11 - Niclas Füllkrug

Dieses Thema im Forum "Mannschaft" wurde erstellt von Werder-Fan4ever-Ersatz, 3. Januar 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Wie Bargfrede...leider.

    P.S.: Wer hat denn in der Anstalt die Türen geöffnet? Naja, ist halt Spieltag.
     
  2. Das bemerken nur die langjährigen Insassen ...alles was von der eigenen verquerten Ideologie abweicht ist bedenklich ...nur gefangen in ihrer eigenen Welt, wo nur die eigene Meinung zählt sind leider die, die ne gewisse Psychatrieblindheit aufweisen...:lol:
     
  3. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...eine Sache, wie bescheuert war es den Spieler einen Tag vor der Verletzung auf dem Trainingsplatz zu vergessen und ihn einzuschließen und dann ein Foto zu bekommen wo er über den hohen Zaun klettern muss...:denk::facepalm2::facepalm2:auch wenn es erstmal nichts mit der Verletzung zu tun hat, eventuell...:facepalm2::facepalm2::facepalm2::facepalm2::facepalm2::facepalm2::facepalm2::facepalm2::facepalm2::facepalm2::facepalm2::crazy::crazy::ugly::facepalm2:
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  4. Aha. Ich gehöre also in die Anstalt, weil ich NF als zweikampfsuchenden Sturmtank bezeichne!
    Das Lewandowski in 200 Spielen für die Bayern nie längerfristig verletzt war, ist Deiner Meinung nach allein dem Kader der Bayern geschuldet. Interessante These.
     
  5. Auf dessen Verletzungen im System Bayern hab ich keinen Bezug genommen ...Thema war für mich eigentlich sein Verhalten in der Bundesliga im Vergleich zur CL ...und da ist er meistens Kern der Kritik aus den von mir teilweise ausgeführten Gründen...
     
  6. Du musst doch Beides zusammenlegen. Er spielt doch nicht nur Liga sondern auch CL ohne Pause. Die Kritik an ihm in der CL in den entscheidenden Spielen ist berechtigt. Es geht mir aber rein um die Verletzungsanfälligkeit.
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  7. Und das hab ich in den entscheidenden Momenten in Verhältnis gestellt ...Bayern ist qualitativ in der Lage ohne mitarbeitenden Stürmer auszukommen , Werder hat nur eine reelle Chance wenn auch die Stürmer mit in die Defensivarbeit eingebunden sind....das ist der Unterschied und deswegen war die Art und Weise von Lücke für Werder auch extrem Gewinnbringend.
     
  8. Wäre besser, es wäre bereits die 90. Minute...Das Ding ist durch...
     
  9. Klassen darf auch gerne mal zum Ball gehen....
     
    Klatti5 gefällt das.
  10. …. und die Verletzungsanfälligkeit mindert er eben durch eine intelligentere, clevere Spielweise.
    Aber eben dieses Verhalten meinte ich in meinem Post, was ein Spieler mitbringen muss der schon solch schwere
    Verletzungen aufzuweisen hat.
     
    syker1983 gefällt das.
  11. peggy76

    peggy76

    Kartenverkäufe:
    +53
    Hat heute sehr gefehlt und wird es noch weiterhin. Verdammte Axt, ich hatte so gehofft das er uns über einen längeren Zeitraum weiterhelfen kann. Mich ärgert das unglaublich
     
  12. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +3
    Daß bei einem wuchtigen Stürmer wie Füllkrug das Verletzungsrisiko im (Trainings-)Spiel höher ist als bei einem Torjäger, der den Erfolg primär über die Spielintelligenz sucht, ist grundsätzlich richtig. Dennoch kommt hierbei ein zweiter, jedoch wesentlich größerer Aspekt zum Tragen: die Verletzungsanfälligkeit des jeweiligen Körpers. Werder hatte z.B. Ende der 80er bis Mitte der 90er einen Libero Namens Gunnar Sauer, der über eine solche Spielintelligenz verfügte, die an einem gewissen Franz Beckenbauer erinnerte; jedoch stecke diese Spielintelligenz in einem dermaßen verletzungsanfälligen Körper, so daß Sauer in 12 Jahren auf gerade einmal 171 Pflichtspieleinsätze für die Profis kam. D.h., daß bei der Verpflichtung von Lücke das Risiko wegen der Verletzungsanfälligkeit seines Köpers höher war als wegen seiner wuchtigen Spielweise.
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  13. So ´ne Mega-Sch...e.

    Man traut sich ja gar nicht mehr Werder zu googeln - momentan jagt eine Hiobs-News die nächste.
    Wird dringend Zeit für positive Neuigkeiten.



    Gute Besserung Niclas!!!
     
  14. Warum schließt man eigentlich von Seiten Werders, eine Ersatzverpflichtung für Füllkrug kategorisch aus ? Die Verpflichtung eines vertragslosen Spielers alá Bony,Anichebe oder Jonathas wäre vielleicht die Möglichkeit der gemachten Zielsetzung ein reales Stück näher zu kommen.
    Man konnte sehen das Jojo und auch Sargent noch nicht soweit sind ...den erfahrenen potentiellen Ersatz Harnik, hat man ja mit Schleife und teilw. Kostenübernahme an die Hamburger verschenkt, ich fass das eigentlich immer noch nicht ...:wall:
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  15. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Gibt aber meistens auch einen guten Grund, weshalb diese Spieler vertraglos sind. Dass man so jemanden unseren jungen Spielern nicht vorzieht, sondern lieber auf die Entwicklung der eigenen Talente setzt, kann ich schon nachvollziehen.
     
  16. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Dran gedacht habe ich auch, aber die Frage bleibt, lösen sie direkt das Problem im MS?! Jonathas hat bereits jetzt innerhalb kurzer Zeit mehrere Muskelfaserrisse gehabt.
    Bony erst vor kurzem eine Kreuzbandverletzung, da würde ich bei beiden schön die Finger von lassen!
    Anichebe, ist zu alt, am Markt vertraglos sehe ich keinen, der uns voran bringt, leider.

    Ich sehe es aber auch, es muss für die MS Position ein Spieler her diese Position auch spielen kann, jetzt wo Lücke ausfällt, ich bin da bei Jojo, ihn ganz vorne rein, oder eben Ihorst der hat mit 1,90m die perfekte Größe und die kann man nicht trainieren, hauptsache vorne drin passiert was jetzt wo Lücke ausfällt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2019
    Klatti5 gefällt das.
  17. ....Dass sich Skeptiker der Verpflichtung angesichts von Füllkrugs Verletztengeschichte nun bestätigt fühlen, lässt sich derweil nicht verhindern. Doch stellt Baumann klar: "Wir haben natürlich vor der Verpflichtung beide Knie intensiv untersuchen lassen. Die Aussage war ganz klar: Er hat ein richtig gutes Knie. Deshalb gibt es nach allen Aussagen, die wir von verschiedenen Ärzten bekommen haben, definitiv keinen Zusammenhang."
     
  18. Kannste glauben ...kann man aber auch lassen.
    Baumann würde sich bestimmt, auch wenn es anders wäre, nicht selbst ins KNIE :zwink2: schießen...
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  19. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...einfach so ärgerlich, Lücke war genau dieser wuchtige MS Typ, den du vorne brauchst, aggresiv, Brechstange im Luftlampf bei Standards, einfach einer der vorne immer für Stress sorgt beim Gegner, dieser Ausfall ist so verdammt ärgerlich...:wall::wall::wall: