Maximilian Hesslau gewinnt Kreisrangliste der Schüler C

Werderaner erringen außerdem drei weitere Podiumsplätze
Maximilian Hesslau aus der 3. Schülermannschaft gewann die Kreisrangliste der Schüler C.
Tischtennis
Donnerstag, 15.06.2017 / 20:45 Uhr

Die Werderaner konnten sich in diesem Jahr bei der Kreisrangliste der Schüler über insgesamt vier Podiumsplatzierungen freuen.

Bei der diesjährigen Kreisrangliste der Schüler waren mit Maximilian Hesslau, Leon Huang, David Kollmann, Bennet Ehlers und Jacob Martin wieder einige Sportler des SV Werder am Start.

In der Konkurrenz der B-Schüler konnten sich Jacob Martin und Bennet Ehlers über den zweiten bzw. dritten Platz freuen. Maximilian Hesslau und David Kollmann belegten die Plätze acht und neun.

Bei den A-Schülern war Leon Huang der einzige Vertreter des SV Werder. In seiner Vorrunde konnte er den zweiten Platz erreichen und qualifizierte sich dadurch für die Gruppenspiele um die Plätze 1-6. Auch in dieser Gruppe machte der junge Werderaner eine gute Figur. Er konnte vier Gegner bezwingen und verlor in diesen vier Spielen nur zwei Sätze. Lediglich Moritz Marks vom BTV Friesen musste er sich mit 1:3 geschlagen geben. Damit erreichte er bei den A-Schülern einen guten zweiten Platz.

Bei den C-Schülern konnte sich Maximilian Hesslau den Titel sichern. Der Spieler aus Werders 3. Schüler Mannschaft setzte sich in seiner Gruppe gegen seine zwei Gegenspieler durch und konnte sich durch die beiden Siege über den 1. Platz in der Kreisrangliste freuen.

von Niklas Glade