer dieser "besser Arm ab, als arm dran"-Optimisten. Ich habe mich für mittelmäßig entschieden und finde das schon sehr optimistisch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.