18.11.2009 | Deutschland - Elfenbeinküste | Veltins-Arena, Gelsenkirchen

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Thilo, 12. November 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    :tnx:
     
  2. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Naja, ich halte Adler für besser als es Hildebrand je war, von daher wäre Hildebrand bei mir eher der dritte Torwart und da könnte man dann wie schon gesagt eher den Neuer einpacken. Ist aber ja ohnehin egal, da die drei Torhüter feststehen und Adler auf keinen Fall als 3.Torwart mitfährt, selbst als zweiter ist unwahrscheinlich.
     
  3. Hildebrand spielt schon eine starke Saison bisher. Da er ja auch schon zum Kader der Nationalelf gehört hat, wäre eine Nominierung ja auch nicht so ungewöhnlich. Ich finde ihn aber nicht zwangsläufig stärker als Neuer oder Adler.

    Kroos spielt auch gut, allerdings muss man dazu sagen, dass dieser trotz guter Leistungen zu Beginn auch wenig Spielpraxis vom Jupp bekommen hat. Dennoch hätte ich eine Nominierung, gerade auch wegen anderer Namen wie Hunt und Müller, nachvollziehen können. Bis zur WM ist ja auch noch Zeit., könnte mir daher gut vorstellen, dass Kroos noch eine Rolle spielt
     
  4. Also war Gestern da, kam leider keine große Stimmung über, waren auch eher Famileinausflüge da. Wiese wurde nicht ausgepfiffen, sondern nur Gomez.Saß Nord in der kurve!
    Sonst außer ein paar Wellen war es Stimmungstechnisch eher Mau.
    Und ich gehöre auch zu den Gomez auspfeifern, weil er in meinen Augen nix kann!
     
  5. marush

    marush

    Ort:
    NULL
    Beide Deutschen Stürmer haben gut gespielt.Kieslings "Knapp abseits oder nicht lauftaktik" ist brandgefährlich für den Gegner.Kiesling hat jetzt auch technisch was drauf.Der hat sich echt sehr gesteigert.Podolski 2 Toren sonst auch an allen gelungenen Offensivaktionen beteiligt.
    Mittelfeld mit Licht und Schatten.Super langer Pass von Schweinsteiger.Die Abwehr war wackelig.
    Schwächster Spieler war Lahm.

    Das die Gomez ausgepfiffen haben,fand ich blöd.Auf der anderen Seite hat sich Kiesling den Arsch aufgerissen und das wollen die Leute im Pott sehen.Gomez ist nunmal als Chancentod oder Stehgeiger bekannt in der Nationalmannschaft.Wenn Gomez den Ball hat ist der Angriff vorbei.
     
  6. Mit den meisten deiner Äußerungen gehe ich konform, aber mit dieser nicht. Ich bin der Meinung, dass Klinsmann/ Löw aus dem Potential rein statistisch das Maximum herausgeholt haben. JETZT sind wir endlich mal wieder in der Lage zwischen Spielern zu wählen, die alle auf einem konstant hohem Niveau spielen, das war aber bis mindestens 2006, eigentlich bis 2008, nicht der Fall, denn damals hat sich Nationalelf ja mangels Qualität quasi von selbst aufgestellt.JETZT zeitigt die weitsichtige Politik der Jugendförderung des DFB nach den katstrophalen Auftritten bei der WM 98 und der EM 2000 Folgen. Bei der WM 2006 war man ja froh, dass sich unsere Elf nicht qualifizieren musste, das wäre mit dem damals vorhandenen Spielerpotential nach der ebenfalls völlig verkorksten EM 2004 kein Selbstgänger geworden. Insofern wird für mich erst die nächste WM zeigen, ob Löw als Trainer was taugt oder nicht. Und auch hier werden wieder die nackten Zahlen für sich sprechen. Du hast Recht, die EM war de facto ein Gruselgekicke, aber auf dem Papier erfolgreich. Genau das schaffen andere Mannschaften wie Holland, England, Russland und Portugal aber eben nicht. Die sterben z.T. in ihrem schönen Fußball. Welche Mühen hatte denn z.B. (in einer auch nicht schwereren Gruppe mit Österreich, den Färöern und als Russland-Ersatz Serbien) Frankreich in der WM-Quali und was haben die erst für ein Potential?
    Und Freundschaftsspiele sind für mich kein Gradmesser, gerade nicht in einer Zeit, wo die Spieler in ihren Vereinen durch englische Wochen hochbelastet sind! Das war aber auch unter früheren Bundestrainern nicht anders. Wie gesagt: Erst bei der WM wird sich zeigen, ob Löw ein guter Trainer ist oder nicht, bis dato liegt er voll im Soll...
     
  7. Das sehe ich genauso.
    Die jungen Spieler nun, wenn es passt, schon teilweise einzusetzen und ranzuführen, finde ich nicht schlecht, doch sie nun schon komplett in der NM und dort womöglich in der Startelf zu sehen, finde ich schon übertrieben. Lasst doch Jungs wie Schieber, Badstuber, Müller oder Kroos noch ein wenig U21 spielen. Dort sind sie meiner Meinung nach derzeit besser aufgehoben und echte Verstärkungen für die Mannschaft.

    Man sollte bei der WM auch nicht den Fehler machen zu viele der jungen Spieler auf mal einsetzen zu wollen. Um Erfolg zu haben, braucht man in meinen Augen die richtige Mischung als jungen Wilden und erfahrenen Haudegen, die die jungen Spieler führen. Die Spieler für die richtige Mischung haben wir, bleibt nur zu hoffen, das Löw auch die richtigen Spieler nominiert.

    Meine derzeitige Aufstellung würde so aussehen:
    Wiese - Lahm - Mertesacker - Westermann (Friedrich) - Jansen - Schweinsteiger - Ballack - Frings - Özil - Kießling - Podolski

    Gruß

    tomaessy
     
  8. @tomaessy: :tnx:
    Nur eine Sache: Ersetze Schweinsteiger durch Hunt und Frings durch Rolfes, dann sind wir uns einig!
     
  9. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    Dann hoffe ich, dass du nie im Weserstadion bist, du warst dann mit Sicherheit auch einer der Leute, die Hunt in Bremen ausgepfiffen haben.

    Du solltest dir auch nochmal die Diskussion der letzten Wochen zu Gemüte führen, vielleicht eröffnet sich dir dann eine neue Perspektive des Fan-seins.

    Leute die die eigene Mannschaft auspfeifen, sollten echt lieber zuhause bleiben.

    @Felissilvestris: So wie du kann man über viele Spieler diskutieren und diese auch mit Sicherheit in der NM spielen lassen, aber deine Mannschaft ist leistungsmäßig kein bisschen besser als die von Löw. Ich wiederhole mich da gerne bei den ganzen Meinungen, die hier im Forum vorherrschen bin ich doch recht froh das der Bundestrainer Löw heißt.

    @tommaesy: Aufstellung sehe ich ähnlich wie du, nur Jansen sollte da nicht spielen. Ich würde gerne mal Boateng in der IV sehen und dafür rechts dann Beck. Außerdem solltest du dazuschreiben welchen Friedrich du meinst ;) Frings/Rolfes ist meiner Meinung nach qualitätsmäßig kein großer Unterschied mit dem Problem, dass Frings wohl falls er nominiert wird auch spielen sollte. Auf der Torwartposition ist es meiner Meinung nach auch egal wer von den beiden spielt, da sollte Löw sich nur langsam mal öffentlich entscheiden. Halte da aber Adler für dauerhaft konstanter/fähiger.
     
  10. Hmm, bei Hunt bin ich noch ein wenig vorsichtig und skeptisch. Wer weiß wie lange er gesund bleibt oder wie lange er konstant auf diesem hohen Nivau spielt??
    Frings bekommt bei mir den Vorzug, weil er in meinen Augen der bessere Führungsspieler ist und Ballack mehr entlasten könnte als Rolfes.

    Für Experimente haben wir keine Zeit, daher bleibt der Boateng mir aus der IV fern. Das kann der meinetwegen gegen San Marion, Luxemburg, Liechtenstein, ... in der nächsten EM-Quali spielen. ;)

    Ach stimmt ja, wir haben ja mehrere Friedriche, hatte ich ganz vergessen. Sorry. Ich meinte Manuel Freidrich von Leverkusen, der für mich derzeit deutlich stärker ist als sein Namensvetter von Hertha.

    Ich denke auch, dass Löw sich bald festlegen sollte, da sich Abwehr und Torhüter noch ein wenig einspielen sollten. Und so viel Zeit bis zur WM ist auch net mehr. Der Unterschied zur letzten WM ist einfach, dass nicht alle Torhüter die gleiche Anzahl an Spielen gemacht haben. Daher sollte man sich schon früher entscheiden und den Leuten die Möglichkeit geben sich einzuspielen. Bei mir würde das Pendel Richtung Wiese ausschlagen, da er seit langer Zeit auf hohem Niveau spielt und das nahezu fehlerfrei, während Adler in der letzten Rückrunde genau wie die ganze Leverkusener Mannschaft Schwankungen hatte und auch auf Schalke sah er beim Ausgleich alles andere als gut aus.

    Gruß

    tomaessy
     
  11. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Was die WM angeht so haben wir dann eben unterschiedliche Auffassungen. ;)

    Was die Freundschaftsspiele angeht: Dann soll man diese Kicks einfach lassen. Entweder sollen sich Spieler in solchen Spielen für die N11 anbieten, dann müssen sie aber auch Leistungen zeigen oder wir lassen es einfach mit diesen Kicks.

    Was das Alter er Spieler angeht so spielt dies für mich keine Rolle. Alter ist relativ. In meinen Augen kommt es da mehr darauf an, ob ein Spieler schon genügend Erfahrungen gesammelt hat im Herrenbereich. Für mich hat dies Kroos beispielsweise in einem ausreichenden Maß. Auch Merte ist ja so gesehen noch jung, aber hat im Vergleich zu Manuel Friedrich, der mal eben locker fünf Jahre älter ist und den ich sehr schätze, wesentlich mehr Erfahrung.
     
  12. Also im Weserstadion war ich schon des öfteren.
    Und nein Aron hab ich nicht ausgepfiffen und werde es auch nie tun, hat aber 2. Gründe....
    Und wenn die eigene Mannschaft schlecht Spielt und es mir nicht passt pfeife ich, ist auch mein gutes Recht.
    Wenn ich ein heiden geld für ne Karte ausgebe, möchte ich kein Alibifussball sehen!!!
    Wenn du ein Steak bestellst und es Versalzen ist, gibts du es ja auch zurück oder und gibst deine Meinung preis.
     
  13. Bei Frings können wir uns einigen, aber von Schweinis fußballerischen Fähigkeiten halte ich mal so gar nichts, da ist mir selbst ein schwacher Hunt lieber :).
    @felissilvestris: Da gebe ich die Recht, ich könnte auch sehr gut ohne diese Unzahl langweiliger Freundschaftskicks leben, die ich oft mir nicht einmal ansehe. Wenn die Gegner wenigstens Brasilien, Argentinien, Frankreich, Italien oder England hießen, aber so?
     
  14. Gut, dass ich nicht Jogi bin.

    Wiese
    Fritz Mertesacker Metzelder Lahm
    Frings
    Kroos Ballack
    Özil
    Klose Podolski

    So werden wir Weltmeister. Oder auch nicht. ;)
     
  15. Und sowas gehört eigentlich hier rein. Oder auch nicht. ;)
     
  16. Dort ist mein "Geschreibsel" jedoch unerwünscht.:p
     
  17. Super Vergleich.
    Noch wirkungsvoller wäre es , wenn Du in die Küche gehst und den Koch auspfeifst, damit er mal merkt, was Sache ist ........................
     
  18. Ich verstehe im allgemeinen nicht, wie man sagen kann, dass Gomez gar nichts kann. Da gibt es einige Statistiken und Werte, die das widerlegen werden. Der Mann ist in einer sehr schlechten Phase, aber in der waren auch schon andere, vor allem bei uns.
     
  19. Nicht generell, aber Löw und dem DFB die Schuld am Freitod Enkes zu geben war schon happig (da du dich schon auf meinen post mit dem "Geschreibsel" beziehst).
     
  20. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Gomez kommt aber irgendwie nur dann richtige zum Zuge, wenn das gesamte Spiel der Mannschaft allein auf ihn zugeschnitten ist. Bei den Schwaben hat das funktioniert und er hat entsprechend viele Buden gemacht. In der Nationalmannschaft ist seine Torquote eher bescheiden, vor allem wenn man sieht gegen wenn er so seine Tore geschossen hat. Auch bei den Bayern spielt er bisher eine mehr als bescheidene Saison. Dazu kommt, dass er in meinen für einen Stürmer sehr viele 100%ige liegen lässt.
    Gomez ist sicherlich kein schlechter Stürmer, aber auch nicht annähernd so gut wie er ab und an dargestellt wird. Aber vor allem ist er keine 30 bis 35 Mio Euro wert.