2. Frauen: 13:0 SG Findorff

Dieses Thema im Forum "Archiv - Frauenfußball" wurde erstellt von E.O., 26. Oktober 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. 1. Halbzeit
    Die spannende Frage war, wie bzw. mit welcher Einstellung wird Werder Bremen in das Spiel gehen? Bei so einem Gegner ist es schwierig die Motivation hoch zu halten. Aber hier muss mal ein Kompliment an dem Trainer: Thomas Gefken sowie Co Trainerin Heike Jochimiak gemacht werden. Die Truppe war auf den Punkt genau eingestellt und konnte mit sehr guten Kombinationen in der ersten Halbzeit überzeugen. Auch der hochverdiente Halbzeitstand von 7:0 war bis dahin noch geschmeichelt für den SG Findorf. Die Gäste hatten nicht den Hauch einer Chance.

    2. Halbzeit
    Die nachlassenden Gäste waren jetzt völlig überfordert und Werder Bremen lies den Spielfluss von der ersten Halbzeit ein wenig vermissen. Dennoch langte es zu weiteren Toren so das der Endstand mit 13:0 völlig in Ordnung war.
    Fazit:
    Gefühlte 30 sehr gute Torchancen und keine einzige zugelassen. Sarah Schröder konnte einem leid tun, da sie nur rumstand und nicht einen Torschuss abwehren musste. Lediglich ein Rückpass musste sie überwinden. Und das, obwohl das Wetter auch noch ungemütlich wurde. Es fing an zu regnen.
    Die Herbstmeisterschaft mit 21:0 Punkten und 30:1 Toren ist hochverdient!!!!!
     
  2. kats

    kats

    Ort:
    Bremen
    Gratulation für die Herbstmeisterschaft.

    mfg
    kats
     
  3. magicmaxi

    magicmaxi

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +3
    Warum gerade gegen Findorff? :(

    Gratulation. Außerdem heisst das Findorff und nicht Findorf.
     
  4. Man sollte dazu noch erwähnen, dass es sich um die 2. Mannschaft handelt (ich war etwas verwirrt).

    Ach, und es heißt außerdem die SG Findorff. SG heißt nämlich Sportgemeinschaft (und nicht Sportglubb), entstanden übrigens aus den Vereinen TuS Eintracht (die guten alten Zeiten, schnief) und TV der Bahnhofsvorstadt. Das nur mal so nebenbei zur Historie der Bremer Sportvereine.

    Und eh ich es vergesse: natürlich Glückwunsch an die 2.Damen.
     
  5. kats

    kats

    Ort:
    Bremen
    Aber nächste Woche Trfft die 1. Mannschaft auf Findorff.
    Im Landespokal.

    mfg
    kats
     
  6. Ja, dann müssen sie auch 13:0 gewinnen, und schon verwirrt der Thread-Titel nicht mehr. Nur am fehlenden f müsste noch gearbeitet werden, denn es heißt ja: "Findorff, ein Stadtteil aus dem FF". ;)
     
  7. Ja ihr habt ja recht. Nächstes mal werde ich 2. Frauen schreiben. Ok, ok.

    Und das eine "f" ist flöten gegangen.:p
     
  8. E.O., hast Pech gehabt, dass Du an so eingefleischte Findorffer geraten bist... Also nix für ungut.

    Ich find es jedenfalls klasse, wenn jemand ausführlich über Frauen-Fußball berichtet. Von daher: danke und weiter so!
     
  9. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Ich habe den Threadtitel etwas angepasst. :)

    Christian Günther
    (Moderatorenteam)
     
  10. Wenn schon - dann bitte richtig!

    Es heisst "Frauen", kommt nämlich von Frauenfussball.

    :lol::lol::lol:
     
  11. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
  12. Kein Kommentar, weil sonst wieder diese unendliche Diskussion losgeht.

    Und von der Begriffsdefinition landen wir dann wieder bei Trikotfrage!!!

    Deshalb einfach DANKE.
     
  13. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Ist ja auch ganz egal. Hauptsache die haben gewonnen. :beer:
     
  14. Vorab: Ein Dank an Christian Günther für die Veränderungen! :beer:

    Und man(n) sagt Frauenfussball! Denn Damen hört sich so nach Abendkleid oder Kaffeeklatsch an......:knutsch: