Aktuelle Situation (18): Hoffenheim/2:1

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - TSG Hoffenheim" wurde erstellt von Christian Günther, 20. Januar 2011.

Diese Seite empfehlen

?

Wie ist die aktuelle Situation nach Hoffenheim einzuschätzen?

  1. Sehr gut

    1 Stimme(n)
    2,4%
  2. Gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Zufriedenstellend

    4 Stimme(n)
    9,8%
  4. Mittelmäßig

    10 Stimme(n)
    24,4%
  5. Enttäuschend, mäßig

    15 Stimme(n)
    36,6%
  6. Schlimm. Katastrophal

    11 Stimme(n)
    26,8%
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Stand der Dinge:

    Nach dem 2:1 gegen Hoffenheim am 18. Spieltag steht Werder auf Platz 13.

    Nach einem 3:0 gegen Inter Mailand hat Werder Gruppe A auf Platz 4 beendet und ist damit aus den europäischen Wettbewerben ausgeschieden.

    Im DFB-Pokal ist Werder nach einem 1:2 beim FC Bayern München in der zweiten Hauptrunde ausgeschieden.
     
  2. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Nach wie vor enttäuschend, denn das Spiel gegen Hopp€nh€im darf nicht darüber hinwegtäuschen, daß Werder in der Liga noch weit hinter den Möglichkeiten und den eigenen Ansprüchen hinterherhechlt; zudem muß die Mannschaft nach dieser enttäuschen Hinrunde mit erheblichen Defiziten in der Einstellung zeigen, daß die gute kämpferische Einstellung am Samstag keine Eintagsfliege war.
     
  3. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Mittelmäßig. Aber nur weil wir soviele Verletzte hatten und den Rückrundenauftakt gewonnen haben. Das kann ratzfatz wieder zurückfallen.
     
  4. Enttäuschend. Sehr gut und gut sind für die saison schon mal nicht mehr erreichbar.
     
  5. mola23

    mola23

    Ort:
    H€$$€N
    Kartenverkäufe:
    +1
    Habe für mäßig enttäuschend gestimmt. Der Tabellenplatz und das verpasste CL-Achtelfinale sind meine Begründung.

    Das fett hervorgehobene von Flo sehe ich allerdings nicht so. Bei weiteren Siegen ist doch zumindest ein gut noch drin, wenn auch momentan nur rechnerisch/hypothetisch.
     
  6. Schlimm, Katastrophal! Es ist zwar noch viel drin und ich geb auch nicht auf...aber wenn jetzt Sense wäre wäre ich arg traurig über diesen Verlauf!
     
  7. Wie niedlich!!!!! Der "Jammer-Thread" und das nach nur einem Spiel in der Rückrunde.

    Was geht es uns doch allen schlecht!!!! :stirn:
     
  8. Dem würde ich mich so auch anschliessen! :tnx:
     
  9. Es geht hier um ne Einschätzung der Situation. Und die ist einfach nicht toll! Ich finde es super, dass wir gegen Hoffenheim gewonnen haben und freue mich darüber auch total! Dennoch war die Hinrunde zu schlecht, als dass wir schon wieder auf Platz 1,2 oder 3 stehen würden...das siehst du hoffentlich ein!
     
  10. Aktuelle Situation, eine einzige Katastrophe!
    Sobald eine Mannschaft Kampf und Laufbereitschaft gegen Werder zeigt, fällt unsere Truppe gnadenlos auseinander.
    So spielt ein Absteiger!
    Selbst in der viel zitierten Abstieg-Saison 79/80 war mehr Gegenwehr, Kampf um jeden Meter spürbar:rolleyes:
     
  11. Noch Fragen nach dem zweiten Spiel der Rückrunde?
     
  12. ^^ Ehrlich, ich hab Angst um Werder, das war ja unterirdisch soo sehe ich uns gaaanz unten drin im Schlamassel:wuerg:! Langsam sollten sich die Herrn Allofs und Schaaf hinterfragen was schief läuft, Sportlich gehts drastisch Berg ab, Wirtschaftlich sind wir trotz .....SAU..... fetter Jahre finanziell stark eingeschränkt:wuerg::zzz: Für mich sieht das alles richtig Böse aus, was zur Zeit geschieht!
     
  13. Wir haben es immer noch selber in der Hand in der Tabelle nach oben zu marschieren. Letztes Jahr holten wir den um 16 Punkte enteilten Tabellenführer Leverkusen noch ein.
    Dieses Jahr werden wir an den Tabellenführer nicht mehr vorbeikommen allerdings ist jeder Platz darunter drin.
    Freilich ist zunächst erstmal Abstiegskampf angesagt. Drei Niederlagen in Folge hatten wir letztes Jahr in der Rückrunde hintereinander produziert bis es aufwärts ging. Also Leute: Es wird erst noch ne kleine Delle geben.