Übrige Länderspiele

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Christian Günther, 1. April 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Wenn Pay-TV-Anbieter nicht mehr rentabel wirtschaften können (also zu wenige Abos verkaufen), (TV)Zuschauerzahlen weniger werden, dann werden neben den Fernsehgeldern auch die Werbe/Sponsoreneinnahmen wegbrechen. Und sehr wohl wird die Blase dann platzen. Liegt aber alles in der Hand der Konsumenten/Verbraucher. Und die sind leider DERZEIT noch oft bereit, für vieles extra zu bezahlen. Ich hoffe, das wird sich bald ändern. Denn diese Entwicklung -auch bei den völlig ausufernden Ablöse+Gehältersummen- kann man eigentlich nicht gut finden.

    Und selbst der FC Bayern hat mittlerweile erkannt, das der eingeschlagene Weg in die falsche Richtung geht. Tja, es ist CL und nur wenige interessiert es noch, weil die Mehrzahl es eben nicht mehr sehen kann oder will.
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  2. Am liebsten hätten sie eine geschlossene Gesellschaft, bestehend aus den reichsten/populärsten Clubs (wie in der CL weitgehend geplant) oder Ländern. Sicherheit und hohe garantierte Einnahmen haben oberste Priorität, sportliche Erfolge von Außenseitern sind unerwünscht, da finanziell schädlich. Das sie sich und den Fußball damit letztendlich selbst kaputt machen, wollen sie allerdings nicht wahrhaben.
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  3. Das hab ich auch nicht bestritten. Das wird aber sobald nicht passieren.
    Und wenn sky irgendwann aussteigen sollte, wird irgendein ausländischer pay tv Sender die Rechte sich sichern, oder n Scheich zeigt Interesse und pumpt noch mehr Geld rein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2019
  4. Scheichs müssen bald auch den Halala umdrehen.
     
  5. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +90
  6. Jojo bekommt das Ding auch nicht rein :D
    Zumindest führen wir 1:0 zur Pause :klatsch:
     
  7. 2:0 Deutschland :klatsch: Nmecha
     
  8. Balakov tritt als bulgarischer Nationaltrainer (nach seiner Aussage) aufgrund des Rassismus-Eklat im Spiel gg England zurück.
    Der Verband spricht von enttäuschenden Leistungen in den letzten Monaten.
     
  9. Offiziell. Die Telekom sichert sich die Rechte der EM 2024 in D.
    :rolleyes:
    Und das heißt? Auch nicht Telekom Kunden können in den Geschmack der EM kommen?
     
  10. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +90
    Im Endeffekt wird das dann eine EM im Pay-TV. Man kann ja auch heute schon als Nicht-Telekomkunde MagentaTV abonnieren.
     
  11. Alle Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sowie weitere EM-Begegnungen werden mit Sicherheit frei empfangbar sein. Das gilt auch für die Halbfinalspiele und das Finale. Die Telekom prüft zudem eine mögliche Sublizenzierung an einen Free-TV-Partner. Neben den Öffentlich-Rechtlichen gilt der Privatsender RTL als Kandidat.
     
    gersche gefällt das.
  12. Finnland ist zum ersten Mal bei einer EM dabei.
     
    Oberfrankenwerderanerin und Bremen gefällt das.