47 - Ousman Manneh

Dieses Thema im Forum "U23 & weitere Werder-Teams" wurde erstellt von RuDe, 11. März 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. mdwolch

    mdwolch

    Ort:
    Moers
    Das mit Manneh war eine nette Idee. Aber bei ihm fehlt es in allen Bereichen. Alleine die Anzahl der Offensivefouls und sein dilettantisches Verhalten in Zweikämpfen ist schon erschreckend. Ich kann nicht mal ansatzweise verstehen wieso er Spielern wie Johannson, Thy oder Eggerstein vorgezogen wird.
     
  2. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    Da fehlt mittlerweile glaub ich vielen die nötige Fantasie um das nachvollziehen zu können.
    Was man wohl festhalten kann ist, das er von den Anlagen her ein anderer Typ Stürmer ist, erinnert mich phasenweise etwas an Ujah so wie der ackert/wühlt, und Nouri scheinbar genau das wohl will... Anders ist das nicht wirklich erklärbar.
     
    ingmar-johan gefällt das.
  3. CK82

    CK82

    Ort:
    Mannheim
    Ich denke auch, dass es genau die Mentalität ist, die Nouri im Team haben will. Ackern und Kämpfen bis zum umfallen und den Gegnern ständig auf den Füßen stehen. Das fehlt bei einigen Schlüsselspielern in unserem Team teilweise gänzlich.

    Manneh ist allerdings alleine überfordert und ihm fehlt ein Partner, der ihn entlastet, auch mal anleitet und gleichzeitig seine Schwächen ausgleicht. Gleichzeitig fehlt es ihm an technischer Reife um ein Ball auch mal festzumachen und zu halten - es bringt ja nichts, wenn ich die ganze Zeit Druck vorne aufbaue und dadurch den Gegner zu Fehlpässen zwinge, gleichzeitig aber den Ball nicht annehmen kann und auch direkt wieder verliere -> direkt wieder Druck auf Mittelfeld und Abwehr.

    Optimal wäre ein guter 10er oder hängende Spitze, die als Zielspieler nach Ballgewinn für Abwehr und Mittelfeld fungiert und auch mal Bälle halten kann. Kruse und Manneh könnte durchaus interessant sein, allerdings verstehe ich auch nicht, wieso Johannsson aktuell komplett keine Rolle mehr spielt - er hat eigentlich einen guten Eindruck hinterlassen.
     
  4. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    Wahrscheinlich aus dem selben Grund warum Thy nicht spielt obwohl er fit gewesen ist - anderer Typ.
     
  5. Das war gestern nix. Zwei drei mal der Ball vom Fuß gesprungen , dann vorne denicht Ball wieder zurück gespielt . Wurde danach auch von einige Mitspielern angepflaumt. sowas harmloses hab ich schon lange nicht mehr gesehen .
     
  6. hab ich auch gehört gestern abend...aber was willste machen wenn er nunmal des trainers liebling(warum auch immer) is
     
  7. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    E/MH
    Weser-Kurier
     
  8. Finde ich absolut richtig, seine zeit kann noch kommen. Hätte ich persönlich aber nicht mit gerechnet nachdem er so viel gespielt hat in der letzten zeit
     
  9. Richtig so, dass jetzt kein Kaderplatz mit Manneh blockiert wird. Gegen Pizarro und Kruse sieht er eh keine Sonne, Thy, Johannson und Bartels sind ihm auch vorzuziehen. Weiß eh nicht, was dieses Experiment sollte. Ein Tor und eine eigentlich missglückte Vorarbeit, die Gnabry dann doch zu nutzen wusste stehen auf seiner Habenseite, Stellungsfehler, Nichtteilnahme am Spiel, Ellenbogen im Gesicht des Gegners und der hohlste Elfer ever auf seinem Negativkonto. Ja, er ist erst 19. Für mich dennoch ein Spieler, der es in der Bundesliga nicht packen wird.
     
  10. Vielleicht brauchte es ein paar Spiele, um genau dieses dem jungen Mann klar zu machen.
     
  11. Welchem? Manneh oder Nouri?
     
  12. Maneh ist nicht Bull tauglich. Gut das seine beraterin den mal wieder voreilig vorgelegten Vertrag nicht unterschrieben hat. :D Bei Werder Arbeiten soviel Scauts, Trainer usw, Ich verstehe in keinsterweise Verpflichtungen von Diagne, Thy, Eilers, Hajovic.....!
     
  13. Nach den gezeigten Leistungen bisher schon verständlich.
     
  14. Ziemlich harte Worte! Und mMn völlig übertrieben hart! Man darf nie vergessen: Manneh ist erst 19 Jahre jung, hatte in seiner Jugend überhaupt keine taktische Grundausbildung. Sowas lernt man dann nicht von heute auf morgen...

    Und mal ganz so nebenbei: WAS hat sich eigentlich nach der Herausnahme von Manneh verbessert? Ich sehe da nur den -negativen- Unterschied, das wir jetzt einen Spieler weniger von der (bei uns ohnehin seltenen) Sorte Spieler haben, die sich 90 Minuten den Arsch für DAS TEAM aufreißen, die ackern ohne Ende und defensiv enorm viel mitarbeiten. Aber das sind ja Dinge, die hier niemanden interessieren. Aber rummotzen wegen der vielen Gegentore, das könnt ihr. Ein, zweimal im Spiel Hacke, Spitze, einszweidrei, das ist wohl wichtiger. Nur bringt das im Ergebnis das, was auf unserem Punketekonto steht: Jämmerliche 7 Punkte in 11 Spielen. Übrigens wurden alle 7 Punkte MIT Manneh geholt, OHNE ihn NULL. Interessante Statistik...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2016
    Oettinger gefällt das.
  15. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Manneh nicht im U23-Kader....
     
  16. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    E/MH
  17. Gute Besserung. [​IMG]
    Für die U23 ist das natürlich ärgerlich. Da wird die Personaldecke in der Offensive langsam ziemlich dünn, da Jojo Eggestein diese Saison auch nicht mehr spielen kann und Eilers mittlerweile wieder eher im Profikader zu finden ist. Zumal Kazior und Lorenzen nicht gerade in überragender Form zu sein scheinen.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  18. DR AKR

    DR AKR

    Ort:
    Berlin
    Gute Besserung.

    Dem Statement CGs kann ich mich nur anschließen. Vielleicht kommt ein J. Eilers ja tatsächlich noch rechtzeitig in Form, um der U23 zu helfen. Für die Profis wird Eilers in dieser Saison wohl maximal als Ergänzung dienen.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  19. Sehr bitter für die U23...

    Ich würde auf jeden Fall jetzt Justin Eilers bis Saisonende dorthin abstellen. Der Klassenerhalt der U23 ist sehr wichtig für Werder.

    Ich hätte nach dem Mainz-Spiel nicht gedacht, das es nochmal so eng für uns werden würde. Liegt aber auch an den Ausfällen in der Offensive...