3. Platz beim DWZ-Hybrid-Turnier

Schach
Sonntag, 13.06.2021 / 10:52 Uhr

Jonathan Carlstedt

Am 12.6. und 13.6. veranstaltete die Deutsche Schachjugend das U14 DWZ-Hybrid-Turnier. Die Werderaner Mannschaft legte einen tollen Auftritt hin.

Nach einem schweren Start in den ersten Tag nahm der grünweiße Zug ab Runde 3 langsam Fahrt auf. Denn nachdem die erste Runde mit einem hart umkämpften 2-2 beendet wurde, fielen wir anschließend dem starken Turm Kleve zum Opfer. Doch das spornte unser Team für die letzte Runde des ersten Tages umso mehr an. Mit einem 4-0 gegen die zweite Mannschaft aus Kelheim ging die Mannschaft in den Samstag Abend. Besonders hervorzuheben, dass die einzige weibliche Spielerin im Team, Theresa, mit 3 aus 3 einen erheblichen Anteil am zwischenzeitlichen 6. Platz hatte.
Und auch der Sonntag begann gut. Gegen die zweite von Kastellaun erspielten wir einen weiteren 4-0 Sieg. Samuel, der für Mattes einsprang, gewann kampflos. Da er aber die Stunde warten musste, bis die Uhr seines Gegners ablief, war er nicht der Erste, der einen vollen Punkt beisteuerte. Das war die stark aufspielende Theresa, die ihrem Gegner früh in der Eröffnung eine Figur abjagte und mit einem hübschen Grundreihenmatt die Partie gewann. Das bedeutete 4 aus 4 für Theresa. Das 2-0 bauten Elmir und Tim mit starken Siegen auf das bereits erwähnte 4-0 aus.
Die letzte Runde hielt für uns die Schachfreunde aus Tegernheim bereit, eine auf dem Papier lösbare Aufgabe. Mit einem Sieg würden wir noch die Chance auf das Treppchen haben. Der erste volle Punkt für uns kam...natürlich von Theresa, die dieses Turnier mit fantastischen 5/5 beendete. Als Zweiter beendete Elmir seine Partie. Er dominierte das gesamte Spiel, leistete sich im Endspiel jedoch zu viele ungenaue Züge - Remis. Samuel und Tim waren beinah gleichzeitig fertig und das mit dem gleichen erfreulichen Ergebnis, einem Sieg! Damit war klar, dass wir mindestens Dritter sein würden. Die Blicke gingen also gespannt zur Begegnung zwischen Baden Baden und Kastellaun 1. Im Fall eines 2-2 wären wir sogar Zweiter! Doch Baden Baden gewann souverän und so blieb uns ein starker Bronzerang!

An dieser Stelle noch einen großen Dank an Dennis Webner vom TuS Varrel, der uns als Schiedsrichter zur Verfügung stand und damit dieses tolle Ereignis für die Kids erst möglich gemacht hat!

 

Werder-Online-Open

Übersichten

Zum Tod von Claus Dieter Meyer

Sponsor der Schachabteilung

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.