24 - Johannes Eggestein

Dieses Thema im Forum "Mannschaft" wurde erstellt von kiwi1990, 8. Juni 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Der Bremer Brandt ist ja auch voll eingeschlagen als Jungspund bei Bayer Leverkusen.
    Bei einer Mannschaft, die mehr Qualität hat und besser funktioniert, ist es einfacher als bei unsererTrümmertruppe.
    So blöd ist er ja auch nicht.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  2. Denselben Weg gehen wie ein Bellarabi und/oder Brandt?

    Ich frage mich da eher, was solch ein Spielertyp in einer Klopperliga wie der 3. Liga will. Zudem: Wer sagt denn, ob Werders U23 da überhaupt nächste Saison noch drin spielt? Schaut euch mal den Abstand zum Abstiegsplatz an...
     
  3. dieeeter

    dieeeter Guest

    in der "klopperliga" soll er sich auf gutem niveau an den herrenbereich gewöhnen und lernen, gegen körperlich stärkere spieler lösungen zu finden. in leverkusen müsste er sich doch direkt wieder verleihen lassen, denn bundesliga dürfte momentan noch ein zu großer schritt für ihn sein.
     
  4. das werder.tv interview ist auch noch nicht so alt, da klingt er eigentlich recht vernünftig. Und laut berater soll der wechsel nicht fix sein mit leverkusen. Mal schauen
     
  5. Bei Dortmund spielte gestern Abend in der Euro - League gegen Liverpool als Einwechselspieler der 17 Jährige Christian Pulisic !

    Und wie Du so nett formulierst: "Darf Eggestein trotz seiner 17 Jahre schon mal am Zaun stehen und den Profis beim Trainieren zusehen"
    Talente müssen sich beweisen können - nicht erst mit Mitte Zwanzig - Die Zeiten sind vorbei....
    Ich bin mir sehr Sicher das Filbry, Skripnik und Co auch diese Nummer versauen werden....!

    Momentan gibt es eigentlich keinen wirklichen Grund für ihn in Bremen zu bleiben !
     
    Steinkogler gefällt das.
  6. corox

    corox Guest

    Ich würde Eggestein auch gerne mal im Profi Kader sehen, ebenso wie Niklas Schmidt.
     
  7. dieeeter

    dieeeter Guest

    was hat pulisic mit eggestein zu tun? nur weil beide 17 sind?

    es gibt gründe für eggestein in bremen zu bleiben und es gibt gründe für ihn zu wechseln. er war ab und zu schon beim profitraining dabei und werder hat ihm klargemacht, wie man in zukunft weiter mit ihm plant. ist doch völlig in ordnung. warum warten wir jetzt nicht einfach mal in ruhe ab, wie er sich entscheidet?
     
  8. FatTony

    FatTony Guest

    Das geht nicht. Wenn man, wie so viele hier, nur noch gefrustet ist und alles negativ sieht und sehen will, dann kann man Eichin und Co. im Vorfeld gar nicht genug verteufeln. Dann wird sogar negativ ausgelegt, daß ein Eggestein sich auch mit anderen Angeboten beschäftigt. Der Umkehrschluss wäre ja das er sagt, egal was Werder macht, ich bleibe. Das wäre natürlich an Idiotie nicht zu überbieten, macht Eggestein ja auch nicht, aber erklär das mal den Nörglern hier.
     
    dieeeter gefällt das.
  9.  
  10. dieeeter

    dieeeter Guest

    du kannst aber nicht einfach die beiden gegenüberstellen und dann sagen, dass nur weil pulisic in dortmund bei den profis spielen durfte, eggestein hier jetzt zwingend auch schon seine chance bekommen muss. das sind zwei verschiedene spieler auf verschiedenen positionen mit verschiedenen vorraussetzungen.

    man muss übrigens auch nicht mit 17 schon bundesligareif sein, um später ein guter spieler zu werden.
     
  11. FatTony

    FatTony Guest

    @Dips Hast du dir mal die Krankenakten unserer Nachwuchsspieler angeguckt? Sagt dir der Name eines jungen 17-Jährigen Debütanten, Aaron Hunt, etwas? Kennst du seine Krankenakte? Aber ey, scheiß drauf, wirf die jungen Leute bereits in den Profisport auch wenn ihre Körper noch nicht mal ausgewachsen sind und wenn sie dann mit 20 nahezu Sportinvaliden sind, dann pöbel gegen die unfähige medizinische Abteilung, weil es ja so schön einfach ist von der Couch immer alles zu fordern und egal was passiert, es hinterher besser zu wissen.
     
  12. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich vermute mal du verstehst nicht worum es geht, auch wenn man es nochmal erklärt. Trotzdem der Versuch: Dass Eggestein sich mit anderen Angeboten beschäftigt ist doch klar und nachvollziehbar.

    Das Problem ist, dass Egestein sich überhaupt mit anderen Angeboten beschäftigen kann, weil wir es nicht geschafft haben, das Talent so frühzeitig zu erkennen, dass er noch mit Kusshand bei uns verlängert hätte, lange bevor die halbe Welt auf Eggestein aufmerksam geworden ist.

    Einem TE-Fan ist es natürlich völlig schnurz, dass da ein Super-Talent bei uns spielt und TE erst aus dem Mustopf gekrochen kommt, nachdem man selbst in England von dem Talent gehört hat. Wer wenn nicht wir, hätte denn frühzeitig erkennen müssen was da rumläuft und ihn dann sofort langfristig binden. Dann wäre diese Geschichte schon lange gegessen. Aber euch TE-Hippies werden noch tausend Gründe einfallen, warum es völlig klar ist, dass Eggesteins Vertrag zum Saisonende ausläuft. Und euch interessiert auch einen Scheiß, dass das nur bei uns passiert und nicht bei anderen Vereinen.

    Hauptsache TE ist geil.

    Wenn TE es noch schafft mit Egge zu verlängern, dann freut mich das. Aber dieses Geschiss war dann trotzdem umsonst und hätte es bei anderen Vereinen nicht gegeben.

    Und das Dortmund-Beispiel trifft des Pudels Kern. Die lassen einen 17jährigen einfach mal spielen und geben ihm so frühzeitig das Gefühl, dass man mit ihm plant und auf ihn baut.Bei uns hat ein Eggestein nur die Aussagen, dass man mit ihm plant aber er merkt nix davon. Zumindest nicht so wie der schwarz-gelbe Junge. Der hat es hautnah in der Praxis erlebt.

    Wenn Egge tatsächlich nach Leverkusen wechselt, dann müsste man ja noch viel lauter schreien, denn dann hätten wir es ja noch viel eher schaffen müssen ihn an uns zu binden als wenn er jetzt zu Bayern oder auf die Insel wechselt. Aber du wirst das bestimmt auch wieder als unabwendbar ansehen, wenn er zu den Pillen geht.

    Und abschließend will ich noch eines feststellen: VS hat an dieser Geschichte in gleichem Maße versagt.

    Wenn mir Werder irgendwann mal egal ist und mir wichtiger ist, bestimmte Personen zu hypen, dann kann ich sowas vielleicht auch mal unter "dumm gelaufen" abhaken.
     
  13. FatTony

    FatTony Guest

    Dieser Satz ist das eigentlich schlimme an deinem kompletten Beitrag. Man muss nämlich tatsächlich annehmen, daß du das wirklich so meinst und wirklich so glaubst. Und das lässt tief blicken.
     
  14. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Schade dass du meinen Beitrag schon gelesen und zitiert hast. Sonst hätt ich ihn gelöscht. Nicht wegen des Inhaltes sondern wegen des Tones. Da ist wohl mein Bürofrust eingeflossen.
     
  15. Oh, stimmt - Sorry !
    Bis zur Bundesligamannschaft wird ja nicht richtig trainiert - da geht es just for fun am WE mal eben darum ein bisschen Fußball zu spielen !!
    Krankengeschichten sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich - hieraus einen allgemeinen Vergleich abzuleiten halte ich für sehr gewagt....
    Aaron Hunt sagt mir allerdings nicht viel, ist das nicht einer aus Stellingen ?
     
  16. FatTony

    FatTony Guest

    Und dennoch vergleichst du ganz allgemein einen 17-Jährigen Dortmunder mit einem 17-Jährigen Bremer. DAS halte ich für sehr gewagt...
     
  17. Gut möglich, das es zu einem ähnlichen "Calhanoglu-Modell" kommen wird: Er unterschreibt beispielsweise in Leverkusen oder Leipzig und wird anschließend für ein bis zwei Jahre an Werder ausgeliehen, um sich dort in gewohnter und vertrauter Umgebung weiterzuentwickeln. Allerdings ohne Knete für Werder...:wall:

    Dazu sollte man auch davon ausgehen, das Werder nächste Saison in der 2. Liga spielen wird. Was spricht dort gegen ein Brüderpaar Eggestein auf dem Platz (wenn VS dann NICHT mehr Trainer bei Werder ist, woran ich mittlerweile zweifle)?
     
  18. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Vor 1-2 Jahren habe ich schon auf J.Eggestein hingewiesen, als die meisten hier, die sich jetzt als die großen Alleswisser aufspielen, noch nicht einmal seinen Namen kannten. Für eine sinnvolle langfristige Lösung bei Werder ist es nun wohl fast schon zu spät.

    Letztlich kann ich die Fähigkeiten von J. Eggestein nicht abschließend beurteilen. In den Jugend-Nationalmannschaften und in der Werder-Jugend sah er zumindest recht gut aus. Und die Problematik eines derart jungen Spielers ist mir auch durchaus bewusst. Dennoch habe ich darauf hingewiesen, dass bereits früher oftmals 17jährige recht erfolgreich in der Bundesliga eingesetzt wurden. Und wenn Dortmund einen 17jährigen in der Champions League einsetzen kann, wieso kann Werder dies nicht wenigestens ansatzweise im Bundesliga-Kader tun?

    So furchtbar viele Talente hat ja Werder nun nicht.
     
    Dips gefällt das.
  19. dieeeter

    dieeeter Guest

    vor 1-2 jahren dürfte schon jeder, der sich auch nur ein kleines bisschen mit unserem nachwuchs beschäftigt hat, jojo eggestein gekannt haben. wurde ja auch reichlich früh hochgehypt, wenn ich da an die aussagen von schatzschneider nach seinem wechsel zu uns denke.
     
  20. FatTony

    FatTony Guest

    Und dennoch laufen hier hinreichend User herum, die glauben Werder habe einen Nationalspieler in den eigenen Reihen übersehen. Dieses Forum entbehrt häufig nicht einer gewissen Komik.
     
    syker1983 gefällt das.