Aktuelle Situation (22): Mailand/2:2, Bayern/0:0

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Bayern München" wurde erstellt von Christian Günther, 1. März 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wie ist die aktuelle Situation nach Mailand und München einzuschätzen?

  1. Sehr gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Gut

    5 Stimme(n)
    5,7%
  3. Zufriedenstellend

    17 Stimme(n)
    19,5%
  4. Mittelmäßig

    33 Stimme(n)
    37,9%
  5. Enttäuschend, mäßig

    29 Stimme(n)
    33,3%
  6. Schlimm. Katastophal

    3 Stimme(n)
    3,4%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Stand der Dinge:

    Nach dem 0:0 gegen München am 22. Spieltag steht Werder auf Platz 11.

    Im UEFA-Cup steht Werder nach einem 0:0 in Mailand, nach einem 1:1 zu Hause im Achtelfinale gegen AS St.-Etienne.

    Im DFB-Pokal wurde nach einem 9:3 bei Eintracht Nordhorn und einem glanzlosen 2:1 Pflichstieg bei Aue durch ein 2:1 bei Borussia Dortmund das Viertelfinale erreicht, wo man in Wolfsburg antreten muss.


    Statistik:

    Spiele

    Bundesliga:
    [table="head"]Siege|Unentschieden|Niederlagen
    7​
    |
    7​
    |
    8​
    [/table]

    Wettbewerbsübergreifend:
    [table="head"]Siege|Unentschieden|Niederlagen
    10​
    |
    12​
    |
    9​
    [/table]

    Tore/Gegentore Bundesliga
    [table="head"]Tore|ø Tore|Gegentore|ø Gegentore|Tordifferenz
    42​
    |
    1,90​
    |
    34​
    |
    1,54​
    |
    + 8​
    [/table]

    Tore/Gegentore wettbewerbsübergeifend (Bundesliga, Champions League und Pokal)
    [table="head"]Tore|ø Tore|Gegentore|ø Gegentore|Tordifferenz
    61​
    |
    1,90​
    |
    48​
    |
    1,55​
    |
    + 13​
    [/table]

    Tore/Gegentore wettbewerbsübergeifend (ohne Pokal gegen unterklassige Vereine)
    [table="head"]Tore|ø Tore|Gegentore|ø Gegentore|Tordifferenz
    47​
    |
    1,62​
    |
    44​
    |
    1,51​
    |
    + 3​
    [/table]

    Tabellensituation:
    15 Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze (zuvor -13, -13, -12, -9 -11, - 11 - 11 -8 - 8 - 9 -9, -6, -5, -5, -5,-3, -2)
    14 Punkte Rückstand auf einen CL-Platz (zuvor -13, -12, -12, -10, -9 -11, - 8 -8 -8 - 8 - 8 -8, -5, -4, -2, -3,-2, ±0)
    13 Punkte Rückstand auf einen CL-Quali Platz (zuvor -12, -11, -11, -10, -7 -8, 7 -8 -5 -8 - 7 -5 -7, -4, -3, -2, ±0, -2, -3)
    11 Punkte Rückstand auf einen UEFA Cup Platz (zuvor -11, -7, -7, -7, -6 -7, -4 -6 -3 - 4 - 4 -5, -2, -1, -1, -2,-1, ±0)
    8 Punkte Vorsprung vor einem Relegationsplatz (zuvor +9, +10, +10, +13, + 13 +11, +12 +10 +10 + 8 + 8 +6, + 6, +7, +6, +6, +5, +3)
    11 Punkte Vorsprung vor einem Abstiegsplatz (zuvor +12, +13, +13, +13, +15 +12, +12 +10 +11 + 9 +9 +8, +6, +8, +8, +8, +6, +3)

    Saisonverlauf:
    - Relativ schwacher Saisonstart (erste drei Spiele ohne Sieg), 0:0 gegen Famagusta
    - Anschließend drei Bundesligasiege hintereinander, Weiterkommen im Pokal, Punkt in Mailand.
    - Daraufhin katastrophale Niederlage in Stuttgart
    - Daraufhin drei Unentschieden in Folge: Dortmund, Athen, Hannover
    - Vor der Winterpause unkonstant: gegen Hamburg zum ersten Mal nach drei Spielen eine Niederlage, Enttäuschung in Famagusta, Kantersieg gegen Frankfurt, Niederlage in Karlsruhe. Halbwegs versöhnlicher Jahresabschluss mit 2:1 Siegen gegen Inter Mailand und den VfL Wolfsburg.
    - Nach der Winterpause überzeugender Auswärtssieg bei Dortmund im Pokal
    - Katastophaler Rückrundenstart mit Niederlagegen gegen Cottbus, Bielefeld und Schalke und Remis gegen Gladbach
    - Überraschendes UEFA-Cup Weiterkommen gegen den AC Mailand

    Resultate (R), Tabellenplätze (TB) und durschnittliche Punktzahlen pro Spiel (ø-Punkte) und aus der gegenwärtigen Punktzahl hochgerechnete theoretisch resultierende Endpunktzahl (->EPZ) in dieser Saison:

    [table="head"]Spieltag|Resultat|Tabellenplatz|ø-Punkte|EPZ
    1​
    |
    U​
    |
    8​
    |
    1,00​
    |34,0
    2​
    |
    U​
    |
    10​
    |
    1,00​
    |34,0
    3​
    |
    N​
    |
    13​
    |
    0,67​
    |22,7
    4​
    |
    S​
    |
    9​
    |
    1,25​
    |42,5
    5​
    |
    S​
    |
    7​
    |
    1,60​
    |54,4
    6​
    |
    S​
    |
    3​
    |
    1,83​
    |62,3
    7​
    |
    N​
    |
    7​
    |
    1,57​
    |53,4
    8​
    |
    U​
    |
    10​
    |
    1,5​
    |51
    9​
    |
    U​
    |
    10​
    |
    1,44​
    |49,1
    10​
    |
    N​
    |
    10​
    |
    1,30​
    |44,2
    11​
    |
    S​
    |
    8​
    |
    1,45​
    |49,3
    12​
    |
    U​
    |
    10​
    |
    1,41​
    |48,2
    13​
    |
    S​
    |
    7​
    |
    1,54​
    |52,3
    14​
    |
    N​
    |
    9​
    |
    1,43​
    |48,6
    15​
    |
    S​
    |
    7​
    |
    1,53​
    |52,1
    16​
    |
    N​
    |
    10​
    |
    1,44​
    |48,9
    17​
    |
    S​
    |
    8​
    |
    1,53​
    |52,1
    18​
    |
    N​
    |
    10​
    |
    1,44​
    |49,1
    19​
    |
    N​
    |
    10​
    |
    1,37​
    |46,6
    20​
    |
    U​
    |
    10​
    |
    1,35​
    |45,9
    21​
    |
    N​
    |
    11​
    |
    1,28​
    |43,5
    22​
    |
    U​
    |
    11​
    |
    1,27​
    |43,2
    [/table]

    So hat Werder gegen die anderen Vereine abgeschnitten (in Klammern: Vergleich zum Vorjahrsergebnis gegen den selben bzw. vergleichbaren Gegner bei Auf- bzw. Absteigern):

    4 Punkte:
    Bayern (+3)

    3 Punkte:
    Cottbus (- 3)
    Hertha (±0)
    Hoffenheim (+3)*
    Köln (±0)*
    Frankfurt (±0)
    Wolfsburg (+3)

    1 Punkt:
    Bielefeld (-5)
    Schalke (-3)
    Dortmund (-2)
    Hannover (+1)
    Bochum (±0)
    Mönchengladbach* (-5)

    0 Punkte:
    Stuttgart (±0)
    Leverkusen (-3)
    HSV (-3)
    KSC (-2)
    Schalke (-1)

    Gesamtvergleich mit den Ergebnissen der Vorsaison gegen die gleichen/vergleichbaren Gegner :
    -14

    Vergleich der tatsächlichen Punktzahlen gegenüber der Vorsaison:
    -15


    Vergleich zu den Vorjahren:

    Saison 99/00:

    1. 49 Punkte Bayern (am Ende 1.)
    2. 44 Punkte Leverkusen (am Ende 2.)
    3. 41 Punkte HSV (am Ende 3.)
    4. 33 Punkte Werder (am Ende 9.)

    28 Punkte Werder 08/09

    Meister: Bayern mit 73 Punkten
    Werderpunkte hochgerechnet: 43,2 Punkten

    Saison 00/01:

    1. 42 Punkte Bayern (am Ende 1.)
    2. 40 Punkte Schalke (am Ende 2.)
    3. 40 Punkte Leverkusen(am Ende 4.)
    ...
    10. 31 Punkte Werder (am Ende 7.)
    ...
    28 Punkte Werder 08/09

    Meister: Bayern mit 63 Punkten
    Werderpunkte hochgerechnet: 43,2 Punkten

    Saison 01/02:

    1. 47 Punkte Dortmund (am Ende 1.)
    2. 45 Punkte Leverkusen (am Ende 2.)
    3. 42 Punkte K'lautern (am Ende 7.)
    ...
    6. 39 Punkte Werder(am Ende 6.)
    ...
    28 Punkte Werder 08/09

    Meister: Dortmund mit 70 Punkten
    Werderpunkte hochgerechnet: 43,2 Punkten

    Saison 02/03:

    1. 50 Punkte Bayern (am Ende 1.)
    2. 40 Punkte Dortmund (am Ende 3.)
    3. 39 Punkte Stuttgart (am Ende 2.)
    ...
    5. 34 Punkte Werder (am Ende 6.)
    ...
    28 Punkte Werder 08/09

    Meister: Bayern mit 75 Punkten
    Werderpunkte hochgerechnet: 43,2 Punkten

    Saison 03/04:

    1. 52 Punkte Werder (am Ende 1.)
    2. 45 Punkte Bayern (am Ende 2.)
    3. 40 Punkte Stuttgart (am Ende 4.)
    ...
    28 Punkte Werder 08/09

    Meister: Werder mit 74 Punkten
    Werderpunkte hochgerechnet: 43,2 Punkten

    Saison 04/05:

    1. 44 Punkte Bayern (am Ende 1.)
    2. 44 Punkte Schalke (am Ende 2.)
    3. 40 Punkte Werder (am Ende 3.)
    ...
    28 Punkte Werder 08/09

    Meister: Bayern mit 77 Punkten
    Werderpunkte hochgerechnet: 43,2 Punkten

    Saison 05/06:

    1. 55 Punkte Bayern (am Ende 1.)
    2. 47 Punkte HSV (am Ende 3.)
    3. 46 Punkte Werder (am Ende 2.)
    ...
    28 Punkte Werder 08/09

    Meister: Bayern mit 75 Punkten
    Werderpunkte hochgerechnet: 43,2 Punkten

    Saison 06/07:

    1. 49 Punkte Schalke (am Ende 2.)
    2. 42 Punkte Stuttgart (am Ende 1.)
    3. 44 Punkte Werder (am Ende 3.)
    ...
    28 Punkte Werder 08/09

    Meister: Stuttgart mit 75 Punkten
    Werderpunkte hochgerechnet: 43,2 Punkten

    Saison 07/08:

    1. 47 Punkte Bayern (am Ende 1.)
    2. 43 Punkte Werder (am Ende 2.)
    3. 41 Punkte Leverkusen (am Ende 6.)
    ...
    28 Punkte Werder 08/09

    Meister: Bayern mit 76 Punkten
    Werderpunkte hochgerechnet: 43,2 Punkten


    Eure Meinung, Analyse, Ausblick:

    Was kann Werder in der Bundesliga noch erreichen?
    Sind die beiden Pokalwettbewerbe vielleicht eine Lücke in den internationalen Wettbewerb?
    Sind in den Spielen gegen Mailand und Bayern ein Aufwärtstrend zu erkennen oder ein erneuter Punktverlust auszumachen?

    MFG Christian Günther
     
  2. Ich glaube man kann schon einen Trend nach oben erkennen nur muss es jetzt gefestigt werden die Manschaft hat gesehen das se es kann wenn sie alles gibt, und das selbstvertrauen dürfte nach den beiden Spilen auch gewaksen sein. Das Spiell gegen Wolfsburg ist auch sehr wichtig um dort noch die Möglichkeit zu ´haben über den DFB Pokal ins internationale Geschäft zu zihen.
    Ich glaube wir sicnd langsam auf dem Weg der Besserung:svw_schal:
     
  3. Echt?! Ich dachte, unsere zweite steht bei ihren Heimspielen immer auf Platz 11. Naja, wieder was gelernt.

    :D

    War übrigens ein 2:2 in Mailand, weißt du auch.


    PS: Ich hab für mittelmäßig gestimmt, dank der guten Leistungen in den Pokalwettbewerben. Wir sollten aber schleunigst die 40 Punkte erreichen und den nächsten Gegner - beste Rückrundenmannschaft(!) - genau so ernst nehmen wie die Bauern oder Milan.
     
  4. Naja das waren mal 2 Spiele die Freude bereiten. Man sollte am Mittwoch die Chance nutzen und starke Wolfsburger niederkämpfen. Immerhin geht es hier um ein Hintertürchen in den Uefa Cup, der in der Liga unerreichbar scheint.

    Ich schätze die Saison immernoch als enttäuschend ein:
    - In der Liga ist die Situation nach wie vor katastrophal und dieser Wettbewerb muss die zentrale Rolle einnehmen.
    -Im Uefa Cup ist man nach starken Leistungen gegen Mailand weitergekommen und spielt gegen einen machbaren GEgner. Allerdings hätte man sich auch in der Champions League Gruppenphase durchsetzen müssen.
    -Im DFB Poksl läuft es bis jetzt optimal, man hat aber einen undankbaren Gegner vor sich.

    Die letzten 2 Spiele zeigten aber, dass die Mannschaft lebt und macht auch langsam den Fans wieder Hoffnung und weckt die Lust am Fußball. Die nächsten Spiel werden entscheident. Wichtig ist jetzt im DFB Pokal und im Uefa Cup zu überzeugen und sich in der Liga wenigstens annehmbar zu verkaufen. Ich bin zuversichtlich :svw_applaus:
     

  5. Hallo,

    guter Kommentar, voll deiner Meinung (Rerspekt)

    Sportlicher Werder Gruß
     
  6. Die letzten zwei Unentschieden fühlen sich für mich wie 1,5 Siege an. Wir haben im UEFA Pokal die nächste Runde erreicht, das kann man durchaus als Sieg werten. Ebenso gab es nicht die von mir heimlich befürchtete dicke Packung durch den FCB. Nach so schweren Wochen darf man sich ruhig darüber freuen, ein Lichtblick an kalten Tagen.

    Ob diese zwei Unentschieden nun wirklich etwas wert waren, sieht man erst wenn ein Sieg oder eine Niederlage erfolgte. Kommt ein Sieg, möchte ich die Remis durchaus als Talsohle bezeichnen, nach der es nur wieder bergauf gehen konnte. Verlieren wir, darf weiter gejammert werden. Nüchtern betrachtet sind unsere Probleme ja nach wie vor ungelöst, besonders die mangelnde Chancenverwertung (siehe Pizarro am Sonntag). Haben wir bei den vergangenen Niederlagen trotz guter Leistungen immer beklagt, daß das nötige Glück fehlt, so darf man wohl die Unentschieden als Glück verbuchen - die Abwehr stand ja wiedermal nicht 100%ig. Aber im Falle Naldo haben wir uns schon etwas schlauer angestellt... hätte er ihn laufen lassen wäre vielleicht das 0:1 gefallen und man hätte sich wieder gefragt, warum nicht vor dem Strafraum taktisch gefoult wird.

    Für mich beginnen nun wieder Tage des Wartens. Warten, ob endlich die Abwärtsfahrt stoppt.
     
  7. Würde sagen die Aktuelle Situation ist auch nach den guten Spielen gegen Milan und Bayern mehr als bescheiden.Und kann bei einem ausscheiden am Mi. zu einer Katastrophe werden:o
     
  8. Mhh würde sagend spannend :D!

    Scheiden wir Mi. aus siehts düster aus. Den Uefa Cup holen ist halt ein traum.... .

    Und in der Liga ist auch net mehr viel drin.
     
  9. Wenn man es nüchtern betrachtet hat sich die Mannschaft durch zwei Unentschieden in die Herzen zurück gespielt!
    OK, gegen Mailand war wiedermal ein geiler Europapokalauftritt des Teams, der zeigt, zu was die Mannschaft in der Lage ist.:)
    Schade das man gegen die Bauern nicht mit 11 Mann 90 Minuten spielen konnte, bin sicher, dass wir gewonnen hätten und die Tabellensituation wieder rosiger aussehen würde.
    In der Liga hat sich die Situation dadurch nicht gebessert und man sollte versuchen so schnell wie möglich auch mal Siege zu holen. Auf Dauer gut spielen und kämpfen hilft alles nicht, wenn die Punkte ausbleiben.
    In dieser Woche kann ein riesiger Schritt getan werden um die Saison noch zum guten zu drehen.
    Das Spiel am Mittwoch im Pokal gegen Wolfsburg wird sicher eines der wichtigsten Spiele dieser Saison und wenn man dort gewinnt und anschließend Hoffenheim am Wochenende schlägt, dann sehe ich wieder positiv für die Zukunft.
    Allerdings glaube ich, dass bei zwei Niederlagen die Kritik wieder laut wird und
    man die Saison trotz UEFA-Cup entgültig abhaken kann.
     
  10. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    @CG. Du hast uns im Saisonvergleich 06/07 einen Punkt zuviel gegeben (29 statt der 28, die wir aktuell haben).

    Ansonsten habe ich wie die letzten Male für "enttäuschend, mäßig" gestimmt, denn schlimmer kann es durchaus noch werden, wenn wir gegen die Wölfe im Pokal ausscheiden sollten (wovon ich ausgehe) oder in der Liga nicht langsam mal wieder 3er einfahren, um die Saison mit Anstand zu beenden und ganz sicher zu sein, dass wir mit dem Tabellenkeller nichts zu tun haben werden. Luft nach oben gibt es (leider) viel zu viel, so dass ich vermute, "enttäuschend mäßig" wird auch mein Fazit dieser Saison werden...
     
  11. Enttäuschend, mäßig. Enttäuschend auf die gesamte Saison bezogen, mäßig auf die aktuelle Situation (Aufwärtstrend)

    In der Bundesliga ist Werders Situation Schlimm, Katastrophal (BL Note: 5).
    Im UEFA-CUP hingegen hat man den Favoriten ausgeschaltet. Auf der anderen Seite habe ich aber auch hier bedenken aufgrund der Tatsache, dass Werder auch in den letzten Jahren gegen eher schwächere Mannschaften ausgeschieden ist. (Int. Note: 4 aufgrund des Ausscheidens in der CL)
    Im DFB-Pokal siehts zwar bisher ganz gut aus, aber das nächste (Auswärts!-)Spiel gegen eine heimstarke Mannschaft macht mich auch nachdenklich. (DFB-Pokal Note: 2,5)

    Gesamtnote für die Saison: 4,5 (Aufgrund gewichtung auf BL)
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Moin.

    ... aber eben doch wohl nur mittelmäßige Ausbeute.

    Bayern hätte man schlagen müssen, stattdessen werden dumme Fehler gerne vom Schiri in mehrfacher Weise bestraft. Gut gekämpft und nix gewonnen. Nicht zu negativ betrachtet.

    Meine Hochachtung für das Spiel, es stimmt positiv und läßt auch die Tabelle vergessen, unterm Strich fehlt aber eben dann doch die Qualität bei Piza - und mag es nur an der Einstellung liegen UEFA-Cup zu BuLi. Diego ebenso.

    Das der DFB mit seinen Strafen für Manipulation sorgt dürfte doch wohl weiter ein Argumtent sein für die Situation. Menschen machen Fehler und bei Werder wird bestraft. Das Konzept Werder muß aus der Bahn geworfen werden, damit Retorten wie Hoffenheim einen Platz haben.

    Tja, hört sich für mich frustrierend an, ist es irgendwie auch, letztlich kann man gegen Manipulation nicht ankämpfen, es sei denn man ist ein Werderfan... und siehe da DFB: WIR SIND NOCH DA !!!

    :svw_applaus:

    :svw_schal:
     
  13. Fleau

    Fleau

    Ort:
    Block 49
    Kartenverkäufe:
    +1
    Die letzten beiden Spiele lassen hoffen - obwohl ich doch noch skeptisch bin.
    Wenn die Mannschaft allerdings den Level halten oder verbessern kann, dann scheint auch in Bremen öfter mal die Sonne.
    Aber Beg-und Talfahrten gab's diese Saison schon zu oft, um in strahlenden Optimismus auszubrechen.
     
  14. Ich habe für mittelmäßig gestimmt. In der Liga ist die Situation natürlich enttäuschend, wird aber durch den Verbleib in DFB-Pokal und Uefa-Cup kompensiert. Bleibt abzuwarten, wie das Spiel morgen wird.

    Ich denke, dass der Aufwärtstrend unübersehbar ist und bin der Meinung, dass es der Mannschaft auch besser bekommt, wenn sie sich langsam steigert, als einen oder zwei Kantersiege einzufahren um dann wieder in zahlreiche Krisen zu verfallen.

    Selbst, wenn wir in Wolfsburg ausscheiden sollten, wovon ich allerdings absolut nicht ausgehe, bleibt uns immer noch der Uefa-Cup - und den besten Verein dort haben wir schon ausgeschaltet. Dennoch würde ein DFB-Pokal-Halbfinale nochmal vieles retten und ist selbstverständlich sehr wichtig für die gesamte Saison, und wohl auch die nächste.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.