03.11.1987...wer war dabei?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von gelöscht, 3. November 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Hallo,

    gerade hab ich es erst gemerkt, aber heute jährt sich das Jahrhundertspiel gegen Spartak Moskau (6:2 n.V. nach 1:4 im Hinspiel) im damaligen UEFA-Cup zum 25.ten Male.

    Ein Vierteljahrhundert ist das schon her, mensch, wie die Zeit vergeht.

    Trotz des Hinspieldesasters bin ich voller Zuversicht und Glauben an ein Wunder die rund 500 km nach Bremen gefahren. Ich sollte belohnt werden, denn es war wohl mit dem Anderlecht-Spiel von 1993 das irrste und verrückteste Spiel in der Vereinsgeschichte.

    Unvergessen der Nebeleinbruch während des Spiels durch die offene Baustelle Westtribüne, der alle im Stadion und vor den Fernseher vor einem Spielabbruch zittern ließ, unvergessen die beiden schnellen erste Tore durch unseren Mr. Europacup Frank Neubarth, unvergessen Gunnar Sauers Kopfball zum 4:1, der die Verlängerung bedeutete, unvergessen unser Superoldie Manni Burgsmüller mit seinem Zaubertor zum 6:2, unvergessen aber auch der Moskauer Passulko, der die Werderaner fast zur Verzweiflung brachte...

    Trotz der nur rund 16.000 Zuschauer brodelte das Weserstadion, kochte die Stimmung über. Gefeiert habe ich bis tief in die Nacht hinein im altehrwürdigen Stube, wo auch Frank Neubarth damals zu später Stunde noch erschien.

    Wer von euch war damals denn noch alles dabei? Und wie denkt ihr über diesen Tag, dem vier Tage später noch ein denkwürdiger folgen sollte, als wir Udo (Lattek) den berühmten blauen Pullover auszogen...

    Und nebenbei bemerkt: Am Ende dieser supergeilen Saison wurden wir erstmals unter Otto Meister...

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  2. Lucky

    Lucky

    Ort:
    uff Kleche oder heeme
    Kartenverkäufe:
    +1
    Danke für die Erinnerungsauffrischung! :daumen:

    Ich war damals zwar nicht dabei, aber ich wurde durch das Spiel endgültig zum Werderfan. Davor war ich nur am Fussball eher allgemein interressiert und hatte Symphatien für Werder. Das Spiel an sich muß ich zugeben, habe ich damals hauptsächlich geschaut weil ich großer Fan von Rinat Dassajew war, dem Moskauer Torhüter.

    Das Spiel ist für mich immer noch in den Top 3 der besten Werderspiele aller Zeiten neben dem 5:3 gegen Anderlecht und dem 3:2 Sieg von Werder in Neapel. Was ungefähr die Bedeutung hatte als würde man heute in Madrid 3:0 gewinnen! :)
     
  3. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149
    Also die meisten hier im Forum haben da doch nicht mal gelebt/ waren extrem jung.
    Ich war schon fast einen Monat alt :lol:

    Aber cool, dass du dran gedacht hast :beer:
     
  4. Und ich schon über 2 Monate, kann mich also besser dran erinnern :p.
     
  5. Lucky

    Lucky

    Ort:
    uff Kleche oder heeme
    Kartenverkäufe:
    +1

    Ihr habt mein Mitleid ;), so geile Spiele wie damals wird man als Werderfan wohl nie wieder sehen. Da gab es ja nicht nur Moskau, Neapel oder Anderlecht. Da gab es auch das legendäre 5:0 gegen den BFC Dynamo nach 0:3 Hinspielklatsche. Ich bin wirklich froh das ich diese Spiele der Werdergeschichte wenigstens am Fernseher vefolgen konnte.:schal:
     
  6. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149
    wir können ja auch nix für unsere Jugend ;)
     
  7. Leibundseele

    Leibundseele

    Ort:
    Bad Zwischenahn
    Kartenverkäufe:
    +1
    War damals auch im Stadion, Stehplatz in der Nordgraden.
    Musste meinen Vater damals überzeugen , ins Stadion zu gehen, ich glaub es waren nur 16000 Zuschauer, aber es hat sich gelohnt.
    Was mir wirklich am meisten in Errinnerung bleibt, war der heftige Nebel.
    Man konnte grad so eben beide Tore sehen, und das wo ich mittig stand.
    In der Halbzeit wurden "Flutlicht Aus " Rufe angestimmt, weil man glaubte das würde den Nebel mindern.
    Geile Nummer, Danke Werder:schal:
     
  8. Ich war da -9 Jahre alt :(

    Das beste Werder-Spiel was ich bisher sah war ein 3:0 gegen Hannover :( Oder ein 4:1 ,4:0 gegen Gladbach
     
  9. War damals im Stadion, kam sogar noch zu spät, aber es war einfach nur geil. Und mit dem Mann, der überhaupt erst die Verlängerung ermöglichte habe ich später zusammengearbeitet. :daumen:
     
  10. Ich war viel älter als ihr, ich weiß noch alles :D

    @ Oldie
    Danke für das =)
     
  11. stonesstonie

    stonesstonie

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +1008
    war auch dabei .die karte habe ich zum meinen 26. geburtstag geschenkt bekommen. dieses geburtstaggeschenk werde ich nie vergessen. es war eins der besten werderwunder. die altwürdige ostkurve drohte einzustürzen unter der fantastischen stimmung im ganzen stadion.man kann es kaum in worte fassen einfach genial
     
  12. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    1987 war ich 13, aber 'leider' wohnte ich zu dem Zeitpunkt in Rom, sonst wäre ich wohl auch hingegangen. Bezweifle allerdings, dass am 03.11. 16.000 Zuschauer im Weserstadion waren, denn das Spiel fand am 04.11. statt!:D
     
  13. :lol::lol::D

    Stimmt ;):schal:
     
  14. stonesstonie

    stonesstonie

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +1008
  15. Manolo

    Manolo

    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich war knapp sieben Monate alt und im Geiste natürlich voll dabei!

    Ich erinnere mich als wäre es gestern gewesen!

    :D
     
  16. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Hier irrt nicht die Kreiszeitung sondern einige der "neuzeitlichen Medien", die offensichtlich aus der falschen Quelle "abschrieben".

    Es war DEFINTIV Dienstag, der 03.11.1987 um 20.00 Uhr Anstoßzeit. Ich habe noch meinen Terminkalender von damals, das Originalstadionheft (Werder-Echo), die original-Zeitungsartikel von einem Tag später (Mittwoch) und außerdem würde ich so ein markantes Datum NIEMALS falsch in Erinnerung behalten...:)

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  18. DR AKR

    DR AKR Guest

    Ich habe dieses Spiel, wie alle anderen Werder-Wunder auch, live am Fernesher miterlebt!

    Es war, wie oldie schrieb, eines der formidabelsten Spiele Werders überhaupt. Ob es das Beste war, vermag ich nicht mehr zu sagen. Eine ähnlich euphorisierte Erinnerung habe ich auch an das Rückspiel gegen das damals "verhasste" Ost-Berlin, nachdem man dort sang-und klanglos 0:3 verloren hatte.

    Die Spiele gegen Anderlecht und auch Lyon sind mir ebenso in Erinnerung, haben aber nicht ganz den Stellenwert wie die beiden oben Genannnten. Eines meiner ersten Wunder an der Weser war die sofortige Uefa-Cup-Qualifikation nach dem Wiederaufstieg in die 1. Liga, die letztendlich auch das Schlüsselerlebnis für mich als 11 jährigen waren, Werder-Fan zu werden.:daumen:

    Alle "Wunder an der Weser" zusammen haben bei mir eine Wertschätzung für den Trainer, Psychologen, Motivator Otto Rehhagel hervorgerufen, die niemals wieder zerstört werden kann. Nichtmal durch einen Abstieg mit Hertha BSC! Er war, so wie derzeit noch Thomas Schaaf, genau der richtige Trainer für Werder Bremen zur richtigen Zeit!

    Der Mythos Werder und der Mythos Otto Rehhagel - untrennbar miteinander verbunden! Wahnsinn, wie schnell 25 Jahre vergehen.
     
  19. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Dann ist also auch werder.de eine neuzeitliche Quelle???????? :roll:
     
  20. Juri

    Juri

    Ort:
    NULL
    Ich würde sagen, diese genialen Spiele gehören allen Werder-Fans, egal wann sie geboren wurden!
    Aber diese Schlachten werden sowieso einzigartig bleiben, man kann diese besondere Atmosphäre ja kaum beschreiben, es ist ja nicht nur das bloße "Umdrehen".
    Außerdem ist es seit kurzem irgendwie normaler, dass Spiele auch mal gedreht werden (siehe Arsenal vor kurzem, oder Deutschland - Schweden; auch wenn das jeweils kein Europapokal war), früher kam das quasi alle zehn Jahre mal vor.
    Aber wenn jemand für echte Wunder zuständig bleibt, dann ist das Werder, daran glaube ich fest!