Starker zweiter Tag in Berlin

Schach
Sonntag, 12.09.2021 / 17:13 Uhr

Jonathan Carlstedt

Mit 2 Unentschieden in Runde 3 und 4 sind die Werder-Mädels für die letzte Runde in einer guten Ausgangsposition.

Mit den Schachzwergen Magdeburg wartete in Runde 3 unser Setzlistennachbar. Auf dem Papier ein ausgeglichenes Match, konnte auch keine der Mannschaften einen entscheidenden Vorteil herausholen. Emilia und Adriana gewannen und glichen damit die Niederlagen an Brett 1 und 4 aus.
In der Nachmittagsrunde wurde uns dann die Nummer 2 der Setzliste, Agon Neumünster, zu gelost. Ein großer Brocken auf dem Weg zu unserem Ziel am Ende unter den ersten 5 zu landen. Doch die grün-weißen Damen wussten auch die starken Schleswig-Holsteinerinnen zu egalisieren. Dank Weißsiegen von Theresa und Adriana ging auch dieses Match 2-2. Mit 4-4 Mannschaftspunkten sind wir derzeit leicht überm Soll. Ob wir unser gesteckt Ziel erreichen wird morgen früh in der fünften und letzten Runde entschieden.

Also, auch wenn die Arbeit an einem Montag Morgen im Büro schwer fällt, noch ein Mal Daumen drücken nach Berlin!

Übersichten

Sponsor der Schachabteilung

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.