Aktionsspieltag gegen Faschismus

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - 1. FC Nürnberg" wurde erstellt von dieeeter, 12. September 2018.

Diese Seite empfehlen

  1. Ich hab' s gelesen. Du musst es mir also nicht erklären. :D
    Mich nervt es nur gerade ungemein, dass es in 2 von fünf Threads die sich in den Top 5 gefinden, mehr oder weniger um Politik geht und die anderen 3 aus dem Gamesbereich sind. Das hat für mich nicht mehr viel mit Werder bzw. Fußball tun.
     
  2. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    [​IMG]

    :D
     
  3. Wird man ja mal sagen dürfen :p
    :D
     
    corox und Exil-Ostfriese gefällt das.
  4. ich hätte ja nun richtig lust iwie mal richtig dazwischen zuhauen...aber da mir das leben außerhalb des internet wichtiger ist laß ich es mal :)
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  5. Weserbear

    Weserbear

    Kartenverkäufe:
    +1
    Super Corox:lol:


    [​IMG]


    :XD:
     
    corox gefällt das.
  6. Yeah...
    Themenwechsel...

    Will ein Trikot für eine Saison, wo WIESENhof nicht draufsteht, sondern Nazis Raus mit dem durchgestrichenen Hakenkreuz!
    Und das sollte genug Zeichen von Uns und Werder sein...also das Trikot würde ich Dauerhaft tragen...und es würde ein Kassenschlager werden...
     
  7. Der Aktionsspieltag gegen Faschismus ist ja eine gute Sache. Aber für mich persönlich zu kurz gedacht. Es gibt in unserem Land leider zu viele Menschen die nur ihre Anschauung, ihre Religion für das richtige halten. Wir leben in einem Land wo man eigentlich seine Meinung, solange sie mit dem Grundgesetz vereinbar ist, sagen dürfte. Ohne in irgendeine Ecke gestellt zu werden. Aber sagst du etwas gegen Ausländer bist du ein Nazi, oder übst du Kritik gegen den Staat Israel, dann bist du ein Antisemit. Ich verurteile jede Gewalt gegen Andersdenkende. Egal ob es sich um linke, rechte oder religiöse Ziele handelt. Wir dürfen die Zeit des Nationalsozialismus nie vergessen oder verharmlosen. Aber die Vergangenheit darf auch nicht ständig unser Handeln, aber auch das Handeln der von uns gewählten Politiker bestimmen. Wir müssen mit den heutigen Gegebenheiten fertigwerden, als Bürger die in Europa leben, aber auch als Bürger der BRD.
     
  8. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +1
    Sag es ruhig, "Wir sollten endlich anfangen diesen Planeten und seine Bewohner zu lieben, sowohl Mensch als auch Tier, als auch Natur und dementsprechend zu Leben und zu handeln."
    Der Tag wird kommen, aber bis dahin trink ich noch ein paar kühle Bierchen und schaue weiter Werder.
    :beer::wdance::trommel:
     
    Benni4all, Cyril Sneer und Weserbear gefällt das.
  9. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +1
    ...ich habe lustigerweise heute morgen darüber nachgedacht, was wäre, wenn JEDER Bundesbürger Alt und Jung sich umgehend auf den Weg zum Hambacher Forst machen würde, Familie und Freunde einfach mit einpacken und egal was man auch vor hat, sei es schulisch oder beruflich, gemeinsam mit den Aktivisten dort einfach mal Nein sagen würde, dieser Ort bleibt, nur alleine aus gemeinsamen Protest...
    ...es waren zwar kurze, aber rein gedanklich sehr schöne und lustige Gedanken...
    ...wie sich z.B. eine Facebook Welle erhebt und immer größer wird und durch einen nie erreichten menschlichen Hype plötzlich immer mehr Menschen aufstehen und zu diesem Ort wandern und einfach Nein sagen um diesen Ort für die Natur zu erhalten...
    ...alleine die Vorstellung war großartig, wenn auch total verrückt, aber sie war großartig...
     
    Eisenfuss57, Benni4all und Cyril Sneer gefällt das.
  10. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburch
    Kartenverkäufe:
    +1
    Der Exilostfriese ist ein Idealist.
    Gefällt mir.:)
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  11. Solchen Gedanken kann ich gut folgen und kann mir auch gut vorstellen, das solche Aktionen irgendwann kommen werden.
     
    Eisenfuss57 und Benni4all gefällt das.
  12. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +1
    ...ich habe mich mit diesem Begriff bisher noch nicht sehr intensiv befasst und grad mal ein bisschen quer gelesen und musste sofort über mich selbst schmunzeln und muss sagen, ja das bin ich...:D:beer:
     
  13. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburch
    Kartenverkäufe:
    +1
    Offen gesagt,hab ich nur meine Vorstellung von dem Begriff wiedergegeben aber wenn's passt umso besser.
    Ist ja was Positives:beer:
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  14. Benni4all

    Benni4all Guest

    Sind wir überhaupt ein Volk , dass sich aufmacht und aufsteht und zwar in einer Masse an Menschen die nicht zählbar ist ? Nein , wir sind das nicht .
    Solang der Deutsche der Reiseweltmeister auf diesen Kontinent ist hat er ganz andere Gedanken . Die Kohle auch für den dritten Urlaub im Jahr steht viel höher als die Sorgen seines Nachbarn ob der am Ende des Monats seinen Kindern ein warmes Essen servieren kann . Die Kapitalistische Spirale überschattet all die Sorgen .
     
    Exil-Ostfriese und Eisenfuss57 gefällt das.
  15. Da stimme ich Dir vollumfänglich zu. Wir sind ängstlich, satt und träge und bis es zum besagten Aufstand käme müsste noch einiges passieren.
     
    Exil-Ostfriese, Eisenfuss57 und Benni4all gefällt das.
  16. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +1
    Alleine die Berichte und der Gedanke darüber was uns die "Finanzkrise" und die damit verbundene "Rettung der Banken" und diese Begriffe finde ich noch weitaus bescheuerter als Dreifachbelastung, kostet und mit welchem Prozentsatz ich meine es waren nur knapp Zehn, man alle Schulen und Kindergärten in diesem Land hätte sanieren können, sprengt dann einfach jeglichen Verstand an Unsinnigkeit und menschlichem Versagen und diese Raffgier an Kapitalismus und grenzenloser, geistiger Unfähigkeit sprengt dann auch einfach meine Vorstellung an geistiger Kompetenz der beteiligten Personen.
    Darum kühles Bierchen und Werder gucken, ist auch schön.:ugly::beer:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2018
    Eisenfuss57 und Benni4all gefällt das.
  17. Benni4all

    Benni4all Guest

    Da ich seit gut 15 Monaten zu den Kostenfaktoren in Deutschland gehöre und nur noch alle 4 Jahre gebraucht werde , halte ich es mit dem griechischen Philisophen Plutarch . " Du sollst nicht erzürnen dieser Welt , sie kümmert sich nicht drum .
    So ordne, was du kannst , in deine kleine Welt , und du wirst glücklich sein . "
    Tja , die Griechen haben schon immer gewusst , wie es geht :kaffee:
     
    Eisenfuss57, Lübecker und Exil-Ostfriese gefällt das.
  18. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +1
    Gedanken von damals, sind Gedanken von heute, nur in einer anderen Zeit, so auch in Zukunft.:ugly::beer:
     
    Benni4all gefällt das.
  19. Das war das Wort zum Sonntag


    Amen
     
    Benni4all gefällt das.
  20. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +1
    Hat aber lange gedauert Euch hier gedanklich aus der Predigt zu schmeissen und wieder zurück ins Stadion zu einem wichtigen Heimspiel zu manövrieren.
    :klatsch::wdance::trommel:
     
    Benni4all gefällt das.