38. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - SV Werder Bremen II (Konferenz im WDR Fernsehen)

Dieses Thema im Forum "Archiv - U23 & weitere Werder-Teams" wurde erstellt von Ruby, 14. April 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. :stirn:

    Ganz normaler Preis:

    11 € (Ticket) + 2€ (Tageskassenaufschlag) = 13€

    Die Fortuna-Fans haben genauso viel gezahlt.
    Der Normalpreis für euren Block beträgt normalerweise 18,50€ (ohne Aufschlag)!

    Warum hättest du ihnen das nicht gegönnt?!

    Achja, danke, dass ihr bei der Laola-Welle mitgemacht habt (sah zumindest so aus?!)! :tnx:
     
  2. Nachteule

    Nachteule

    Ort:
    Niederrhein
    Kartenverkäufe:
    +2

    :applaus: :applaus: :applaus:

    Das ist wirklich zum Genießen ... ich freu mich so für die Jungs!
     
  3. Ruby

    Ruby

    Ort:
    28205 Bremen
    Kartenverkäufe:
    +14
    Okay, dann ist gut. Es war nur eben so, dass, als wir die Karten gekauft haben, es hieß, dass wir keine Studentenermäßigung bekommen, weil die eben, wie oben gesagt, schon an den Unterrang vollständig vergeben worden wären.

    Trotzdem finde ich 13 Euro für ein Drittligaspiel absolut übertrieben, egal, ob die Mannschaft um den Aufstieg spielt, oder nicht.

    Und warum ich ihnen das nicht gegönnt habe?

    1.) Weil mich das mit den Tickets angekotzt hat, aber das ist ja jetzt mehr oder minder geklärt. 2.) Weil es mir unglaublich auf den Geist ging, dass bei jedem Ballkontakt der Werderaner 50.000 Düsseldorfer das Pfeifen angefangen haben. Ist ja nicht so, als hätten wir durch irgendwelche unsportlichen Aktionen auf uns aufmerksam gemacht (dann verstehe ich das Pfeifen ja sogar teilweise). So war das einfach nur unglaublich ätzend.
     
  4. Ja, die Ticketpreise sind echt scheiße.

    Mich hat das Pfeifen auch genervt...
     
  5. Klassenerhalt :applaus:! Ich habe mich vorhin riesig gefreut, als ich die Ergebnisse per SMS bekam. Auch wenn es heute eine Niederlage gab, bin ich sehr stolz auf die Jungs. Nach dieser teilweise sehr deprimierenden Saison haben sie es doch noch geschafft :). Jetzt bleiben uns hoffentlich einige gute Talente erhalten, was sonst wohl schwierig gewesen wäre.
     
  6. Sandi

    Sandi

    Ort:
    Bremen
    Ist trotzdem korrekt, dass wir keinen Schüler/Studentenrabatt bekommen haben, sondern den Vollzahlerpreis zahlen mussten. Ein bisschen mehr als unverschämt, wenn man uns schon nach oben verbannt und wir dann auch noch neben den dämlichen Ddorfen sitzen müssen...

    WAYNE!!
    KLASSENERHALT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :applaus::applaus::beer::svw_schal:
     
  7. Eigentlich heftig, dass man sich über so etwas so freuen muss. Aber wer hatte da noch mit gerechnet. :tnx:
     
  8. Herzlichen Glückwunsch Jungs

    WB
     
  9. 13 Euro? :eek: Bei uns zahl ich höchstens 11 Euro pro Spiel, und das gegen Bayern und Stellingen.

    Die Preise werden nach dem Aufstieg vermutlich nochmal verdreifacht. ;) Irgendwie muss man ja die Baukosten für so ne hässliche Arena wieder reinkriegen.
     
  10. Die Preise bleiben zum Glück beim Aufstieg stabil...:)

    Und wer früh genug kommt, zahlt auch nur 11€ :18:
     
  11. Sandi

    Sandi

    Ort:
    Bremen
    Was ist denn früh genug? 2 1/2 Stunden vor Anpfiff jedenfalls nicht....

    Wayne.
    Ob die schlechte Sicht jetzt von da oben jetzt 13 € wert waren oder nicht, war schön, den Nicht-Abstieg nicht alleine im Zimmer feiern zu müssen. :knutsch:
     
  12. y_man

    y_man

    Ort:
    Delmenhorst
    Kartenverkäufe:
    +10
    In Paderborn haben wir doch fast das Gleiche bezahlt. Mist fand ich nur, dass keine Ermäßigungen angeboten wurden und man teilweise direkt neben Düsseldorfern saß!

    Insgesamt hat sich das frühe Aufstehen und die Reise aber gelohnt, schon alleine aufgrund des Feierns mit den Spielern am Bus, auch wenn ein Zaun dazwischen war. Ne Kiste Bier haben sie trotzdem springen lassen!:applaus:

    Nächste Saison geht es auf ein Neues in die 3. Liga und das ist das wichtigste!
     
  13. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    "Hässliche Arena" ????

    Höchstens, was die Außenfassade angeht. Ansonsten ist das eine absolute TOP-Arena!!! Auch bei Konzerten im Winterhalbjahr bei geschlossenem Dach superschön, warm und irgendwie gemütlich, ganz im Gegensatz zu dieser innen kalten Schalker Arena.

    Gruß vom
    Werder-Oldie
    (der sehr darauf hofft, das die Fortuna mit dieser tollen Arena bald wieder da ist, wo sie hingehört: in der 1. Liga! Das ist ein schlafender Riese mit riesigem Potenzial, denke mal, das Klaus Allofs nach seiner Werder-Zeit früher oder später dort als Sportchef wieder arbeiten wird...)
     
  14. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Zum vorigen Beitrag muss ich auf folgendes hinweisen:

    Düsseldorf ist offensichtlich eine Fussball-Stadt und Fortuna kein gut geführter Verein. Wie sonst kann es sein, dass dieser Verein, der an sich größer ist als Werder und ein deutlich größeres und finanstärkeres Umfeld als Werder hat, seit Jahren gerade mal auf dem Niveau von Werder II (und darunter) herumdümpelt.

    Außerdem hat sich Fortuna bei letzten Saison-Spiel selbst deklassiert:

    - Wie kann es sein, dass Werder II, die zuvor mit ihrem Auswärtssieg in Paderborn der Fortuna überhaupt erst die Chance auf Platz 2 eröffnet hat, von Anfang bis Ende des Spiels ausgepfiffen wird.

    - Außerdem wurde im Vorfeld des Spiels so getan, als gäbe es überhaupt gar keinen Gegner.

    - Fortuna war keineswegs besser als Werder II, nur glücklicher. Sie werden sich in der 2. Liga sehr schwer tun, und da hilft ein tolles Stadion allein auch nicht mehr.

    Euagoras
     
  15. Ja, Fortuna ist echt kein wirklich gut geführter Verein, der es aber auch schwer mit den Sponsoren hat, da diese lieber in andere Düsseldorfer erstklassigen Vereine investieren (DEG, Gigants, HSG Düsseldorf). Den Trainer, Norbert Meier, möchte ich aber da rausnehmen, der leistet echt klasse Arbeit in Düsseldorf.

    Zu Punkt 1: Klar, dieses Auspfeifen muss echt nicht sein. Aber man muss auch verstehen, dass dieser Verein nach 10 Jahren wieder die Chance hatte in die 2te aufzusteigen und die Fans natürlich alles versuchen, um da zu helfen. Da sind schließlich noch Leute auf der Tribüne die haben Fortuna in der 1.Liga erlebt. Da versuchen sie natürlich diesen jungen Kader von uns ein wenig zu verunsichern.

    Zu Punkt 2: Das würde ich nicht behaupten. Du müsstest mal lesen, was im Vorfeld im Fortuna-Forum gepostet wurde. Schätzungsweise glaubten um die 60% nicht an den direkten Aufstieg und der Vorstand lässt immer große Töne raus, was ich nicht verstehe...:rolleyes:

    Zu Punkt 3: Ich finde, dass Fortuna verdienter Sieger war, wenn auch ganz leicht und mit viel Glück (= Fortuna eben ;)). Da war gerade in der 1.HZ mehr Überlegenheit und vielleicht mehr Erfahrung bei den Spielern, was bei einer jungen Mannschaft wie unserer Zweiten noch nicht richtig vorhanden sein kann. Nach 10 Sekunden hätte es eigentlich schon 1:0 für Fortuna stehen können.
    Was in der 2ten Liga mit denen passiert, kann glaube ich noch keiner sagen. Schließlich konnte sich auch ein RW Oberhausen auch den Klassenerhalt sichern.

    Unterm Stich muss man aber doch sagen, dass beide Vereine glücklich aus der Partie gehen können. Fortuna mit dem Aufstieg und Werder II mit dem Klassenerhalt. :)

    Aber das ist meine Meinung, dabei muss ich anmerken, ich denke aber, dass man es schon merkt, dass ich neben Werder auch die Fortuna als Lieblingsverein zähle. :D
     
  16. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Werderaner 95:

    Da haben wir ja als Düsseldorfer vieles gemein: Nur, dass ich kein Fan von Fortuna bin.

    Euagoras
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ja, voll meine Meinung! Auch ich war superglücklich übers Ende, Werder II dringeblieben und Fortuna aufgestiegen...

    Auch ich verbinde für mich viel mit Düsseldorf, mein Freund ist heute noch Fortuna-Fan, mit dem war ich schon in den 70er-und 80erJahren (u.a. auch zu Ottos Zeit in Düsseldorf) wie oft im Rheinstadion. zudem war ich über ein Jahrzehnt DEG-Fan, habe an der Brehmstraße so manch denkwürdiges Eishockeyspiel miterlebt, hatte mal längere Zeit eine Freundin in Düsseldorf und verbringe heute noch so oft wie möglich Abende bzw. Nächte in der dortigen Altstadt.

    Ich freue mich einfach riesig über deren Aufstieg, da ist wahnsinniges Nachholpotenzial bei der Bevölkerung vorhanden, die sind wieder total "hungrig" nach besseren Fußballzeiten.

    Wenn auf Vereinsführungsebene endlich mal professionell gearbeitet wird und die richtigen Leute dafür "installiert" werden, dann steht dieser Verein vor einer ganz großen Zukunft...

    Die tolle Arena und das hungrige, begeisterungsfähige Publikum werden dabei enorm helfen. Solche Traditionsvereine sind mir in der Bundesliga tausendmal lieber als Retortenvereine wie Hoffenheim.

    Gruß vom
    Werder-Oldie
    (der das Pfeifkonzert gegen Werder II locker sah, die Leute wollten ganz einfach nur mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln der Fortuna helfen, das hat mit Werder-Hass null zu tun)
     
  18. Das bringt es auf den Punkt. :tnx: