Werder Jugend schneidet bei Kreisrangliste sehr gut ab

Vier Werderaner unter den besten Sechs

Sie freuen sich über ihr gutes Abschneiden bei der Kreisrangliste der Jugend 2017 - von links nach rechts: Leon Grieshop (1. Platz), Daniel Weber (3. Platz), Julian Janke (4. Platz) und Mika Böhme (6. Platz)
Tischtennis
Freitag, 16.06.2017 // 19:12 Uhr

Die diesjährige Kreisrangliste war für die Jungen des SV Werder ein voller Erfolg.
Mit Julian Janke, Daniel Weber, Leon Grieshop, Mika Böhme erreichten alle Teilnehmer die Gruppe, in der die Plätze 1-6 ausgespielt wurden.

Daniel Weber blieb in der Vorrunde ungeschlagen und belegte den ersten Platz in seiner Gruppe. Ebenfalls in dieser Gruppe spielte Julian Janke.

Janke musste sich in zwei Spielen knapp mit 2:3 geschlagen geben, konnte aber noch den dritten Platz in der Gruppe belegen. Dadurch qualifizierte auch er sich für die Gruppe um Platz 1-6.

In der zweiten Gruppe wurde Leon Grieshop ungeschlagen Erster. Mika Böhme musste ebenfalls zwei Niederlagen einstecken, erreichte aber auch den für die Spitzengruppe nötigen dritten Platz in der Vorgruppe.

In der Gruppe um Platz 1-6 belegte Mika Böhme am Ende den sechsten Platz. Julian Janke schaffte es auf den vierten Platz. Daniel Weber konnte sich einen Platz auf dem Treppchen sichern, er wurde Dritter.

Gewinner des Tages war Leon Grieshop. Er blieb auch in dieser Gruppe und somit den ganzen Tag ungeschlagen. Nach dieser tollen Leistung konnte er sich über den ersten Platz bei der Kreisrangliste der Jungen 2017 freuen.

von Niklas Glade

 

Videos

Videos